Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von hfb Software-Overclocker(in)
        Zitat von FrozenLayer
        Selbst bei der XBox 360 waren es mitnichten nur die "Hampelgames", die Kinect unterstützt haben.

        Schon richtig. Aber es waren nur die Hampelspieler, die Kinect gekauft haben...


        Nochmal, Kinect ist ein tolles Feature für Spiel und Spaß. Und sicherlich wird es auch in einigen "richtigen" Spielen
        mehr oder weniger sinnvoll eingesetzt werden.

        Allerdings bin ich mir sicher. dass die Mehrheit der "richtigen" Spieler hier eher desinteressiert bis ablehnend sind,
        vergleiche die negativen Reaktionen auf Ryse, als es noch ein Hampelgame war.

        Und ich hoffe, dass es nur als Option verwendet wird und der Controller weiterhin voll unterstützt wird.
        (Bei MS´Hang zur Vergewohltätigung der Kunden kann man da schon Angst kriegen.)
        Wie gesagt, einige Wii-Spiele in der Anfangseuphorie waren nur über Hampeln steuerbar, das war schrecklich.
      • Von Gast20141208
        Sony hat Move nicht fix dabei, weswegen nicht so viele Games dafür erscheinen werden und was man mit Kinect alles sinnvoll umsetzen könnte ist relativ egal, denn auch mit der Wii-Mote wäre einiges möglich gewesen, aber es wurde daraus nichts.
        Eigentlich hätten alle Adventures für die Wii umgesetzt werden können, denn Geheimakte Tunguska hat prima auf der Wii funktioniert, aber anscheinend ist dort kein Markt dafür vorhanden. Wahrscheinlich genau so wenig wie für Maus + Tastatur auf der Couch.

        Also, es mag für uns vielleicht interessant sein, was man mit Kinect nicht alles machen kann, aber der Markt hat schon bei der Wii gezeigt, wohin er geht und deren Steuerung ist wesentlich präziser als Kinect ohne dem haptischen Feedback.
        Es wird sich wirklich keiner über sinnvoll umgesetzte Möglichkeiten mit Kinect beschweren, genauso wenig wie bei der Wii, aber es besteht leicht die Möglichkeit, dass so etwas wieder passiert, vor allem wenn MS bei der Leistung spart, eine Multimediabox raus bringt und Marktanteile der Wii mit Kinect abgraben will.
      • Von FrozenLayer Software-Overclocker(in)
        Zitat von Nailgun
        Ja, klar, wenn du nicht verstehst, was ich schreibe, schreibe ich natürlich Blödsinn.
        Ich habe nirgends behauptet, dass man Kinect nicht für Coregames verwenden kann, sondern nur, dass, wenn eine Steuerung die für Casuals prädestiniert ist, mehr Casualgames kommen, was man ja an der Wii schön gesehen hat.

        Der Controller ist für Casualgames genauso prädestiniert wie Kinect. Kinect ist ebensowenig nur für Casualgames wie der Controller. Beide lassen sich gemeinsam verwenden für weitere, bessere und sinnvollere Möglichkeiten der Interaktion mit einem Spiel.
        Zitat von Nailgun
        Dass ein Entwickler wie Rare, der früher gute Spiele gebracht hat, jetzt aufs Kinectgleis gestellt wird und, wie du ja selbst behauptet hast, MS die Marktanteile der Wii abgraben will, welche ja nicht wirklich für Coregames gelobt wird, zeigt doch, wohin MS die Xbone bringen will.

        Natürlich wollen sowohl MS als auch Sony Marktanteile der Wii abgraben. Soll Move jetzt ein Indiz dafür sein, dass Sony ganz stark auf Casual setzen will und weniger auf Core Wert legt? Immerhin hat Sony die Mutter aller Casualsteuerungen kopiert, die nicht zusammen mit Controller nutzbar ist, nicht MS. Die haben am Controller festgehalten.

        Zitat von Nailgun
        Das bedeutet jetzt nicht, dass in Zukunft sehr wenig Coregames kommen werden, aber vielleicht weniger als bei der PS4, wenn der Plan von MS aufgeht und mit Kinect neue Käuferschichten erschlossen werden.
        Wenn nämlich der Markt auf der Xbone vorhanden ist, wird der genauso wie bei der Wii genutzt werden und das dann eventuell zu Lasten der Coregames.

        Das ist reine Spekulation und hat überhaupt nichts mehr mit meiner ursprünglichen Aussage zu tun. Fakt bleibt, dass Kinect wunderbar für alle Arten von Spielen, vor allem Competitive und Multiplayer, nutzbar ist. Und wenn es nur Funktionen rund um das Spiel sowie Sprachsteuerung zusätzlich zum Pad ist. Außerdem erfreut sich Kinect großer Beliebtheit, wofür die Verkaufszahlen sowie die Spieleunterstützung sprechen. Es bleibt dabei: Die 4 von mir genannten Dinge werden von vielen gemocht. Fertig.
        Mal ganz davon abgesehen, dass Sony und MS Maus/Tastatur anbieten würden, wenn es ihnen mit den Coregamern ernst wäre. Denn ein Shooter/RTSG mit Controller und/oder Auto-Aim ist an "Casualität" nicht mehr zu übertreffen.
      • Von Gast20141208
        Ja, klar, wenn du nicht verstehst, was ich schreibe, schreibe ich natürlich Blödsinn.
        Ich habe nirgends behauptet, dass man Kinect nicht für Coregames verwenden kann, sondern nur, dass, wenn eine Steuerung die für Casuals prädestiniert ist, mehr Casualgames kommen, was man ja an der Wii schön gesehen hat.
        Dass ein Entwickler wie Rare, der früher gute Spiele gebracht hat, jetzt aufs Kinectgleis gestellt wird und, wie du ja selbst behauptet hast, MS die Marktanteile der Wii abgraben will, welche ja nicht wirklich für Coregames gelobt wird, zeigt doch, wohin MS die Xbone bringen will.

        Das bedeutet jetzt nicht, dass in Zukunft sehr wenig Coregames kommen werden, aber vielleicht weniger als bei der PS4, wenn der Plan von MS aufgeht und mit Kinect neue Käuferschichten erschlossen werden.
        Wenn nämlich der Markt auf der Xbone vorhanden ist, wird der genauso wie bei der Wii genutzt werden und das dann eventuell zu Lasten der Coregames.
      • Von FrozenLayer Software-Overclocker(in)
        Hätte sie schon lange sein können, wenn du akzeptieren würdest, dass man Kinect auch bei "Core-Games" und generell Spielen mit anderen Eingabegeräten sinnvoll einsetzen kann. Aber nein, erstmal unsinnig und falsch gegenreden, egal worum es geht.

        Zumal du selbst nur eine einzelne Firma rausgesucht hast, die relativ wenig mit Coregames zutun hat und zudem unter MS nichtmal sonderlich erfolgreich war, bis sie mit Kinect angefangen hat.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1088926
Xbox One
Xbox One: Spencer über Japan-Start, Launch-Titel, Takt-Update und Kinect
Microsofts Phil Spencer hat einem japanischen Magazin ein Interview gegeben und etwas aus dem Nähkästchen geplaudert. So ließ er sich Aussagen zum Japan-Start, den Launch-Titeln, dem Takt-Update und Kinect entlocken. Alles in allem scheinen die Redmonder mit den Vorbereitungen durchaus zufrieden zu sein, auch wenn die Enthüllung holprig lief.
http://www.pcgameshardware.de/Xbox-One-Konsolen-232351/News/Xbox-One-Spencer-ueber-Japan-Start-Launch-Titel-Takt-Update-und-Kinect-1088926/
18.09.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/05/Xbox_One_0003.jpg
xbox one,microsoft
news