Online-Abo
Games World
      • Von fipS09 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von DARK-THREAT
        Und bei der PS4 sind es FarCry4 sowie Watch_Dogs gewesen. Ubisoft hat beide Konzerne mit Bundles versorgt.
        The Division wird wieder bei der XBOX One sein, wären FarCry Primal PS4-Werbung hat... usw.


        Bin nicht mehr drin in der Konsolen Materie wegen Umstieg auf PC. War jedenfalls nicht abwertend gemeint, wir kennen uns ja aus dem Xbox One Forum
      • Von DARK-THREAT Software-Overclocker(in)
        Zitat von fipS09
        Wenn die Bundle Spiele mit reinzählen ist das leicht zu erklären. Bei der One wurden soviel ich weiß viele Bundles mit AC:Black Flag+AC:Unity verkauft. Das sind ja jedesmal schon zwei Spiele. Das ist auch das Bundle das ich gekauft habe
        Und bei der PS4 sind es FarCry4 sowie Watch_Dogs gewesen. Ubisoft hat beide Konzerne mit Bundles versorgt.
        The Division wird wieder bei der XBOX One sein, wären FarCry Primal PS4-Werbung hat... usw.
      • Von fipS09 Freizeitschrauber(in)
        Wenn die Bundle Spiele mit reinzählen ist das leicht zu erklären. Bei der One wurden soviel ich weiß viele Bundles mit AC:Black Flag+AC:Unity verkauft. Das sind ja jedesmal schon zwei Spiele. Das ist auch das Bundle das ich gekauft habe
      • Von DARK-THREAT Software-Overclocker(in)
        Ich denke mal, weil man als XBOXler generell mehr Spiele bzw verschiedene Spiele kauft.
        Viele PSler haben ihre Konsole fast ausschließlich für FIFA. Zumindest ist der Trend in Deutschland so seit Jahren. FIFA ist immer mit das bestverkaufte Spiel der PS4. Bei der XBOX sind es CoD, Forza und Halo.

        Ubisoft Spiele habe ich in dieser Generation nicht so Viele gekauft: Watch_Dogs, Trials Fusion und South Park (360 Spiel, funktioniert aber durch die AK auf der XBO). Demnächst noch The Division. Aber mehr erstmal auch nicht.
        Die anderen Ubi-Spiele gab es ja in Games with Gold: AC: Black Flag, Child of Light, Valiant Hearts.
      • Von hanfi104 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von stonetempler
        -> Fakten wären besser
        - aufgerundete Zahlen zu Verkäufen von EA (EA verkauft auch so viele Konsolen)
        35,9 M Sony sind bis zum Endkunden
        XO Schätzungen (siehe Quote) (Microsoft hält sich mit Verkäufen immer stets bedeckt
        - es werden immer nur von "shipped Consoles" gesprochen die tatsächlich verkauften am Endkunden werden nie genannt)
        usw.

        Diese Zahlen sagen null aus. Das Ergebnis könnte höher oder niedriger sein (Für Sony oder MS).
        Die Rechnung tut ja beim lesen weh
        Marketing ist schon eine schlimme Sache
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 07/2016 PC Games 07/2016 PC Games MMore 07/2016 play³ 07/2016 Games Aktuell 07/2016 buffed 06/2016 XBG Games 03/2016
    PCGH Magazin 07/2016 PC Games 07/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1186103
Xbox One
Ubisoft: Xbox-One-Besitzer investieren mehr Geld als PS4-Spieler
Zwar liegt die Playstation 4 gemessen an den Verkaufszahlen recht deutlich vor der Xbox One, jedoch ist die Microsoft-Konsole für Publisher Ubisoft auf den einzelnen Besitzer heruntergerechnet dennoch wertvoller, da hier ein Viertel mehr Geld für Spiele ausgegeben wird, als bei der Konkurrenz von Sony.
http://www.pcgameshardware.de/Xbox-One-Konsolen-232351/News/Ubisoft-Besitzer-mehr-Geld-als-PS4-1186103/
12.02.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/10/Xbox_One_Gow_Bundle__3_-pc-games_b2teaser_169.jpg
xbox one,microsoft
news