Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Bandicoot BIOS-Overclocker(in)
        Ne aber letztens für mist GEZahlt
      • Von Cosmas Software-Overclocker(in)
        heute schon abGEMAhnt?
      • Von IronheadHaynes PCGH-Community-Veteran(in)
        Wie man am wirksamsten der GEMA-Forderung eine Absage erteilen kann:

        Geht auf Öffentliche Befragung zur Reform des Urheberrechts in der EU und geht zur Frage 11 - dort erwägt die EU-Kommission genau das, was die GEMA fordert; genau dorthin lenkte auch die österreichische GEMA all ihre 20.000 Mitglieder und hat sie darum gebeten, dort mit "JA" zu antworten; was da zu tun ist, wenn man nicht will, dass eingebettete Youtube-Videos gebühren- und erlaubnispflichtig werden, dürfte klar sein: Antwortet mit "Nein". Wenn ihr wollt, könnt' ihr natürlich auch noch einige andere Fragen dort beantworten. Ladet euch den nach eurem Belieben ausgefüllten Fragebogen anschließend runter und schickt ihn der EU-Kommission - damit habt ihr dann bei der EU-Umfrage zur anstehenden Urheberrechtsreform mitgemacht ! Dass sich das lohnt, erkennt man daran, was für einen Aufwand sowohl die GEMA als auch die österreichische GEMA betreiben, um das Ergebnis dieser Umfrage zu prägen !
        Und verbreitet bitte youcan.fixcopyright.eu, damit so viele Leute wie möglich noch bis zum 05. März an dieser wichtigen Umfrage mitmachen; sie ist die Grundlage für das zukünftige Handeln der EU auf dem Gebiet "Urheberrecht".

        Weitere Hinweise:
        In Frage 1 kann man gut ansprechen, ob man irgendwelche Probleme hat, was Zugänglichkeit von Youtube-Videos angeht - O-Ton: "Dieses Lied ist in deinem Land leider nicht verfügbar =/ "
        In Frage 12 erwägt die EU-Kommission, Copyright auf Streaming zu schaffen - damit wäre Stream-Schauen auf kinox.to illegal, was es momentan nicht ist.
        Frage 20 fragt, ob die derzeitige Urheberrechtsdauer - Urheberrecht auf ein Werk gilt momentan die Lebenszeit des Urhebers plus 70 Jahre darüber hinaus - zu kurz oder zu lang ist
        In Frage 23 wird gefragt, ob im Urheberrecht für irgendwas Ausnahmen gemacht werden soll, beispielsweise für Remixen oder nicht-kommerzielles Filesharing oder Streaming...
        Was man von Urheberrechtsabgaben hält, kann man gut in Frage 71 ansprechen
        Was man von der zunehmenden Privatisierung der Rechtsdurchsetzung durch gesteigerte Intermediäre-Haftung oder "freiwillige Kooperationsvereinbarungen" zwischen Internetanbietern und Rechteverwertern hält => Frage 76
        Was man von Kopierschutzmaßnahmen wie DRM hält, kann man gut in Frage 80 ansprechen
        Das Ergebnis der Umfrage findet sich in ca. 6 Monaten auf dieser Seite: http://ec.europa.eu/inter...
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Die gehören geteert und gefedert. Wenn das so weiter geht braucht man kein Internet mehr oder man kann es sich nur noch als Richie Rich leisten
      • Von Freakless08 BIOS-Overclocker(in)
        Noch eine Petition.
        Petitionen sind sowas von unnötig. Man denke nur an die Petiton gegen Markus Lanz, wieviele da geklickt haben für so ein unwichtiges Thema, aber für wichtige Themen interessiert sich niemand.
        Und was soll die Petition bringen?

        Wow da haben XXX Leute einen Button gefunden und geklickt. Wie toll. Hauptsache nicht den Arsch aus dem Sessel bewegen und sich irgendwo erkenntlich machen. Schön brav zu Hause klicken und sich einbilden man hat die Welt verbessert. Ach ja. Die Leute die in ihrer eigenen Welt Leben.
        Hauptsache nicht in der Kälte stehen, man könnte schließlich Krank werden. Och wie ... Ich muss das Starbucks verlassen bei dem ich gerade meinen Kaffeewürgemix trinke, natürlich noch nebenbei mit dem Ei-Phone im Web surfe und dabei auf ein paar Hippe Petitionen draufklicke?
        Glückwunsch : Ihr seid richtige Kämpfer. Ihr werdet was erreichen. Klickt euch eure Zukunft. Die GEMA wird euch als Dank auslachen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1108706
Youtube
[Update] Petition gegen Gebühren auf Embedded-Videos gestartet
Die fixe Idee einer österreichischen Verwertungsgesellschaft für eingebettete Videos Gebühren zu erheben, scheint bereits jetzt erheblichen Widerstand herauf zu beschwören. Michael Fuchs startete eine entsprechende Petition gegen dieses Vorhaben, auch weil sich das deutsche Pendant - die Gema - gar nicht so abgeneigt von der Idee zeigte.
http://www.pcgameshardware.de/Youtube-Thema-163920/News/Petition-Gebuehren-Embedded-Videos-1108706/
10.02.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/04/Youtube_beschleunigen_Wenn_Videos_langsam_laden_b2teaser_169.jpg
urheberrecht
news