Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von DARK-THREAT Software-Overclocker(in)
        Zitat von FaySmash
        UWP braucht kein mensch, das soll verrecken wie xlive, den shit von M$ kann man sich ersparen.
        Aber Steam nutzen, ne?
      • Von FaySmash Komplett-PC-Aufrüster(in)
        UWP braucht kein mensch, das soll verrecken wie xlive, den shit von M$ kann man sich ersparen.
      • Von The Fanatic Testers Freizeitschrauber(in)
        das wäre das was ich damals sagte und damals meinten irgend welche User das sei quatsch...wenn die Kisten endlich mehr Power kriegen ist Hoffnung das auch der pc davon profitiert da es schon einige games gab die wegen er Leistung der Konsolen angepasst wurden und somit wurde die pc Version kastriert!
        Hoffentlich profitiert der pc davon ich hoffe es echt!
      • Von freezer255 Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von nibi030
        Der mit dem besten Produkt gewinnt nunmal, das ist jetzt echt nichts neues in der Marktwirtschaft?! Oder wie stehst du zu DirectX?! Selbst ein NES war ein geschlossenes System, das ist nun wirklich keine Erfindung der Neuzeit.

        Aldi macht auch den Tante Emma Laden kaputt, der Tante Emma Laden hat den Bauernhof Laden meiner Oma kaputt gemacht, MediaMarkt hat den örtlichen Fachhändler verdrängt, nun wird MediaMarkt langsam von Amazon verdräng, Steam und GOG lösen als elektronischer Distributor ebenfalls den lokalen Handel ab, früher gab es überall kleine Spieleläden die sich mit Importen und Uncuts über Wasser halten konnten...heute braucht und will sowas kaum noch einer...usw... die Welt dreht sich nunmal, es tut mir leid das du auf der Stelle stehen bleiben willst.

        Manche Leute vertreten Ansichten oder haben ein Blick auf Dinge, die mich immer wieder verwirren...
        Nur weil etwas neu ist und sich durchsetzt ist es aber nicht automatisch besser.Man sollte sich wehren gegen gefährliche Entwicklungen.Alles einfach so laufen lassen endet sehr böse.
        Und hinterher wachen die Menschen auf und stellen fest das die Welt in der sie leben viel schlechter geworden ist.Ich bewundere die Leute mit Werten und Prinzipien die oft auf etwas verzichten.

        Im Endeffekt geht es darum was besser ist fürs PC Gaming.Microsoft schafft mit seinem UWP ein geschlossenes System,Jeder(s) Update oder Patch muss erst von MS authorisiert werden und MS hat volle Kontrolle über die Funktionen von UWP.
        (Apple und Google lassen grüßen)
        UWP Apps gibt es nur über den Store damit MS bei allem mitverdient und Sideloading geht nur über Umwege.

        Microsoft will die klassischen Win 32 Apps ablösen und werden bald die Entwickler dazu drängen indem sie neue Änderungen an Windows 10 die gamingrelevant sind exklusiv für Ihr UWP releasen.

        Ansonsten hat UWP auch andere handfeste Nachteile.Die meisten Gaming Tools laufen nicht mehr und die Treiber Einstellungen greifen nicht mehr was schon ein sehr großer Nachteil ist.

        Leider wird es wohl darauf hinauslaufen das Steam und Co auch irgendwann auf UWP wechseln,Ms wird schon dafür sorgen.

        Und damit hat MS es dann geschafft an jedem Spiel das auf Windows verkauft wird mitzuverdienen.
      • Von nibi030 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Freakless08
        Eben nicht. Siehe VHS. Auch die Sega Dreamcast war damals zum erscheinen technisch die bessere Konsole, ist aber schnell vom Markt verschwunden.
        Wer sagt denn, dass in der Marktwirtschaft das "technisch" bessere Produkt gewinnt? Es gewinnt das Produkt das den Kunden überzeugen kann oder das Produkt, das ein Alleinstellungsmerkmal hat, was kein anderes hat... Genauso ist es auch mit UWP, ist die Plattform irgendwann so geil wird es angenommen... führen nicht lösbare Bugs oder fehlende Features zu Problemen die für Spieler als auch Entwickler nicht tragbar sind, ist UWP auch schnell wieder weg... da reguliert sich ein Markt schnell von alleine.

        Den Ansatz von UWP "finde ich" sehr gut, es würde Entwicklern Arbeit abnehmen, die Qualität "könnte" steigen, usw... Bisher hat MS ja auch auf die geäußerte Kritik reagiert. Quantum Break war ein totaler pain in the ass und die Tech Demo Forza Apex lief schon wie geschmiert...gleiches sieht man auch bei GOW4, ich habe an der Umsetzung des Spiels nichts auszusetzen, obwohl es hier noch das ein oder andere ToDo für die Entwickler gibt.

        Eins ist aber auch Fakt: ohne UWP kein GOW4, kein Crackdown 3, kein Halo Wars für den PC und ne Konsole stell ich mir sicher nicht auch noch ins Haus. Daher für mich als User ein echter Gewinn...das einzige was mich wirklich nervt: die Preise im MS Store -> kann man aber auch umgehen wenn man die Voucher bei MM oder Saturn oder wo auch immer kauft
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1212773
Xbox One: Project Scorpio
Xbox Scorpio: Native UWP-Spiele für bessere Grafik?
Die Xbox Scorpio soll Gerüchten zufolge nativ die Universal Windows Platform nutzen, um eine hübschere Grafik darzustellen als auf der Xbox One. Die High-End-Konsole übernehme quasi zusätzliche Effekte und höher aufgelöste von der PC-Fassung beziehungsweise die PC-Fassung künftig von der Xbox Scorpio. Der Zusatzaufwand fiele somit überschaubar aus.
http://www.pcgameshardware.de/Xbox-One-Project-Scorpio-Konsolen-264559/News/UWP-Unterstuetzung-Grafik-1212773/
09.11.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/08/01-Xbox-One-Scorpio-pc-games_b2teaser_169.jpg
news