Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von instagib

        Der PC ist und war schon immer Genre-führer und in der heutigen Zeit werden MMO Spiele immer komplexer und aufwendiger da kaum noch jemand "Solo Games" spielt.
        Geschmacksache. Ich selbst finde eine geniale Story (SP-Erfahrung) inzwischen viel besser, als der xte MP-Dreck, den es so schon zich mal gab.

        Zitat
        Der Spielspass ist in MMO Spielen nämlich generell höher.
        Uncharted/Heavy Rain? Toller Kinofilm! oder ist das ein Spiel?
        Ebenfalls Geschmacksache. Ich kann mit MMOs nichts anfangen. Da Spiel ich lieber Spiele wie Dark Souls, Witcher und dergleichen, und bin auch etliche Stunden beschäftigt. Dazu brauche ich kein PC-spezifisches Genre.

        Zitat
        Der PC bekam im Jahre 2012 mit Guild Wars 2 und Planetside 2 jedoch erstklassige und WEGWEISENDE Exklusivspiele.
        Wegweisend?
        Evtl solide MMOs, wenn man mit dem Genre was anfangen kann.

        Zitat
        Zelda und Metroid waren für mich bisher noch immer die einzigen Konsolenspiele wo ich der Meinung bin das dies wirklich unübertroffene Titel sind.
        Stimme ich dir zu.

        Zitat
        God of War ist halt ein Hack and Slay .. schade das es nicht auf MMO aufgebaut wurde...
        Naa, blos nicht.

        Zitat
        Die Zeiten hat der PC schon lange hinter sich.
        Uncharted ist für mich ein CGI, kein Spiel.
        Toll, du kennst also Uncharted.

        Wenn du quasi nur auf MMOs stehst, bist du am PC natürlich richtig. Aber das trifft eben auf DICH zu.
      • Von Gast20141208
        Zum Glück sind Geschmäcker immer noch verschieden und ich, sowie viele andere, bin froh, dass dieser Multiplayerblödsinn sich noch nicht in allen Genres breit macht, denn das ist nur ein einfacher Weg für Entwickler, ein Spiel zu programmieren, denn man muss nicht sonderlich was drauf haben, da man sich ja den Singelplayer spart.

        Ach ja, die Konsolen bieten die größte Auswahl an Genres und da gibt es wahrscheinlich mehr als dir gerade einfallen, aber was soll's, ich decke mich zur Zeit massiv mit guten Spielen ein, denn das was in Zukunft kommt, ist für mich Casual, denn der Multiplayer macht alles zu einem faden Einheitsbrei und neue Spiele werden immer seltener. Da bezahlen viele lieber für ihre jährlichen Updates den Vollpreis und freuen sich brav über die etwas bessere Grafik.

        Das Alles ist aber ziemlich OT und wurde schon im PC VS. Konsole Thread durchgekaut.
      • Von instagib Gesperrt
        Zitat von Xrais
        naja wenn mans genau nimmt kann sich der pc nichtmal gegen 8 jahre alte konsolen behaupten, besser wirds zukünftig garantiert nicht

        Trollololololo?

        XBOX/PS3 > Crysis 3 @ 20-30 FPS in minimalster Qualität @ 1280x720
        0815 Gamer PC > Crysis 3 @ 40-60 FPS in hoher Qualität @ 1920x1080

        Einzig die Wii U kann in 2 Titeln dem PC das Wasser reichen.
        Mass Effect 3 und FIFA 13 läuft dort nämlich in nativen 1920x1080 und mit derselben Texturauflösung.

        Wenn ich die Xbox/PS3 in Aktion sehe dann erinnert mich das immer an alte PC Nostalgie...
        Diesen 720P Matsch aufgeblasen auf einen 50" Fernseher kann man bei Media Markt bestenfalls aus 10 Meter Entfernung ertragen.

        Die Next Gen Konsolen sind schon seit 2 Jahren überfällig.

        Zitat
        ich sehe da kein uncharted ,heavy rain oder last of us, oh wait ihr habt ja cryshit 3 und offline city
        Der PC ist und war schon immer Genre-führer und in der heutigen Zeit werden MMO Spiele immer komplexer und aufwendiger da kaum noch jemand "Solo Games" spielt.
        Der Spielspass ist in MMO Spielen nämlich generell höher.
        Uncharted/Heavy Rain? Toller Kinofilm! oder ist das ein Spiel?
        Durch Uncharted/Heavy Rain springt man in 8 Stunden durch und legt es danach beiseite.
        Das sind eben die typischen exklusiven einfachen Casual Games der Playstation jene total überbewertet sind.
        Bestehen doch nur aus 190348390 Cutscenes und dazwischen total einfachem Gameplay ohne jeglicher Herausforderung.
        In Uncharted gibt es doch nicht mal die geringsten Rätsel zu lösen...
        Da kann ich mir gleich einen CGI reinziehen, dazu benötigt es keine Interaktion mit dem Spieler.

        Der PC bekam im Jahre 2012 mit Guild Wars 2 und Planetside 2 jedoch erstklassige und WEGWEISENDE Exklusivspiele.

        Zelda und Metroid waren für mich bisher noch immer die einzigen Konsolenspiele wo ich der Meinung bin das dies wirklich unübertroffene Titel sind.
        Auch Zelda Minish Cap in Pixelgrafik fand ich richtig richtig - genial.

        Uncharted? Da schlaf ich genauso wie in Devil May Cry nach 30 Minuten ein.
        God of War ist halt ein Hack and Slay .. schade das es nicht auf MMO aufgebaut wurde, da hätte God of War nämlich richtig gut werden können. Als Solo Spiel interessiert mich ein Hack and Slay jedoch überhaupt nicht im Jahre 2013.
        Die Zeiten hat der PC schon lange hinter sich.
        Uncharted ist für mich ein CGI, kein Spiel.
      • Von neverConsoleBoAp Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von "RRCRoady;5111298"
        "Fotorealismus".... bin ich ja mal gespannt wanns denn endlich so weit ist. Den Begriff benutzen Entwickler und Hardwarehersteller ja schon seit knapp 10 Jahren
        So vielsagend wie "das beste/schnellste XX aller Zeiten!"

        Möchte ja auch sein, dass man sich nicht rückwärts entwickelt... das wird ja auch voraus gesetzt irgendwo... abgesehen bei der wii seinerzeit lol da lag der Fokus eindeutig woanders ... aber bis annähernd genug Ressourcen zur Verfügung stehen um kompromisslos realitätsnah zu simulieren ist es wahrscheinlich einfacher sich selber Konsolen Chips einzupflanzen und das game im Gehirn abzuspielen 8-)
      • Von TheBrutus PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von RedDragon20
        Statt Fotorealismus wäre mir eine realistischere KI und abwechslungsreicheres Gameplay lieber.
        Eine richtige KI im eigentlichen Sinn dieses Begriffs benötigt unfassbar viel Rechenleistung und es gibt tatsächlich auch nur ganz wenige (stinkreiche) Spezialisten auf diesem Planeten, die so etwas programmieren können. Videospiele greifen deswegen seit jeher auf Scripts zurück. Scripts verbrauchen vergleichsweise wenig Rechenleistung, profitieren aber von einem großen Speicher. Man darf also defintiv davon ausgehen, dass sich die scriptbasierte Videospiel-KI aufgrund der großen RAM Pools der Next Gen Konsolen in Zukunft deutlich verbessern wird. In Stein gemeißelt ist das aber nicht, denn man muss eindeutig sagen, dass scriptbasierte KI häufig am Entwickler selbst scheitert. Es ist einfach eine Frage der Balance. Eine Videospiel-KI muss vor allen Dingen Spass machen und das kriegt nicht jeder Entwickler hin. Deswegen haben wir das Phänomen, dass ältere Spiele wie Half Life eine deutlich angenehmere KI besitzen als moderne Moorhuhn-Shooter wie Call of Duty.

        KI darf auch nicht nur einzeln betrachtet werden, sie hängt zum Beispiel direkt mit dem Leveldesign zusammen: Hast du ein kompliziertes Leveldesign mit vielen Leitern, Treppen, Brücken und jemand soll dir folgen, dann willst du nicht gleichzeitig viel KI haben, idealerweise nur den Spieler und einen NPC, denn die Scripts dafür können schon ziemlich komplex werden und deinen RAM zustopfen. Damit Entwickler in diesen Fällen keine Kompromisse mehr eingehen müssen, erwarten viele Experten den stufenweisen Umstieg auf Cloud Computing. Ich denke Cevat Yerli sprach kürzlich davon, dass Singleplayer Spiele zukünftig um Onlinefeatures ergänzt werden. KI ist perfekt für Cloud Computing geeignet und ich glaube ARMA hat dieses Prinzip irgendwann auch schon mal aufgegriffen. Man muss sich das vorstellen wie ein BF3 Online Match mit 64 Spielern, nur das die 63 anderen keine Menschen sind, sondern über Server berechnete KIs. Der Entwickler nutzt also seine Multiplayerstruktur für Cloud-KI im Singleplayer.

        Die PS4 und die neue XBox werden Cloud-Gaming-Ready sein, das zeigt vor allem Sony durch die Präsenz von GAIKAI und ich rechne auch fest damit, dass einige der vielen fixed function Einheiten als Beschleuniger für Cloud Computing dienen. Falls Cloud-KI kommt, dann dürfe das einen richtig fetten Boost im Vergleich zu der derzeitigen Situation geben.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1061968
Xbox 720
Playstation 4 und Xbox 720: Hideo Kojima beabsichtigt Fotorealismus mit Fox Engine
Kojima Productions arbeitet mit der Fox Engine derzeit an einem Grafikgerüst, das auf der Playstation 4 und der Xbox 720 zum Einsatz kommen soll. Wie Entwickerlegende Hideo Kojima nun verlauten ließ, soll diese Fotorealismus ermöglichen
http://www.pcgameshardware.de/Xbox-One-Konsolen-232351/News/Playstation-4-und-Xbox-720-Hideo-Kojima-Fotorealismus-Fox-Engine-1061968/
23.03.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/09/Metal_Gear_Solid_Ground_Zeroes__5_.jpg
konsole,xbox one,ps4 playstation 4,metal gear solid
news