Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Gamer090 PCGH-Community-Veteran(in)
        Ich habe Heute bei Killzone 3 die Kampagne zu Ende gespielt und kann sagen, das Spiel spielst so gut wie keine Frau.
        Ohne das ich die Frauen damit beleidigen will, wenn ich Freunde frage ob sie Frauen kennen die Spiele wie Shooter spielen oder Allgemein solche Spiele bei denen es Blutig zu geht, dann sagen sie, Nein sie kennen keine Frau die solche Spiel spielt.

        Der MS.Designer meint wohl eher solche Spiele wie Puzzle oder einfach sowas wo es nicht blutig wird bzw kein Ab 18 Logo drauf ist.

        Bei MMOs, die ich zum Teil seit Jahren spiele, war es immer so das es ein paar Frauen gab aber eben, das sind auch keine Spiele die ab 18 sind.

        Nachtrag: Auch wenn ich Spiele in den Läden kaufen gehe, kann ich mich nicht erinnern eine Frau ein Spiel zu kaufen ohne ihren Freund dabei zu haben.
      • Von beren2707 Moderator
        Ja, Frauen die "Core-Gamer" sind, sind in manchen Bereichen relativ selten im Vergleich zur breiten männlichen Spielerschaft. Auf der GamcesCom 2010 wars lustig, beim C2-Anzocken, als mancher H4rdC0re-Gam0r erstmals (in seinem Leben?) auf ein fremdartiges Wesen stieß:
        Jüngerer männlicher Spieler: "Boah, wer hat mich gerade von hinten gemessert?!?" *um sich schau* "Ah, ein...Mädchen?!?!? Wie kann das sein" ..."Welcher *Huan Son (Hai )* hat mich weggesnipert? *glotz..starr* "Schon wieder die?!?!? FU this S#it!!!"
        And so on... ich habe mich köstlich amüsiert.
      • Von Ob4ru|3r PCGH-Community-Veteran(in)
        Weil Frauen natürlich auch gerne spielen, bevorzugt meist aber eher Casual/Social/Party/Sing-Spiele, und nur zu einem Bruchteil echte Core-Titel (so zumindest meine Erfahrung), sollen Frauen jetzt die neuen "Core"-Gamer sein? Aha ...

        Ich hätte nix dagegen, wenn auf Messen oder vor Läden bei den echten Core-Titeln der Frauenanteil massiv steigen würde - auch abseits des "Freundin mitgebracht"-Faktors, im Gegnteil: Ich würde es begrüssen! Nur dauert das wohl noch ein wenig, der absolut überwiegende Anteil der Core-Spieler ist weiterhin männlich, aber es ändert sich tatsächlich ganz allmählich was, nur ist es für obige Aussage einfach noch zu früh.

        An dem Punkt sind wir erst wirklich agelangt, an dem sich die durchschnittliche Freundin ebenso über eine Konsole als Weihnachtsgeschenk ihres Freundes freut wie es umgekehrt der Fall wäre.
      • Von Brez$$z PCGHX-HWbot-Member (m/w)
        Grundsetzlich trifft man trozdem recht selten Frauen die shooter spielen, auf Handys und Flashgames haben sie die Männer
        schon eingeholt nehm ich an.
      • Von beren2707 Moderator
        Also mein Weibchen ist ja eher für die Sony-Fraktion und Nintendo-Fraktion, wenns um Konsolen geht. Kirby, Ni No Kuni, inFamous, God of War, Last Guardian (wann kommts endlich???) etc. pp. gefallen ihr eben mehr als Halo, Gears of War und Konsorten. Nebenbei gesagt zockt sie mittlerweile mehr als ich, sodass sie eher der Core Gamer ist und ich mich mehr um Wartung, Videoschnitt und Sonstiges kümmere.

        Sie hat Bioshock Infinite schon durch (auf Hard ), ich noch lange nicht. Nebenbei hat sie auch >200h Skyrim auf dem Buckel, Dead Space 1+2 durchgespielt, FEAR, die STALKER-Teile, Bioshock 1+2, Metro 2033, Crysis 2 (Post-Human-Warrior) etc. Die anderen auch auf hohen Schwierigkeitsgraden, versteht sich. Momentan konnte ich sie auch für Far Cry (1) begeistern. Sie ist also in der Tat (mittlerweile) mindestens genau so viel Core-Gamer wie ich. Trine 2 haben wir kürzlich auch gemeinsam durchgespielt, nun folgt noch der DLC.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1063102
Xbox 720
Xbox 720: Frauen sind laut Microsoft-Designer die neuen "Core-Gamer"
Es besteht kein Zweifel daran, dass immer mehr Frauen zu Maus, Tastatur oder Gamepad greifen und das Klischee des männlichen Videospielers schon lange nicht mehr stimmt. Doch Microsoft-Designer Tom Abernathy geht noch einen Schritt weiter und hält Frauen sogar für die neuen "Core-Gamer". Das müsse sich auch in den Spielen wiederspiegeln.
http://www.pcgameshardware.de/Xbox-One-Konsolen-232351/News/Xbox-720-Frauen-neue-Core-Gamer-Microsoft-1063102/
31.03.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/03/tomb_raider_359.jpg
xbox one,microsoft
news