Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Locuza Lötkolbengott/-göttin
        Es gibt keine genauen Informationen darüber, welche CPU die Scorpio verwenden wird und ebenso wenig wissen wir, welche Verbesserungen Vega (GCN Gen 5) insgesamt mit sich bringen wird.
        Die News ist absolut okay und bashiges Zeug wie "Konsolenspieler-Level" braucht man gar nicht verwenden, erst Recht nicht, wenn man selber nicht genau weiß wie die Konsolen aufgebaut sind.
      • Von KrHome BIOS-Overclocker(in)
        Bim Lesen des Artikels bluten einem ja die Augen.

        Hallo???!!! Wir sind hier ein PC-Enthusiastenforum. Hier weiß jeder ganz genau wie die 6TFlops der Scorpio einzuordnen sind. die GCN Architekur ist bestens bekannt. Kein Grund hier das Niveau auf Konsolenspieler-Level zu senken.
      • Von Terracresta Freizeitschrauber(in)
        Das Problem, welches ich sehe ist, dass AMD Grafikkarten immer eine hohe TFlops Leistung bieten, aber diese dann in Spielen keinen Performance-Vorteil gegenüber Nvidia darstellt.
        RX480 8GB 5,8 TFLOPS, GTX1060 6GB 4,4 TFLOPS. Und bis die Scorpio raus ist, haben wir evtl. schon die nächste GraKa-Generation da und auch die Scorpio hinkt hinterher, ohne dass es eine Highend-GraKa sein muss. Natürlich haben wir nicht viel davon, wenn die Publisher und Entwickler ihre Köpfe tief in den Hintern der Konsolenhersteller haben und jeden kleinen Performancegewinn dort als bahnbrechend darstellen, dabei aber völlig unter den Teppich kehren, dass PC's schon länger diese Leistung bieten.
      • Von RavionHD Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Cinnayum
        Also selbst ein 3 Tonnen-Auto dürfte mit 300PS erstmal gut vom Fleck kommen. So bis 100 Sachen bestimmt .
        Nur bei einem Traktor würde ich mir auf der Straße Sorgen machen.

        Die 1080, die zum Release der Scorpio wohl eher die 2/3-Grenze des Möglichen sein dürfte hat schon deutlich mehr.
        Damit läuft bei Weitem nicht jedes heutige Spiel in 2160p mit 60FPS flüssig.

        Ich hoffe, MS hat nicht CPU und GPU zusammengezählt mit irgendwelchen Taschenspielertricks. Dann wird es nämlich wirklich etwas eng.
        Man kann natürlich keinen Chip einer 800€-Karte in einer Konsole für ~400€ erwarten, das leuchtet ein, aber hoffentlich landet etwas auf Augenhöhe der 1070 da drin.
        Bissl dicker als die 1060 / 480, was man preislich erwarten würde, darf es dann schon sein.
        Microsoft spricht von 6 Teraflops, also einer beschnittenen untertakteten Vega GPU, also GTX1070 Niveau kann man hier gleich vergessen.
      • Von Pisaopfer PC-Selbstbauer(in)
        Evtl. kostet die PS4 PRO dann schon 299,-€ und der Preis der SCORPIO wird dann 499,-€ betragen!? Also nur mal so in Blaue gesponnen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1214281
Xbox One: Project Scorpio
Spencer über Xbox One Scorpio: So sind die 6 Teraflops einzuordnen
Phil Spencer hat sich zur Xbox One Scorpio und deren Leistungsangabe von 6 Teraflops geäußert. Er vergleicht den Wert mit der PS-Leistung eines Autos, bleibt dabei aber maximal vage. Wir hoffen nun, dass die Scorpio kein amerikanisches Full-Size-SUV mit 300 PS ist. Das ist nämlich nicht gerade schnell. Besser wäre es, wenn die Scorpio ein Ariel Atom oder ein KTM X-Bow wäre.
http://www.pcgameshardware.de/Xbox-One-Project-Scorpio-Konsolen-264559/News/So-sind-die-6-Teraflops-einzuordnen-1214281/
24.11.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/08/01-Xbox-One-Scorpio-pc-games_b2teaser_169.jpg
news