Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Zeus18 Lötkolbengott/-göttin
        Haha ja da würde mir jetzt auch nur Adblock als Hilfmittel helfen können.
      • Von uka PCGH-Community-Veteran(in)
        5€ pro Monat wäre es mir schon Wert (unabhängig davon das ich im Moment dort Adblock nutze, weil mir diese beschissene Tier-T-Shirt Werbung an der Seite so auf den Keks geht) - allerdings nur wenn es komplett gilt (also alles an Youtube) und nicht nur für irgend nen Kanal .
      • Von majinvegeta20 Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von "Gamer090;6916582"
        Ich rede von wirklich Geld verdienen und nicht Almosen diejenigen die von ihren Videos leben, haben Millionen Klicks bei ihren Videos und jede Menge Abonnenten.

        Was man da genau verdient weiss keiner, bzw man darf es Öffentlich nicht sagen.
        Das sind auch keine Almosen von denen ich spreche.

        Außerdem solltest du aufpassen was du schreibst. Zwischen verdienen und davon leben besteht ein himmelweiter Unterschied.

        Ab 1-2 Million Views insgesamt im Monat! Und nicht pro Video (hast dir da wohl gleich wieder die ganz großen Fische rausgesucht ), kann man sagen das man damit schon leben kann bzw. könnte.

        Ich kann dir zumindest sagen das ich z.B am Anfang (jetzt ist es um einiges höher, aber verrat ich nicht xdd), bei ca. 200.000 Views im Monat ca 200 Euro raus hatte. Und nu rechne hoch.

        Da man bekanntlich im Netzwerk untereinander schnöckert, hat man das untereinander abgeglichen. Da kann ich dir das auch so darlegen, ohne jetzt genaue Zahlen preiszugeben. ^^
      • Von Gamer090 PCGH-Community-Veteran(in)
        Ich rede von wirklich Geld verdienen und nicht Almosen diejenigen die von ihren Videos leben, haben Millionen Klicks bei ihren Videos und jede Menge Abonnenten.

        Was man da genau verdient weiss keiner, bzw man darf es Öffentlich nicht sagen.
      • Von majinvegeta20 Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Gamer090
        Um Geld mit YT als User zu verdienen brauchst du schon einige User die dein Profil abonnieren und mehrere Millionen Klicks pro Video.


        Man merkt das du davon nicht so die Ahnung hast.
        Mehrere Millionen Klicks pro Video um Geld zu verdienen?
        Na das wüsst ich aber. ^^

        Btw. Auf die Abonnenten kommt es bei der Auszahlung nicht an. Allein die Views letztendlich zählen!

        Genauso auch wie hoch dein RPM Wert (Einnahmen pro 1000 Klicks) gesetzt ist.
        Auch die Art der Werbung, dessen Anzahl (Werbung kann auch weiter im Video laufen) und Länge (z.b. nach 5 sek. Abschaltbar oder 30 sek. durch) hat einen entscheidenden Einfluss.
        Zu guter Letzt haben viele Netzwerke unterschiedliche Ausschüttungskriterien( 40/60, 50/50, 60/40, 70/30 etc. bzw. Ausschüttung erst ab der und der Gesamtsumme oder eben direkte Festbeträge, was allerdings eher selten der Fall ist)

        Zudem gibt es noch zig Möglichkeiten neben der geschaltenden Werbung mit seinem Kanal Geld zu verdienen.
        (Amazon Partner links (PCGH lässt grüßen, was glaubt ihr wieviel Geld die alleine durch die vielen Amazon links die hier, auf facebook etc. verteilt werden durch euch verdienen ), Produktvorstellungen Dritter, direkte Werbepartner, Product Placement etc. etc.

        Find übrigens die Einstellung mancher User hier bzgl. YT und Adblocker auch nicht grad so prickelnd...
        Zumindest die Kanäle die man täglich schaut und mag, sollte man unterstützen.
        (Adblocker ist anpassbar, falls das manche nicht wissen.)
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1140778
Youtube
Youtube: Google denkt über Abo-Modell für werbefreie Videos nach
Bei Youtube wird offen über ein Abo-Modell nachgedacht, bei dem die Zuschauer eine monatliche Gebühr entrichten können und Videos auf dem Portal von Google dann werbefrei sehen. Allerdings stehen die Überlegungen erst am Anfang. Ob und wann ein solches Modell auf Youtube umgesetzt werden kann, ist weiterhin offen. Gerüchte gab es aber bereits seit längerem.
http://www.pcgameshardware.de/Youtube-Thema-163920/News/Abo-Modell-fuer-werbefreie-Videos-1140778/
29.10.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/07/Youtuber_lassen_sich_fuer_Let_s_Plays_bezahlen-pcgh_b2teaser_169.jpg
news