Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von RavionHD Lötkolbengott/-göttin
        Wenn die Verkäufe sogar in den USA stark zu stocken beginnen, kann ich mir nicht vorstellen dass MS ihre Politik nicht ändert.
      • Von beercarrier Software-Overclocker(in)
        kinect ohne always on ist ein cooles feature - kein zwingend notwendiges. wenn sie die xbox ohne bringen würden hätten sie aber ihr marketingziel verfehlt, eine konsole für spieler und anhang, hat halt all-in-one. sony´s zielgruppe ist der gamer, nintendos zielgruppe die familie die ab und zu zockt und der pc ist für enthusiasten die alles wollen (dafür muss man natürlich zuerst auch mehr geld investieren, finanziell hat man es aber nach ein paar jahren auch wieder raus, außer man ist ein grafikfetischist, - naja alle süchtigen werden abgezockt, was solls)
      • Von matty2580 BIOS-Overclocker(in)
        Vermutlich wird sich alles wiederholen.
        MS ist in Nordamerika stark, in Japan schwach, und in Europa mittelmäßig im Marktanteil der Konsolen.

        Trotzdem sehe ich das wie FrozenLayer, die Entscheidung Kinect fest einzubinden war richtig.
        Nur so hat man eine größere Hardwarebasis, damit eine Bewegungssteuerung überhaupt erfolgreich sein kann.
        Die Zusatzfunktionen des Playstation-Contollers kann man eigentlich abschreiben, da die Bewegungssteuerung dort nie wirklich ein Thema sein wird.
        Und schon jetzt erkennen einige Entwickler das es wichtig ist auch Kinect zu unterstützen.
        Xbox One: Erste Eindrücke zu Kinect 2.0 - ComputerBase
        Ubisofts Fighter Within hätte sonst keine Kinect-Steuerung:
        Kinect-Action: Ubisoft kündigt
        Auch Kinect Sports Rivals demonstriert die Möglichkeiten der Bewegungssteuerung recht gut:
        Kinect Sports Rivals demonstriert Cloud- und Kinect-Nutzen - ComputerBase

        Wichtig sind wie bei jeder Konsole die Exklusivtitel. Und da hat MS eine recht große Auswahl.
        Wenn dann noch nach einiger Zeit der Preis etwas fällt, oder es gute Bundles gibt, sollte die XBone schon erfolgreich werden.
      • Von Effie Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von FrozenLayer
        Richtige Entscheidung von MS.


        Sehe ich genauso, ich rechne auch damit dass die Konsole vor der PS4 released wird um die ungeduldigen an Board zu holen
      • Von alm0st Sysprofile-User(in)
        Spästens wenn Microsoft merkt, dass sich in Europa die Verkäufe nicht wie gewünscht entwickeln, wird man über die Sache nochmal sprechen müssen. Bei den Amis denk ich wird das kein Problem sein, das ist schließlich deren Heimmat- und Hoheitsmarkt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1084825
Xbox One
Xbox One: Keine Version ohne Kinect-Sensor
Ein Microsoft-Sprecher hat jetzt in einem Interview bestätigt, dass es keine Xbox-One-Edition ohne Kinect-Sensor geben wird. Zum Release Ende des Jahres wird mal als PS4-Käufer als weiterhin einen 100-Euro-Preisvorteil haben.
http://www.pcgameshardware.de/Xbox-One-Konsolen-232351/News/Xbox-One-Kinect-1084825/
22.08.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/05/Xbox_ps4_aufmacher.jpg
xbox one,microsoft
news