Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von RavionHD Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Atent123
        Das ändert nichts an der Tatsache das die Ps4 Pro GPU alle 36 CUs also 2300 Shader hat genau wie die 480.
        Nur halt extrem runtergetaktet.
        2300 Shader bei 911 mhz scheinen effizienter zu sein als eine quasie 470 mit 2000 Shadern und 1050 mhz.
        Daher auch der Nano vergleich.
        Ich finde nirgendwo die genauen Specs zur Konsole, das mit den 36 CU's basiert soweit ich weiß auf Leaks und Gerüchten.
        Sony hat nur 4.2 Teraflops angegeben und das entspräche leistungstechnisch eher einer stark untertakteten RX470.
      • Von Atent123 Volt-Modder(in)
        Zitat von RavionHD
        Mit 4.2 Teraflops entspricht sie einer (stark) untertakteten RX 470, die hat mit Standardclock schon gut 5 Teraflops.

        Die RX480 hat schon 5.8 Teraflops und entspricht Scorpio Level.
        Das ändert nichts an der Tatsache das die Ps4 Pro GPU alle 36 CUs also 2300 Shader hat genau wie die 480.
        Nur halt extrem runtergetaktet.
        2300 Shader bei 911 mhz scheinen effizienter zu sein als eine quasie 470 mit 2000 Shadern und 1050 mhz.
        Daher auch der Nano vergleich.
      • Von RavionHD Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Atent123
        Die PS4 Pro hat doch eine 480 (36 CUs) mit 911mhz oder nicht ?
        Mit 4.2 Teraflops entspricht sie einer (stark) untertakteten RX 470, die hat mit Standardclock schon gut 5 Teraflops.

        Die RX480 hat schon 5.8 Teraflops und entspricht Scorpio Level.
      • Von Atent123 Volt-Modder(in)
        Zitat von RavionHD
        Welche 480 Nano?

        Die PS4 Pro besitzt eine untertaktete RX470, die dürfte nicht allzu viel Strom fressen.
        Die PS4 Pro hat doch eine 480 (36 CUs) mit 911mhz oder nicht ?
      • Von RavionHD Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Atent123
        Ich bin auf jeden Fall gespannt wie viel die 480 quasie Nano (runtergetaktet) in 16nm (soll ja weniger Spannung brauchen als 14nm Glofo) verbraucht.
        Damit könnte man sich durchaus in der 75-80 Watt Region bewegen.
        Welche 480 Nano?

        Die PS4 Pro besitzt eine untertaktete RX470, die dürfte nicht allzu viel Strom fressen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1209241
Xbox One
PS4 Pro: Verzicht auf UHD-BD kam laut Microsoft-Manager überraschend
Sony verzichtet in der Playstation 4 Pro auf ein UHD-BD-Laufwerk und das kam laut Microsoft Manager Albert Penello einigermaßen überraschend. Insbesondere vor dem Hintergrund, den Sony als Elektronikkonzern und Medienunternehmen hat.
http://www.pcgameshardware.de/Xbox-One-Konsolen-232351/News/Verzicht-auf-UHD-BD-kam-laut-Microsoft-Manager-ueberraschend-1209241/
30.09.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/09/PS4-Pro-1--1-pc-games_b2teaser_169.jpg
news