Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Jan565 Volt-Modder(in)
        Die Vita war auch ein Reinfall. Sie kam viel zu spät. Der Handheld markt hat sich eben verändert und Sony ging zu wenig darauf ein.

        Aber ich kann verstehen warum M$ keine Zahlen mehr aus geben will. Bei den miesen Verkaufszahlen kein wunder.
      • Von bofferbrauer BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von AntiWantze
        Lol..Kellerduell trifft es gut. Die letzten Vita Zahlen von denen ich gehört habe waren so um die 9-10 Milionen und das nach einigen Jahren auf dem Markt.
        Bei VGChartz wurden diese Zahlen eben mal von 10 auf 12 erhöht, liegt laut ihnen jetzt bei 12,6 Millionen. Klar, dass dies vielen mehr als nur komisch vorkam
      • Von AntiWantze Software-Overclocker(in)
        Lol..Kellerduell trifft es gut. Die letzten Vita Zahlen von denen ich gehört habe waren so um die 9-10 Milionen und das nach einigen Jahren auf dem Markt.
      • Von bofferbrauer BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von AntiWantze
        Naja, die Zahlen der Vita sind praktisch gesehen mehr als irelevant das sie auch praktisch gesehen toter als tot ist.
        Stimmt nicht überall. In Spanien etwa ist sie anscheinend sogar die sich am besten verkaufende Konsole, etwa auf Augenhöhe mit der PS4 (schwer zu glauben, ich weiß). Auch Japan bekommt noch laufend neue Titel für die Vita. Im Rest der Welt sieht es allerdings sehr düster aus, und SONY hat schon die Produktion weiterer großen Titel für die Vita eingestellt (kleinere Nischentitel werden noch produziert, aber wie lange noch ist eine andere Frage)

        Das Hauptinteresse an den Verkaufszahlen der Vita dürften wohl am Kellerduell mit der Wii U liegen, einen anderen Grund sehe ich auch nicht wirklich.
      • Von AntiWantze Software-Overclocker(in)
        Zitat von bofferbrauer
        GAF und VGChartz sind seit Ewigkeiten im Clinch, wer bei VGC eine große Nummer war hat kaum Chancen auf Akzeptanz auf Gaf. Allerdings kann ich sie gut verstehen wenn sie keine VGC Zahlen als Quelle wollen, zumindest keine rezenten, unkorrigierte Zahlen.

        Was die Zahlen von Sony anbelangt, sind diese auch nicht mehr ganz so einfach, weil die Vita nicht mehr separat gelistet wurde nach dessen miesen Start. Ergo weiß man nicht genau wo die PSP aufhört und die Vita beginnt. Die Zahlen der Vita auf VGChartz waren im Frühjahr dadurch gehörig nach oben revidiert worden nachden ein deutscher User mit dem passendem Namen Dr. Vita dafür petitioniert hat, ist aber wohl deutlich übers Ziel hinaus geschossen. Auch der 3DS ist trotz den Zahlen von Nintendo immer noch nicht korrigiert worden und liegt wohl eine gute halbe Million zu hoch.
        Naja, die Zahlen der Vita sind praktisch gesehen mehr als irelevant das sie auch praktisch gesehen toter als tot ist.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1175617
Xbox One
Xbox One: Nur noch eingeschränkte Veröffentlichung von Verkaufszahlen
Microsoft hat jüngst seine Geschäftszahlen für das erste Qartal des Fiskaljahrs 2016 veröffentlicht, welches am 30. September endete. Erstmals wurde in diesem Bericht nicht bekannt gegeben, wie viele Xbox-Konsolen Microsoft verkaufte. Microsoft will sich einem Statement zufolge auf andere Parameter zur Messung des Erfolgs der Xbox-Plattform konzentrieren.
http://www.pcgameshardware.de/Xbox-One-Konsolen-232351/News/Veroeffentlichung-von-Verkaufszahlen-1175617/
25.10.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/10/Xbox_One_Gow_Bundle__3_-pc-games_b2teaser_169.jpg
news