Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von thysol BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von The-GeForce
        Von daher halte ich es für stark überzogen, so eine Kiste mit einer ULV-i-CPU auszustatten.

        Zumal das den Preis stark nach oben drueckt. Wie du schon sagtest, da kann mann sich doch gleich ein Notebook kaufen.
      • Von The-GeForce Software-Overclocker(in)
        Also für das Geld bau ich mir lieber selbst einen Rechner! 650€ ist schon verdammt viel Holz. Dafür bekommt man sogar schon ein vollwertiges Notebook, vielleicht sogar Ultrabook nachgeworfen. Zudem scheint mit die Atom-Basis bzw. das AMD-Pendant bei dieser Bauform die bessere Wahl zu sein. Die meisten Leute die sich für so einen Minirechner interessieren legen Wert auf die winzige Bauform und den Stromverbrauch (Passivbetrieb?). Rechenleistung oder die super schnelle Anbindung der internen SSD sind da sekundär, zumal mit den kommenden Atom-Prozessoren auf der Baytrail-Plattform oder dem AMD Pendant ordentliches Arbeiten und sogar das ein oder andere Video gar kein Problem mehr ist. Von daher halte ich es für stark überzogen, so eine Kiste mit einer ULV-i-CPU auszustatten.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1068990
Zbox
Zotac kündigt schnellere Zboxen mit Intel-Core-Prozessoren an
Zotac wird mit den Zbox-Modellen ID88 und ID89 zwei Mini-PCs auf den Markt bringen, die mit Intel Core-i3- beziehungsweise Core-i5-CPUs ausgestattet sind. Damit verschafft Zotac seinen Kleinstrechnern einen Leistungsschub. Die neuen Modelle dürften dafür aber auch um einiges teurer werden als die langsameren Zbox-Varianten.
http://www.pcgameshardware.de/Zbox-Hardware-256120/News/Zbox-mit-Intel-Core-Prozessoren-1068990/
13.05.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/05/ZBOX_ID88-1.jpg
news