Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Cook2211 Kokü-Junkie (m/w)
        Zitat von "xDave78;4829493"

        Mal sehn ob wir zB so konsequent und mutig sein können, wie die Leute die damals aufgehört haben Pelze zu kaufen...
        Das wage ich ehrlich gesagt zu bezweifeln. Ich kann mir nicht vorstellen, dass beispielsweise auf breiter Front Intel CPUs boykottiert würden, weil die dazugehörigen Sockel von Foxconn kommen. Ich glaube auch, dass viele Leute gar nicht wissen, was bei Foxconn abgeht, und das sie auch nicht wissen, wie viele der selbst genutzten Geräte (und auch Kleidung etc,) unter miesen Bedingungen von Leuten mit miesen Löhnen gefertigt werden. Und ich glaube, selbst wenn sie es wissen, ist es vielen egal, nach dem Motto "Wen interessiert schon, was mit den Arbeitern in China passiert!?"
      • Von xDave78 PC-Selbstbauer(in)
        Im Endeffekt bleibt doch Apple nix weiter übrig als sich entweder einen Zweitlieferanten aufzubauen (was sicherlich leicht gesagt ist) oder mit Foxconn eine Lösung zu finden. Und das letztere ist doch das, was wir als Kunden einfach von einem Global Player - wie zB Apple oder auch Foxconn erwarten.
        Die Frage muss doch am Ende die, nach den Konsequenzen aus Konsumentensicht sein: nehmen wir es auf Dauer hin, immer solche Meldungen zu lesen - uns von den Konzernen das Gewissen einlullen zu lassen - und dann das nächste iPhone, die nächste Wii und die neueste MSI Grafikkarte zu kaufen - ungeachtet dessen, was dort mit den Menschen gemacht wird?

        Mal sehn ob wir zB so konsequent und mutig sein können, wie die Leute die damals aufgehört haben Pelze zu kaufen...
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Geld regiert die Welt, und in einem Land wo es mehr Leute wie Arbeit gibt ist es ein leichtes was zu diktieren. Bei der Masse der Produkte die aus Fernost kommen kräht aber auch kein Hahn danach unter welchen Bedingungen die produziert werden.
      • Von ile BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von "Cook2211"


        Sag mal, ist dir zufälligerweise die Bedeutung dieses Smileys bewusst? Damit signalisiert man, dass eine Aussage scherzhaft gemeint ist.

        Versuch's mal damit:

        Erst verstehen, was andere sagen, dann brabbeln.

        Ansonsten gilt das, was ich bereits in meinem Vorpost sagte: Zurück zum Thema bitte!
        Aha. Ich hatte die Aussage ganz anders interpretiert.
      • Von Cook2211 Kokü-Junkie (m/w)
        Zitat von Nailgun
        Nein, es ist kein Apple Werk, sondern ein Foxconn Werk und Apple hat die Werke kontrolliert, nur wird da jedes mal so getan, als ob sich irgendwas verbessert und sobald keiner mehr da ist, wird weiter gemacht wie bisher.
        Apple kann nicht ohne Foxconn und Apple kann die Zustände in China nicht ändern.
        Selbst wenn sie Foxconn mehr zahlen würden, würde das Geld von der Firmenleitung eingestrichen und nichts an den Bedingungen geändert.
        Ich vermisse in dem Zusammenhang auch die Kritik an der Firmenleitung von Foxconn.

        Es ist gut und schön irgendwelche Schuldzuweisungen zu äußern, aber vor allen anderen ist Foxconn selber das größte Probleme. Dort wird zugelassen, dass unter teils menschenunwürdigen Verhältnissen gearbeitet wird.
        Das entzieht Apple natürlich nicht die Verantwortung dafür, dass sie dort trotzdem fertigen lassen. Aber einem Konzern die Hauptverantwortung zu zuschieben, der im Prinzip "nur" (bewusst in "", bevor es wieder jemand falsch versteht...) Auftraggeber ist, wird der gesamten Problematik die bei Foxconn herrscht, nicht wirklich gerecht.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1040784
iPhone 5
Fernsehteam bemängelt Foxconn-Produktionsbedingungen beim iPhone 5 und Co.
Laut einem französischen Fernsehteam sind die Arbeitsbedingungen bei Foxconn trotz heftiger Kritik nach wie vor verbesserungswürdig. Der Auftragshersteller zeigt sich beispielsweise für die Produktion des iPhone 5 verantwortlich. Der Bericht ist laut den Informationen mit versteckter Kamera entstanden.
http://www.pcgameshardware.de/iPhone-5-Smartphone-236150/News/iPhone-5-Foxconn-Fernsehteam-1040784/
18.12.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/09/Apple-iPhone-5-iSuppli.JPG
iphone 5,telekom
news