Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
  • iPhone 5: Bringt NFC Sicherheitslücken auf das nächste Apple-Smartphone?

    Apple plant angeblich für Herbst den Release des iPhone 5, neben einem Display-Update soll auch die NFC-Technologie ein Bestandteil des kommenden Apple-Smartphones sein. Doch die neuen Funktionen könnten auch ein Sicherheitsrisiko für Anwender darstellen.

    Das iPhone 5 wird laut verschiedenen Quellen auch über einen NFC-Chip verfügen, bei vielen Android-Smartphones ist die Technik zum bargeldlosen Bezahlen bereits implementiert. Zwar ist die Verbreitung passender Angebote noch eher gering, doch mit Passbook etabliert Apple bereits in den USA einen Dienst, der viele Verifikations-Methoden in einer App zusammenführt. Ein wichtiger Bestandteil dieser neuen Funktionen ist ein NFC-Chip, der mit einer Gegenstelle die Authentifizierung der jeweiligen Ticket/Buchungs-Funktion durchführt. Doch bereits vor der Einführung des iPhone 5 steht NFC unter Verdacht, neue Sicherheitslücken auf Smartphones zu bringen.

    Das Hauptproblem bei der derzeitigen NFC-Implementierung auf verschiedenen Android-Smartphones (Nexus S, Galaxy Nexus Nokia N9) ist laut der Webseite Arstechnica der automatische Verbindungsaufbau mit einer NFC-Gegenstelle. Zwar muss der Anwender NFC manuell auf seinem Smartphone aktivieren, eine Meldung bei einem Kontaktversuch oder eine Whitelist, die nur bestimmte NFC-Gegenstellen zulässt, gibt es jedoch nicht. Theoretisch kann also das Smartphone eines Anwenders mit aktiviertem NFC in der U-Bahn von einem nahe stehenden Hacker angegriffen werden. Zwar muss dieser für einen erfolgreichen Hack noch weitere Exploits auf dem Smartphone nutzen, doch grundsätzlich könnte man mit einer manuellen NFC-Verbindungs-Bestätigung für wesentlich mehr Sicherheit sorgen. Angesichts dieser Probleme kann man davon ausgehen, dass Apple, sollte NFC mit dem iPhone 5 eingeführt werden, entsprechende Sicherheitsmaßnehmen vor dem Release treffen wird.

    Derzeit gehen die meisten Quellen davon aus, dass Apple beim iPhone 5 doch auf einen NFC-Chip setzen wird. NFC (Near Field Communication) ist bereits bei aktuellen Smartphones mit dem Android-Betriebssystem vorhanden, beim iPhone 4S von Apple fehlt die Technik zum bargeldlosen Bezahlen allerdings noch. Wie der Name Near Field Communication verrät, lassen sich mit NFC auf kurze Distanz sehr schnell Daten zwischen zwei NFC-fähigen Geräten übertragen. So ist beispielsweise an entsprechend angepassten Terminals eine bargeldlose Bezahlung mit dem Telefon möglich. Beim iPhone 5 geht Apple anscheinend sogar noch einen Schritt weiter und integriert in das neue Betriebssystem iOS 6 die Passbook-Technik. Offensichtlich will Apple mit dem Bezahldienst Google Wallet konkurrieren.

    Hintergrund: Apple iPhone 5
    Neben einem neuen Prozessor mit vier Kernen wird Apple beim iPhone 5 auch eine neue Bildschirmgröße einführen. Gab es das iPhone bislang nur mit 3,5-Zoll-Displays, wird man beim iPhone 5 laut aktuellen Informationen, Fotos und Skizzen ein 4-Zoll-Display verwenden. Dieses kommt im 16:9-Format mit einer Auflösung von 1.136 x 640 Bildpunkten und einer Pixeldichte von 326 ppi. Das iPhone 5 soll laut aktuellen Informationen rund 125 x 59 x 7.4 Millimeter groß sein. Aktuelle Gerüchte belegen anscheinend auch die Verwendung einer 3D-Kamera beim iPhone 5. Alle Gerüchte zum iPhone 5 bekommen Sie in einem separaten Artikel.

    Quelle: arstechnica

    In der Galerie: Die vermutlich größten Apple-Erfolge von 1976 bis heute.

    Apple I - Der Startschuss für alle folgenden Apple-Erfolge. Der Bausatz wurde von Jobs und Wozniak in der heimischen Garage entwickelt und ab 1976 für 666,66 Dollar verkauft. Dieses Bild basiert auf dem Bild <a href=Apple I Computer.jpg aus der freien Mediendatenbank Wikimedia Commons und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. Der Urheber des Bildes ist Ed Uthman.">
    • Stellenmarkt

    • Print / Abo
      Apps
      PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
      PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
    article
    1013248
    iPhone 5
    iPhone 5: Bringt NFC Sicherheitslücken auf das nächste Apple-Smartphone?
    Apple plant angeblich für Herbst den Release des iPhone 5, neben einem Display-Update soll auch die NFC-Technologie ein Bestandteil des kommenden Apple-Smartphones sein. Doch die neuen Funktionen könnten auch ein Sicherheitsrisiko für Anwender darstellen.
    http://www.pcgameshardware.de/iPhone-5-Smartphone-236150/News/iPhone-5-NFC-Sicherheit-1013248/
    26.07.2012
    http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/05/iPhone-5-Apple.png
    iphone 5,apple
    news