Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von pcp-brattcoxx Freizeitschrauber(in)
        Zitat
        In der Pressemitteilung der Messeleitung wird die Gamescom 2012 als erfolgreiche Weiterentwicklung des Konzepts bezeichnet. Mehr als 275.000 Besucher kamen nach Köln. Das ist zwar kein neuer Rekord, da im letzten Jahr die gleiche Anzahl verzeichnet wurde, doch darunter waren rund 24.500 Fachbesucher und damit 14 Prozent mehr als im Vorjahr, die aus 83 statt 71 Ländern ihren Weg zur Messe fanden.

        Schade das Firmen wie Microsoft, SEGA, Nintendo etc. trotzdem lieber mit Abwesenheit geglänzt haben. Gerade Nintendo´s Entschluss der Messe fern zu bleiben kann ich in Anbetracht der zum Weihnachtsgeschäft anstehenden Veröffentlichung der neuen Konsole nicht nachvollziehen
        Die ''Wii U-Lounge'' möchte ich an dieser Stelle mal nicht als wirklich werberelevante Fläche zählen.

        Zitat
        Mehr als 600 Aussteller stellen ebenfalls ein Wachstum von 8 Prozent dar. Auch hier war ein Land mehr als 2011 vertreten. Auf der um 15 Prozent vergrößerten Ausstellungsfläche von 140.000 Quadratmetern gab es in diesem Jahr gleich 330 Welt-, Europa- und Deutschlandpremieren zu sehen.

        Wo waren denn die? Von der Strukturierung der Messe war ich ähnlich enttäuscht wie im vergangenen Jahr. EA und Activision Blizzard, die beiden größten Publisher und Tiere der Messe wieder in einer Halle untergebracht. Entsprechend leer waren die anderen Hallen zuweilen.
        Bei EA gab´s FIFA 13, Need for Speed: Most Wanted (Neuauflage) und Battlefield 3 - Activision Blizzard zeigte hauptsächlich Diablo III, WoW sowie StarCraft und CoD: Black Ops 2.
        Letzteres konnte man soweit ich informiert bin anspielen (Multiplayer), bekam aber keine Ptäsentation. Mit letzterem scheint man sich in diesem Jahr im allgemeinen sehr zurück gehalten zu haben.
        Geworben wurde bei EA mit Gimmicks wie Schlüsselbändern mit Aufdruck ''Need for Speed: The Run'' sowie Trailershows, bei der Konkurrenz im Grunde das selbe in grün.
        Sprich: Nichts wirklich neues und Werbeartilen zu Spielen die bereits einige Monate auf dem Buckel haben. In dieser BRanche ein nicht zu verachtendes Argrument.
        Neukunden oder Gamer welche sich Hintergrundinformationen zu kommenden Spielen erhofft hatten blieben scheinbar auf der Strecke

        Zitat
        Die immer stärker werdende Vernetzung von Gamern zeigte sich auch durch den Trend zu mobilen und Social-Games, sei es im Browser oder über internetfähige Smartphones und Tablets. Auch in Sachen Grafik sei bei diesen Spielen ein "großer Sprung nach vorne" zu verzeichnen gewesen. Für den Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) hat sich die Gamescom mit ihrem Konzept als "internationale Leitmesse für alle Arten, Aspekte und Plattformen von Games" präsentiert.

        Von Mobile-Games hab ich irgendwie überhaupt nichts mitbekommen, sorry. Weder Smartphones noch Handhelds wurden so besonders hervorgehoben wie es der BIU sich schön redet. Am weitesten verbreitet hatte sich auf den Messeständen in meinen Augen der 3DS... das war´s dann aber auch.

        Zitat

        Trotz der größeren Messe auf mehr Fläche und vielen Besuchern funktionierten laut Katharina C. Hamma, der Geschäftsführerin der Koelnmesse GmbH, auch Ticketsystem und Einlassmanagement einwandfrei und trugen zur Qualität der Veranstaltung bei. Die nächste Gamescom wird laut den Veranstaltern vom 21. bis 25. August 2013 stattfinden.

        Ich freue mich erhlich über die Verlängerung der Messe bis vorerst 2013, was ja leider lange auf der Kippe stand. Und auch den Einlass sowie die Besucherführung an sich kann man nur loben, gerade in Anbetracht der teilweise starken Besuchermassen und -wellen.
        Wenn jetzt die Deutsche Bahn noch lernt, das man seinem Image durchaus Gutes tun kann wenn man auch für eine Problemlose An- sowie Abreise sorgt (Supper-Sonnen-Sonntag mit ''witterungsbedingten Zugausfällen'' etc.), ist dieser Punkt perfekt gelöst.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1018680
gamescom
Gamescom 2012: Messeleitung zeigt sich zufrieden - Termin für 2013 steht fest
Die Gamescom 2012 ist beendet und die Kölner Messeleitung hat den Abschlussbericht mit Besucherzahlen und weiteren Daten veröffentlicht, die ein "sehr gutes Ergebnis" belegen. So konnte man das Besucherniveau in Summe halten. Außerdem gibt es bereits die Termine für die Gamescom 2013.
http://www.pcgameshardware.de/gamescom-Event-238739/News/Gamescom-2012-Messeleitung-zeigt-sich-zufrieden-Termin-fuer-2013-steht-fest-1018680/
20.08.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/08/Gamescom_Cosplayer-show-5366.jpeg
gamescom,spielemarkt
news