Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von KonterSchock Volt-Modder(in)
        Zitat von blautemple
        Lock den Anbeter mal zu einer der Kryptas und lass Sie ihn zerstören

        Ne SSD wirkt sich auf der PS4 überhaupt nicht auf die fps aus.
        Ja das mach ich 3 mal, der hat immer so ein Talent mich frühzeitig ins Himmelreich zu befördern.

        ich glaub ich bin mittlerweile so oft gestorben das ich als Rocky Alla Luftpumpe in den Ring steige, Ausrüstung, Socken und Unterhose! So fühlt sich mein Krieger zurzeit an!

        hmm dachte eine ssd würde die Ruckler unter Kontrolle bekommen, also Spielbar ist es ja aber mansch mal, naja ich weis ja net, naja es gibt eh kein Weg an ein pc vorbei wenn man das mal genau haben möchte! Da lost auch eine Neo und Scopio ab, 4K in spielen? Vielleicht mit 30fps in 4K und mit 60 auf FHD.
      • Von blautemple BIOS-Overclocker(in)
        Lock den Anbeter mal zu einer der Kryptas und lass Sie ihn zerstören

        Ne SSD wirkt sich auf der PS4 überhaupt nicht auf die fps aus.
      • Von KonterSchock Volt-Modder(in)
        Bei Lords of fallen, häng ich grade beim anbeter Boss, ich bin als Krieger unterwegs, ich bekomm ihn mit gut Glück bis zu Hefte aber dann kommt der Moment des Todes an dem ich immer sterbe.

        aber auch hier merkt man schon arg das die ps4 mit Lords of fallen zu kämpfen hat, sprich ihr geht bei dem Spiel gut die Puste aus, meint ihr eine ssd bringt hier Besserung? Es gibt Zonen wo es Arg ruckelt, könnte ein idiz sein das eventuell die Platte zu langsam ist oder? Ich mein wir kennen es ja schon beim pc das 5,400 Umdrehung zum Vergleich zu 7,200 umdrehen sich beim Spielen negativ aus wirkt, nur muss es doch ein Grund gegeben haben, das man 5,4K Umdrehung Festplatten einbaut, Hmmm wie siehts aus kann man mit eine 7,2k oder ssd was an der Leistungssteigerung machen sprich die Ruckler im Spiel sind mir ja schon ab der ps3 aufgefallen aber meint ihr man kann mit der schnelleren Platte was reißen?
      • Von blautemple BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Rizzard
        Eigentlich nicht.
        Nur der Einstieg ist mit Gascoigne und Bloodstarved Beast wesentlich härter als Gundyr und Vordt.
        Danach nehmen sich BB und DS3 eigentlich nicht viel.

        Bei DS3 ist halt der Multiplayer-Part viel besser.
        Für mich hat es sich zumindest so angefühlt

        Bei Dark Souls 3 hatte ich fast keinen richtigen Hassboss und bei Bloodborne war fast jeder Boss kacke
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von blautemple
        Nur viiiieeeel schwerer
        Eigentlich nicht.
        Nur der Einstieg ist mit Gascoigne und Bloodstarved Beast wesentlich härter als Gundyr und Vordt.
        Danach nehmen sich BB und DS3 eigentlich nicht viel.

        Bei DS3 ist halt der Multiplayer-Part viel besser.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1198455
Xbox One
Xbox One Scorpio: AMDs Semi-Custom-SoC erreicht Hawaii-Rechenleistung und könnte Zen-Kerne haben
Microsoft hat auf seiner E3-Pressekonferenz gestern Abend eine Xbox unter dem Codenamen Project Scorpio angekündigt, die mit einer Rechenleistung von 6 TFLOPS die "stärkste Konsolen-GPU überhaupt" tragen soll. Anhand der wenigen genannten Spezifikationen und der Render-Bilder vom Innenleben lassen sich einige Spekulationen anstellen.
http://www.pcgameshardware.de/Xbox-One-Konsolen-232351/News/Scorpio-AMD-SoC-Zen-Polaris-Spezifikationen-1198455/
14.06.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/06/Xbox-One-Scorpio-SoC-pcgh_b2teaser_169.png
microsoft,xbox one,amd polaris,amd
news