Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Gast20141127
        Mit wachsender Massenproduktion erwischt es nun also auch Apple, wie man auch schon beim iPhone4 & "Antennagate" gesehen hat.
        Jetzt kapieren es vielleicht dann auch mal alle, die immer so oberdeutlich darauf hinwiesen, um wieviel qualitativ besser doch die Apple Produkte seien.
        Das aber trotz der Probleme so viele Geräte verkauft werden beweist wieder einmal mehr das für den Großteil der Kunden nur noch der Coolness.-Faktor zählt....
        Wenn der Support aber ordentlich funktioniert sehe ich darin jetzt nicht das große Problem.
        Jedoch hab ich den Eindruck das man in Cupertino schön langsam größenwahnsinnig wird, spätestens seit man mehr wert ist als Microsoft.
        Geldgeilheit scheint dort mittlerweile auch wichtiger zu werden als Qualitätssicherung.
        Ich warte jetzt nur noch darauf bis sich bei steigenden Verkäufen der MACs auch die Virenprogrammierer auf MacOSX stürzen.

        /Ironie an:
        Jetzt leuchtet mir aber ein, warum man sich schon vor Wochen 40Mio Displays für das Jahr 2011 vorreserviert hat.
        Sind wohl 30% Reserve für Reklamationen...
        /Ironie aus

        BTW: Weil ich gerade "Wetten dass..." sehe,
        kann jemand BITTE diesen Justin Bieber aus dem Saal werfen? Dieses weibliche Teenie-Gekreische ist ja nicht auszuhalten....
      • Von MehmetB Gesperrt
        Gott ist der Thread mal wieder oberpeinlich.

        Solche Einzelfälle wo mal was nicht passt gibts bei JEDEM Produkt, da braucht man keine Story draus zu machen!

        Außerdem ist apple sehr kulant und tauscht so ein Produkt sofort kostenlos um!

        Wissen das die Redakteure hier nicht oder was?
      • Von kuroi_saikoro Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von frido007
        Naja beim iPhone 4 gibts auch ein Antennenbroblem Hardwareseitig (sprich Fehlkonstruktion) und es wurde mit einem Softwarepatch weggepatcht.

        Das schaffen sie sicher auch beim iPad 2. Wenn nicht dann ist es halt so und fertig.
        Die Marketingabteilung von Apple ist einfach nur als Vorbild zu sehen. Die sind meine wirklichen Helden der IT-Welt.
        Richtig!
        Man muss es ebend schaffen nutzlosen Sch... unter das Volk zu bringen und man macht damit viel Geld.
        Sehr viel Geld. Das nennt man dann Kapitalismus.
        Also steht das Produkt für sich und der Rest ist halt Marketing...
      • Von frido007 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Naja beim iPhone 4 gibts auch ein Antennenbroblem Hardwareseitig (sprich Fehlkonstruktion) und es wurde mit einem Softwarepatch weggepatcht.

        Das schaffen sie sicher auch beim iPad 2. Wenn nicht dann ist es halt so und fertig.
        Die Marketingabteilung von Apple ist einfach nur als Vorbild zu sehen. Die sind meine wirklichen Helden der IT-Welt.
      • Von Zombiez Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Dommerle
        Also ich finde das Durchscheinen des Backlights durch den Homebutton stylish!


        Bei allen Herstellern wäre der übelste Aufstand los, wenn es sowas geben würde. Nur bei Apple freuen sich die Kunden noch, wenn sie verarscht werden...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
816185
iPad 2
Tablet-Computer
Das Apple iPad 2 ist erst seit wenigen Tagen auf dem Markt und bereits ausverkauft. Wie es scheint, wiederholt sich der große Erfolg des iPad auch beim Nachfolger iPad 2. Allerdings gibt es auch erste Problemen, Anwender berichten von Problemen mit dem Display.
http://www.pcgameshardware.de/iPad-2-Tablet-236415/News/Tablet-Computer-816185/
16.03.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/03/Macrumors.jpg
apple,tablet-pc,ipad 2
news