Online-Abo
Login Registrieren
Games World
  • Für iPhone 5 und mehr: Power VR Series 6-GPUs bietet bis zu 20fache Grafikleistung

    Imagination Technologies hat jetzt auf der CES die Power VR Series6-GPUs vorgestellt. Die neuen Grafikeinheiten für Smartphone- und Tablet-SoCs versprichen 20fache Leistung im Vergleich zum Vorgänger. iPhone 5 und Co. sollen mit den neuen Grafikchips schneller und energieeffizienter arbeiten.

    Imagination Technologies hat auf der CES die beiden GPU-Kerne G6200 und G6400 für Smartphones, Tablets und andere Geräte vorgestellt. Die GPUs der Power VR Series6-Serie sollen laut Imagination die 20fache Leistung bisheriger Grafikkerne bieten. Damit wären sie theoretisch nicht nur für Tablets und Smartphones, sondern auch für Konsolen und andere Geräte wie beispielsweise Smart-TVs geeignet.

    "Delivering the best performance in both GFLOPS/mm2 and GFLOPS/mW, PowerVR Series6 GPUs can deliver 20x or more of the performance of current generation GPU cores targeting comparable markets. This is enabled by an architecture that is around 5x more efficient than previous generations."

    Für die neue Leistungsentfaltung wurde laut Imagination unter anderem die Power VR-typische Tile Based Deferred Rendering Architecture deutlich verbessert. Die zugrundeliegende Power-VR-Rogue-Architektur soll darüber hinaus fünfmal effizienter als die vorherige PowerVR-Serie sein. Rogue verbindet zwei oder mehr Cluster, die in Kombination sehr stromsparend arbeiten sollen. Die neuen Power-VR-6-GPUs sollen so über 100 Gigaflops an Rechenleistung erzielen.

    Der G6200-Grafikchip verfügt über zwei, der G6400 über vier Cluster. Die Chips unterstützen APIs wie OpenGL ES, OpenGL 3.x/4.x, OpenCL 1.x und DirectX 10. Spätere High-End-Modelle der PowerVR-6-Serie sollen auch DirectX-11.1-Unterstützung bieten, damit wären die Chips auch für die ARM-Variante von Windows 8 geeignet.

    Apple wird zwar nicht offiziell als Lizenznehmer genannt, aber schon im A4- und A5-Chip des iPhone-Herstellers kamen Chips von Imagination Technologies zum Einsatz. Vermutlich wird der Quadcore-Chip A6 von Apple eine angepasste Version der neuen PowerVR Series6 enthalten.

    Quelle: Imagination Technologies

    In der Galerie finden Sie zusätzlich die beliebtesten Android-Apps

  • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel
    Von Entelodon
    die chips sind allesamt nachfolger des nie erschienen kyro 3... interessant finde ich das es PowerVR gelungen ist so…
    Von Iceananas
    Diese PowerVR GPUs sind auch früher in diese Intel GMA Onboard-Grafik verbaut... GMA500 der Netbooks z.B.
    Von Sxiet
    Ich denke das sie dafür einfach noch viel zu lahm sind, nicht umsonst werden sie jetzt erst in Intels Atom integriert:…
    Von Hänschen
    Könnte jemand ungefähr sagen wo diese Tablet-/Handy GPUs stehen leistungsmäßig, also im Vergleich zu Heimrechner-GPUs …
    Von Killer Mandarine
    Warum gibts von Qualcomm (Adreno), Imagination Technologies (PowerVR) oder ARM (Mali) keine Grafikkarten für den…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
863692
iPhone 5
Smartphone & Tablet
Imagination Technologies hat jetzt auf der CES die Power VR Series6-GPUs vorgestellt. Die neuen Grafikeinheiten für Smartphone- und Tablet-SoCs versprichen 20fache Leistung im Vergleich zum Vorgänger. iPhone 5 und Co. sollen mit den neuen Grafikchips schneller und energieeffizienter arbeiten.
http://www.pcgameshardware.de/iPhone-5-Smartphone-236150/News/Smartphone-und-Tablet-863692/
18.01.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/09/Advanced-Task-Killer-1.JPG
news