Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Mortaro
        Ich verwechsel hier gar nichts, Überhitzungsschutz bei CPUs und APUs sind schon lange Gang und Gäbe ... AMD hat diesen in allen CPUs und APUs eingebaut - das ist keine Erfindung und auch kein Hinweis von MS.
        Das Grunddesign der APUs in der PS4 und der Xbox One stammt von AMD und dort war/ist dieser Überhitzungschutz bereits integriert ...

        GPUs hatten diesen eben noch nicht zu Zeiten als PS3 und Xbox360 heraus kamen (2005/2006) ... (mittlerweile drosseln die sich auch).
        Es war damals schlicht auch auf dem PC (nur bei den GPUs !) noch nicht Standard.
      • Von fcBaYerNFaN1982 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Mortaro
        Mensch Leute, ihr habt nicht verstanden was MS sagen wollte, das war folgendes :

        "Wir haben gelernt dass es uns immens viel gekostet hat all die Schrottkonsolen zu ersetzen - folglich werden wir dies zukünftig nicht mehr tun !"

        Arrogant finde ich auch die Aussage es sei der Verdienst von MS, dass sich die Hardware bei Überhitzung abschalten wird ... wie zum Beispiel die APU ? Nur ist es dann AMD zu verdanken, und nicht MS ...
        Sich mit fremden Federn schmücken fand ich schon immer asozial ... MS findet das aber wohl ganz ok ...



        du verwechselst hier was...

        nachdem sie draus gelernt haben,
        mussten sie AMD darauf hinweisen das sie doch lieber die Cips mit einer abschaltfunktion ausstaten müssen....

        also kommt es doch von MS...
        weil wenn es AMD zu verdacken wär dann hätten die das auch schon bei den ersten konsolen reingemacht.... ausserdem find ich das ne frechheit von AMD, weil die kennen es doch vom PC mit den hitzeproblemen...
        habens aber lieber nicht angedeutet... damit die Konsolen vom Verbraucher zurückkommen und die doppelt abkassieren können...
        so steigert man auch sein umsatz
      • Von Mortaro
        Mensch Leute, ihr habt nicht verstanden was MS sagen wollte, das war folgendes :

        "Wir haben gelernt dass es uns immens viel gekostet hat all die Schrottkonsolen zu ersetzen - folglich werden wir dies zukünftig nicht mehr tun !"

        Arrogant finde ich auch die Aussage es sei der Verdienst von MS, dass sich die Hardware bei Überhitzung abschalten wird ... wie zum Beispiel die APU ? Nur ist es dann AMD zu verdanken, und nicht MS ...
        Sich mit fremden Federn schmücken fand ich schon immer asozial ... MS findet das aber wohl ganz ok ...
      • Von 10203040 Software-Overclocker(in)
        Schaltet Sie auch ab wenn der Spieler vor wut überhitzt? Damit man sich sein Birnchen abkühlen kann. Sie kann jetzt ja auch Temperaturen erkennen.
      • Von Leandros PCGH-Community-Veteran(in)
        Hmm. Hast recht. Hab jeden Post gelesen .. bis auf den.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1071205
Xbox One
Xbox One: Microsoft habe aus dem RROD-Desaster gelernt
Nach einem Bericht von Edge zu Folge, habe Microsoft aus den Hitzeproblemen der ersten Generation von Xbox 360-Konsolen gelernt und wolle dies zukünftig verhindern. Die Xbox One werde hierfür vom gleichen Team gebaut, das auch für die Xbox 360 Slim verantwortlich sei.
http://www.pcgameshardware.de/Xbox-One-Konsolen-232351/News/Xbox-One-Microsoft-RROD-Desaster-gelernt-1071205/
26.05.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/05/Xbox_One_Enthuellung_0014.jpg
xbox one
news