Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Placebo BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Turican
        Minecraft war extrem erfogreich und hat Grafik aus der Steinzeit,soviel zum Thema next Gen
        Und wie viele Spiele neben Minecraft gibt es noch mit diesem Erfolg?
        Das ist so als würdest du sagen "In dieser einen bestimmten Anwendung zieht der Bulldozer wegen FMA4 alle Prozessoren von Intel ab, der ist perfekt zum Spielen!".

        Zitat von Malustra
        Ich glaube auch nicht, dass die Grafik eine entscheidene Rolle spielt, sondern die Spielidee!
        Wenn du als (unbekannter) Entwickler ein neues Spiel auf den Markt bringen willst, dann muss es mit irgendetwas herausstechen. Grafik ist da der sicherste Weg. Wie viele neue Spielemarken waren denn dieses Jahr ein richtiger Erfolg? Bzw. wie viele davon hast du in Erinnerung, ohne schnell nachzusehen? Und wenn du nicht einmal mit der Grafik mit anderen wegen geringerer Ressourcen mithalten kannst, dann bist du sogar unter dem 08/15-Einheitsbrei.
        Dass ein neues COD so oder so gekauft wird, egal wie gut oder schlecht es wird, ist die Ausnahme.
        Innovative Spielideen? Hast du schon eine? Es gibt auch nur grob 20 verschiedene Filmarten, wie viel anders wird es sich denn hier verhalten?
      • Von Malustra PC-Selbstbauer(in)
        Ich glaube auch nicht, dass die Grafik eine entscheidene Rolle spielt, sondern die Spielidee!
      • Von mathal84 Software-Overclocker(in)
        ich fühle mich genötigt auf eine Steam-Box zu verweisen.... wenn ich mir eine Konsole kaufen MUSS dann eine Steambox, da können die Indie sicher hin
      • Von matty2580 BIOS-Overclocker(in)
        Bei den Konsolen mag diese Einschätzung stimmen, da Entwicklungen dort oft sehr teuer sind.
        Im Bereich PC ist die Entwicklung genau umgekehrt.
        Kickstarter ist sehr erfolgreich und Indie-Entwickler sind wieder im Kommen.

        Auch bei Konsolen sehe ich einen ähnlichen Ansatz, da teilweise der Vertrieb über eigene Netzwerke verläuft.
        Nintendo fördert aktuell Indie-Entwickler für die Wii U.

        Tim Schafer betrachtet das mMn zu einseitig.....
      • Von Ryle BIOS-Overclocker(in)
        So ein Bullshit.
        Wer ein gutes Team hat und gescheite Spiele produziert der muss auch in Zukunft keine Angst haben. Dank x86 Hardware, Netzausbau und dem Trend zum Onlinevertrieb wird es sogar einfacher werden auf mehreren Platformen zu entwickeln. Es wird weiterhin Xbox Live und den PS Store geben und somit Platz für "Arcade Titel". Da hat sich in der Vergangenheit doch klar gezeigt, dass man hier sehr erfolgreich sein kann. Außerdem wird Crowd Funding immer größer und wichtiger und sollte wohl seinen Teil dazu beitragen, dass kleinere Teams weiterhin ihre Träume verwirklichen können, sofern sie denn etwas taugen.

        Aber es reicht eben nicht mehr aus, einfach nur Tim Schafer zu heißen. Nur weil man in der Vergangenheit mal 2-3 großartige Spiele entwickelt hatte, muss das ja noch lange nicht bedeuten, dass man es immer noch drauf hat. Der Typ ist sowieso overrated, 20 Jahre alte Kultspiele hin oder her.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1040479
Xbox 720
PS4 und Xbox 720: Tim Schafer fürchtet Sterben kleinerer Entwickler
Adventure-Urgestein Tim Schafer ließ gegenüber Polygon verlauten, dass er mit dem Release der kommenden Konsolengeneration PS4 und Xbox 720 die Gefahr eines Entwicklersterbens sieht, bei dem besonders kleinere und mittlere Firmen auf der Strecke bleiben.
http://www.pcgameshardware.de/Xbox-One-Konsolen-232351/News/Tim-Schafer-PS4-Xbox-720-Entwickler-sterben-1040479/
15.12.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/04/14_Gooblins_2.gif
konsole,adventure
news