Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Travel Software-Overclocker(in)
        Dann lieber die ganze Aktion über eine Woche ziehen ohne Wochenkarte!
        So könnte sich der Andrang etwas verteilen!
      • Von Rayken Software-Overclocker(in)
        Zitat von socio
        sie sollten die messe splitten!

        in köln die fachpresse: weniger show!
        in leipzig die gamer: einfach die geilere location!
        zeitlich trennen... 1 woche raum lassen zwischen den 2 messen! so können die gamer die berichte von der fachmesse studieren und auf der "convention" (in leipzig kann man sie ja wieder so nennen, die rechte haben sie ja glaube ich noch inne) dann gezielt ihre games ansteuern. dazu kommt noch überarbeitete planung. große publisher auf die hallen verteilen. besucherzahlen besser deckeln und stände besser auf andrang einstellen (3 stunden warten für 10 minuten anzocken? NEIN DANKE!). auf der fachmesse sollte man auch raum für indi-games schaffen und diese entwickler auch fördern, um ihnen auch die möglichkeit einer präsentation zu bieten. ohne sie finanziell in den ruin zu treiben (messestände sind teuer!).
        der umzug nach köln war ein großer fehler!
        Klasse Idee! aber nur anders rum...
        In Leipzig können sich die ganzen Business Typen austoben und in Köln das Fussvolk
      • Von socio PC-Selbstbauer(in)
        sie sollten die messe splitten!

        in köln die fachpresse: weniger show!
        in leipzig die gamer: einfach die geilere location!
        zeitlich trennen... 1 woche raum lassen zwischen den 2 messen! so können die gamer die berichte von der fachmesse studieren und auf der "convention" (in leipzig kann man sie ja wieder so nennen, die rechte haben sie ja glaube ich noch inne) dann gezielt ihre games ansteuern. dazu kommt noch überarbeitete planung. große publisher auf die hallen verteilen. besucherzahlen besser deckeln und stände besser auf andrang einstellen (3 stunden warten für 10 minuten anzocken? NEIN DANKE!). auf der fachmesse sollte man auch raum für indi-games schaffen und diese entwickler auch fördern, um ihnen auch die möglichkeit einer präsentation zu bieten. ohne sie finanziell in den ruin zu treiben (messestände sind teuer!).
        der umzug nach köln war ein großer fehler!
      • Von clemi14 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Der einzige Grund warum ich die GC gern wieder in Leipzig sehen würde ist das Wahnsinns Geile Eröffnungskonzert im Gewandhaus zu Leipzig. Wenn eins der renommiertesten Orchester der Welt (und nebenbei erwähnt auch das älteste Weltweit) im perfekt klanglich ausbalancierten Großen Saal die Musik der Game Klassiker gespielt hat.

        Ich sag nur die Battlefield 2 Titelmusik............Der Wahnsinn mit Gänsehaut-Alarm.

        War letztes Jahr in Köln und muss sagen im Vergleich zu Leipzig war die Atmosphäre wie bei nem Viehzüchter 50 Hühner/m² so in etwa Die Messe hätte genauso klein bleiben sollen, von den Publishern kam ja auch nie Beschwerden, das es zu klein war

        Aber man muss heutzutage ja jede Idee ausschlachten bis es unerträglich wird Siehe alle großen Spieleserien....Innovation Fehlanzeige
      • Von L1qu1dat0r PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Ratzel101106
        Dem kann ich mich nur anschließen... die GC gehört nach Leipzig!!! es ist auch so dass man kaum noch was selber zocken kann und wenn dann nur nach stundenlangen warten... oder das Gedränge um sinnlose Schlüsselbänder und so n Scheiss...die in einer Art Werbeshows verklingelt werden... furchtbar...
        Die Qualität sinkt stetig... Es kann auch nicht sein dass ich dort hinfahre und dann nur Videos gezeigt bekomme in dem ich auch nur Sachen sehe die ich vorher schon im Netz gesehen habe... das kann ich mir sparen...


        Bis auf das mit Leipzig hast du recht,glaube auch das Köln zu klein geworden ist ,wenn Frankfurt größer ist,warum nicht.
        So geht auf jeden Fall nicht weiter.
        Bloß da ist mir die Anreise zu weit.

        Mit den Shows hat mir auch nicht gefallen,voll die Promoshow.Das Nervt nur.
        Wenn ich mir was kaufen will informier ich mich im I-Net und nicht auf der Gamescom.

        @matty 2580

        Was haben die mit meinem Solli gemacht den ich schon 12 Jahre bezahl??
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1085314
gamescom
Gamescom 2013: Neuer Besucherrekord und leise Kritik
Die Gamescom 2013 ist zu Ende und die Veranstalter freuen sich über einen neuen Besucherrekord von 340.000 Menschen. Doch es regt sich Widerstand gegen die vollen Messehallen. Nicht nur Besucher finden die Hallen zu voll, auch Aussteller üben leise Kritik an der Messeleitung, die fast 70.000 Menschen pro Tag in die Hallen lässt.
http://www.pcgameshardware.de/gamescom-Event-238739/News/Gamescom-2013-Besucherrekord-und-Kritik-1085314/
26.08.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/08/Gamescom_2013_Neuer_Besucherrekord_und_leise_Kritik-pcgh.jpg
gamescom
news