Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von yingtao
        Kann man auch anders interpretieren. Wenn HDR keinen großen Mehrwert für ihn darstellt braucht man ja nicht die Xbox One S kaufen und wenn 4k keinen Mehrwert bietet braucht man genauso keine Xbox One S kaufen und auch keine Xbox Scorpio. Kann sein dass die Aussage aktuell gegen die PS4 Pro gerichtet ist aber gleichzeitig sind das doch beides die Verkaufsargumente für die Xbox One S (4k und HDR Support) bzw. die Xbox Scorpio (HDR+4k Rendering). Insgesamt lässt die Aussage Microsoft eher schlecht dastehen weil zuvor 4k und HDR the next big thing waren und es jetzt heißt, ist ganz nett aber wenn man bei seinem ganz normalen 1080p TV ohne HDR bleibt ist es fast genauso gut.
        War auch mein erster Gedanke.
        4K (wenn auch nur für BDs gedacht) und HDR waren eigentlich Gründe für die One S.
        Somit macht man quasi sein eigenes Produkt "schlecht", nicht nur das der Konkurrenz.
        Außerdem wenn Scorpio kommt, wird 4K und HDR wieder der geilste Shice sein.
      • Von yingtao Freizeitschrauber(in)
        Zitat von AltissimaRatio
        "Wenn ich Spiele in 4k sehe, dann sehen diese wesentlich besser aus, doch es ist kein Vergleich zum Wechsel von SD auf HD oder von 2D zu 3D, als die Videospiele diese Richtung einschlugen. Mit HDR ist es genauso: Ich mag es wie Filme und Spiele mit HDR aussehen, doch ich denke nicht, dass es die selbe transformative Sache ist, die wir mit vorigen Sprüngen gesehen haben."


        Bittäääää kauft euch keineääää Ps4 Pro*heul*


        Kann man auch anders interpretieren. Wenn HDR keinen großen Mehrwert für ihn darstellt braucht man ja nicht die Xbox One S kaufen und wenn 4k keinen Mehrwert bietet braucht man genauso keine Xbox One S kaufen und auch keine Xbox Scorpio. Kann sein dass die Aussage aktuell gegen die PS4 Pro gerichtet ist aber gleichzeitig sind das doch beides die Verkaufsargumente für die Xbox One S (4k und HDR Support) bzw. die Xbox Scorpio (HDR+4k Rendering). Insgesamt lässt die Aussage Microsoft eher schlecht dastehen weil zuvor 4k und HDR the next big thing waren und es jetzt heißt, ist ganz nett aber wenn man bei seinem ganz normalen 1080p TV ohne HDR bleibt ist es fast genauso gut.
      • Von bewdde Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Auf Sea of Thieves freue ich mich sehr, könnte für mich das Multiplayer-Spiel werden.
      • Von Quake2008 Software-Overclocker(in)
        Zitat von mannefix
        XBOX ONE ist eine Totgeburt. XBOX ONE S ebenso. PS4 Pro vermutlich auch. Alle Konsolen schaffen 4K nicht durchgängig mit 60 Hz. Dir PS4 Pro hat allerdings den sehr interessanten Ansatz mit VR.
        Ist allerdings für VR (auch) zu langsam.
        Wenn Scorpio so fett wie von MS verkündet wird, muss Sony kontern.

        Insgesamt gute, aber teure Entwicklung für die Konolenspieler.

        Die PS4 Pro kann man kaufen (wegen VR) ansonsten auf Sorpio warten. Ich warte, da die Sony VR noch zu viele Kinderkrankheiten hat.
        Aber dann...wird gekauft. Scopio oder PS4 Pro 2.
        Nicht die One ist eine Tod geburt.

        Microsoft arbeitet doch seit Jahre an ihrem guten Ruf, Hust. Die Leute haben kein Bock mehr auf Microsoft und diese hin und her.
      • Von arcDaniel F@H-Team-Member (m/w)
        Haben sich die Sony-Anbeter auch hierin verirrt...

        Klar sagt Spencer dies und klar ist dies nur Schadenbegrenzung. Er ist Manager und es ist nunmal sein Job, die eigenen Produkte so gut wie möglich dastehen zu lassen und zu versuchen eine grosse Kundschaft an Land zu ziehen.

        Scorpio ist angekündigt, es selbst ist sich aber bewusst, dass es vielen in den Fingern juckt und nicht auf Scorpio warten werden. Also muss er versuchen zu retten was zu retten ist.

        Zum anderen kann man aber sagen, dass er da gar nicht so unrecht hat; wenn ich die späten Last-Gen Spiele so anschaue, finde ich die Grafik noch immer sehr ansprechend, wenn ich aber an Zeiten vom Wechsel z.b. von PS1 zu PS2 (von SNES zu N64 will ich nicht reden, da wir hier wirklich von Pixelgrafik zu Polygongrafik gewechselt sind) betrachte, das war ein gewaltiger Schritt nach vorne.

        HDR bin ich mir noch nicht so sicher was ich davon halten soll. Wenn ich im Geschäft die HDR-TVs mit ihren HDR-Demos so betrachte, sieht alles so grell und überbeleuchtet aus, es brennt fast in den Augen, es haut mich aber jetzt nicht vom Hocker... Ich denke ich müsste mal bei jemandem zu Hause, bei normalen Lichtverhältnissen (nicht wie im Laden) und mit Inhalten welche ich bereits in Non-HDR kenne betrachten um zu sehen wie viel es wirklich bringt.

        Mein 4K LG TV von 2015 kann leider kein HDR...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 05/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 05/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1212629
Xbox One
Xbox One: Phil Spencer äußert sich zu HDR, Abwärtskompatibilität und Sea of Thieves
Wie steht es um den Support von HDR durch Third-Party-Publisher? Lassen sich abwärtskompatible Spiele auf der Xbox One bereits vorab herunterladen? Und wie steht es um das kommende Xbox One Exklusivspiel Sea of Thieves? Auf diese Fragen gab Xbox-Chef Phil Spencer Antworten via Twitter.
http://www.pcgameshardware.de/Xbox-One-Konsolen-232351/News/Phil-Spencer-aeussert-sich-zu-HDR-Abwaertskompatibilitaet-und-Sea-of-Thieves-1212629/
06.11.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/06/Project-Scorpio-gamezone_b2teaser_169.png
xbox one,sea of thieves,twitter
news