Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Drachenlord_1510 Kabelverknoter(in)
        Zitat von Dr Bakterius
        Wenn ich mir im Moment Youtube so ansehe und wie es mitunter deftig stottert dann wäre ich ja dümmer wie ein Feldweg wenn ich dafür Geld zahle
        Des liegt dann aber an deinem IPS #Netzneutralität ich tippe mal auf Drosselkom... Da darfst du dann Bei der Telekom UND bei Google Zahlen um Werbefrei HD Streams zu bekommen *Kopfschütteln*.

        Also 9,99 oder 8,99 wären mir aufjedenfall viel zu Teuer und die Features Offline schauen(TubeMate) und Standby Playback (Mozila) sind ein Witz...
        Google soll sich erstmal bei 99% der Videos die Gema gesperrt sind mit denen einigen und den Preis auf 0,99 - 2,99 reduzieren damit sie mich als Kunden bekommen.
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Wenn ich mir im Moment Youtube so ansehe und wie es mitunter deftig stottert dann wäre ich ja dümmer wie ein Feldweg wenn ich dafür Geld zahle
      • Von Gamer090 PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von keinnick
        Du hast nicht ganz verstanden, dass solche Unternehmen das nicht aus reiner Barmherzigkeit machen, sondern damit Geld verdienen wollen. Woher kommt diese Einstellung, dass alles im Netz kostenlos sein muss? Bau ein 2. Youtube nach und schau dann mal wie Du es der Internetgemeinde kostenlos anbieten kannst. Natürlich ohne aufdringliche Werbung und mit Premium-Content zum Nulltarif. Die User werden Dir die Füße küssen wenn Du das schaffst.
        Sie machen Kohle mit Werbung diejenigen die Adblocker nutzen sind weniger User im Gegensatz zu denen die es nicht nutzen, die machen schon Geld damit und wenn es sich nciht lohnt dann verstehe ich nciht weshalb Google YT gekauft hat, wer kauft etwas ohne zu wissen das es sich lohnt?
      • Von keinnick Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Gamer090
        Du hast meinen Beitrag nicht ganz verstanden, sie hätten rechnen sollen bevor sie es gekauft haben und jetzt müssen es die Kunden ausbaden, wenn es genug gibt die das Abo auch wollen.
        Du hast nicht ganz verstanden, dass solche Unternehmen das nicht aus reiner Barmherzigkeit machen, sondern damit Geld verdienen wollen. Woher kommt diese Einstellung, dass alles im Netz kostenlos sein muss? Bau ein 2. Youtube nach und schau dann mal wie Du es der Internetgemeinde kostenlos anbieten kannst. Natürlich ohne aufdringliche Werbung und mit Premium-Content zum Nulltarif. Die User werden Dir die Füße küssen wenn Du das schaffst.
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Sehe ich nicht so ganz. Die Fetten kaufen sich alles zusammen wo Werbung und Co. richtig profitabel ist und weiten es bis an die Kotzgrenze aus. Abos mögen ja durchaus Sinn machen wenn man quasi alles nutzen will aber nicht jeder braucht alles.
        Youtube: Ich nutze es höchstens mal für Musik nur vieles was mich interessiert existiert nicht und bei so manchem ist hier Live möglich ( klingt mir zu oft besch.. ) oder die Krabbelgruppe GEMA grätscht rein.
        Amazon: Schneller Versand ist genial nur ich brauche ums verrecken nicht ein Prime Video.
        Wie sich Werbung noch weiter ausbreitet sieht man aktuell ja im TV, zwischen den regulären nervigen Werbepausen gibt es noch Extra - Werbespots.

        Man wird sehen wie es sich dort entwickelt und was davon hier noch übrig bleiben würde
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1175276
Youtube
Youtube Red: Werbefreies Abo mit Extras startet in USA
Youtube hat sein Bezahlmodell vorgestellt und nennt es Youtube Red. Neben werbefreien Inhalten wird es auch einige Extras geben - zumindest für US-Amerikaner, denn da startet das Abo-Modell. Wie es für Deutschland aussieht, bleibt abzuwarten.
http://www.pcgameshardware.de/Youtube-Thema-163920/News/Red-Abo-in-den-USA-1175276/
22.10.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/07/Youtuber_lassen_sich_fuer_Let_s_Plays_bezahlen-pcgh_b2teaser_169.jpg
news