Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
  • iPhone 5: Warten auf Apple-Smartphone schadet dem Handy-Markt?

    Ein Bericht von Gartner vor dem iPhone-5-Release belegt rückläufige Handy-Verkäufe, die derzeit selbst vom Smartphone-Boom nicht ausgeglichen werden können. Angeblich ist der bevorstehende iPhone-5-Release und die schlechte Wirtschaftslage Schuld an der Entwicklung.

    Im zweiten Quartal 2012 wurden weltweit rund 419 Millionen Handys und Smartphones verkauft, im Vergleich zum Vorjahresquartal entspricht dies einem Rückgang um 2,3 Prozent. Obwohl die Smartphone-Verläufe um 42,7 Prozent gestiegen sind und mittlerweile einen Anteil von 36,7 Prozent der verkauften Geräte ausmachen, kann der Smartphone-Boom die Absatzschwäche bei den herkömmlichen Handys noch nicht ausgleichen.

    Samsung liegt weltweit auf dem ersten Platz und hat nun einen kombinierten Marktanteil von 21,6 Prozent - insgesamt konnte man rund 91,4 Millionen Geräte verkaufen. 45,6 Millionen Einheiten sind Smartphones, damit stammen rund 30 Prozent der weltweit verkauften Smartphones von Samsung. Nokia hält mit 83,4 Millionen Geräten noch den zweiten Platz vor Apple, allerdings ist der Marktanteil von 22,8 Prozent auf 19,9 Prozent gesunken. Welches Dilemma sich hinter diesen Zahlen verbirgt, wird bei der Betrachtung der Betriebssystem-Marktanteile deutlich. So bestreitet das Nokia-Betriebssystem Symbian mittlerweile nur noch einen Marktanteil von 5,9 Prozent, letztes Jahr waren es noch 22,1 Prozent. Trotz der Windows-Phone-Offensive konnte man allerdings den Marktanteil bei den Lumia-Smartphones nur von 1,6 Prozent auf 2,7 Prozent steigern. Die Prognose für das nächste Quartal sieht dementsprechend düster aus. Bei Nokia liegen derzeit alle Hoffnungen auf einer neuen Produkt-Offensive im Herbst mit Windows Phone 8. Apple liegt absolut betrachtet mit 6,9 Prozent Marktanteil weit abgeschlagen auf dem dritten Platz, allerdings bestreitet der iPhone-Hersteller mit 18,8 Prozent den zweiten Platz bei den Smartphone-Verkäufen - alle anderen Hersteller liegen im Smartphone-Segment weit hinter Samsung und Apple.

    Bei den Smartphone-Betriebssystemen scheint die Sache derzeit um so klarer, Android belegt mit 64,1 Prozent klar den ersten Platz, dahinter folgt iOS von Apple mit 18,8 Prozent - während Apple mit einem Zuwachs von 0,6 Prozent stagniert, kann Android einen Zuwachs von 20,7 Prozent vorweisen.

    Quelle: Gartner

    In der Galerie: Die vermutlich größten Apple-Erfolge von 1976 bis heute

  • Stellenmarkt

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1017558
iPhone 5
iPhone 5: Warten auf Apple-Smartphone schadet dem Handy-Markt?
Ein Bericht von Gartner vor dem iPhone-5-Release belegt rückläufige Handy-Verkäufe, die derzeit selbst vom Smartphone-Boom nicht ausgeglichen werden können. Angeblich ist der bevorstehende iPhone-5-Release und die schlechte Wirtschaftslage Schuld an der Entwicklung.
http://www.pcgameshardware.de/iPhone-5-Smartphone-236150/News/iPhone-5-Handy-Absatz-1017558/
15.08.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/07/iPhone-5-Apple__3_.jpg
iphone 5,apple
news