Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von DARK-THREAT Software-Overclocker(in)
        Bei der Stellenausschreibung geht es wohl um die gesamte XBOX Familie, nicht nur die XBOX One.
        Und es ist nun mal Microsoft. Wenn sie etwas erreichen, dann ist es Software so zu optimieren und anpassen, wie es vorher auf gleicher Hardware nicht möglich gewesen wäre.
        Man sollte mal Spiele vergleichen, die 2005 für die 360 rauskamen mit denen, die später kamen, zB Halo 4 im Jahre 2012.
        Beispiel wäre auch PGR 3 mit dann Forza Horizon. Das ist deutlich, was da noch rausgeholt wurde! Die Auflösung wurde im Laufe der Zeit höher, nicht geringer!
        Und dann schaue dir Forza 5, Ryse und co an, die ersten Spiele für die XBOX One aus 2013, ohne Hardwareoptimierung und ohne bessere Ressorcenverteilung.
        Jede Konsolengeneration hat im Laufe der Zeit deutlich schönere Spiele gebracht, wenn die Entwickler die Zeit bekamen.
      • Von Eissner Komplett-PC-Käufer(in)
        Stellt sich jetzt nur die Frage ob die Entwickler jetzt schon alles aus den Konsolen heraus holen wollen und nicht sogar künstlich alles nach unten beschränken damit sie einfacher mit jedem Spiel einen fortschritt haben im Bereich Grafik.
      • Von blautemple BIOS-Overclocker(in)
        Nicht so wirklich. Die PS3 und XBox 360 hatten anfangs sehr selten natives HD und am Ende war das standard
      • Von feder19 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Denke schon dass die One irgendwann bei 720p dauerhaft landen wird und die PS4 sich Richtung 900p orientieren wird. Konsolengames versuchen bei längerer Installationszeit grafisch mit dem technisch machbaren mitzuhalten und reduzieren als Trade-Off Auflösung und FPS und vertrauen dann auf die integrierten Scaler. War bis jetzt bei jeder Konsolengeneration so und wird auch dieses mal so sein...leider.
      • Von thehate91 Software-Overclocker(in)
        Zitat von Pu244
        Das ist nicht das Problem, die Spiele werden eh an den Konsolen ausgerichtet. Das Problem ist das die Xbone einfach wesentlich schwächer ist und in Zukunft wohl in vielen Spielen nur 720p zustande bringen wird
        Das die Xbox one in Zukunft weiter die Auflösung reduzieren muss (in deinen Fall 720p) glaube ich kaum. Ich selbst habe zwar keine Xbox (aber ein paar Freunde) und da erkennt man ganz klar wieviel Mühe sich MS mit der Optimierung gibt (bzw. machen muss) und auch Erfolg hat.
        Ich habe selbst eine PS4 und da sehen die Spiele auch nur nicht besser aus ( evtl. ein kleinen Tick schärfer aber selbst 1080p ist heute nicht mehr Zeitgemäß).
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1159192
Xbox One
Microsoft Xbox: offenbar Grafik-Verbesserungen in Planung
Immer wieder tauchen im Internet Job-Ausschreibungen auf, die Rückschlüsse auf aktuelle Vorhaben von Unternehmen zulassen. So sucht Microsoft derzeit einen Software Engineer, der Expertise in Sachen Grafik-Performance-Optimierung hat und direkt mit Spieleentwicklern zusammenarbeiten will.
http://www.pcgameshardware.de/Xbox-One-Konsolen-232351/News/Grafik-Verbesserungen-geplant-1159192/
17.05.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/01/Microsoft-pcgh_b2teaser_169.JPG
news