Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von bofferbrauer BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Sandow
        Erstens mal gab es nie eine "High End Konsole", und es wird nie eine geben.


        Die Neo Geo erhebt Einspruch! Erst als mitte der 90er 3D Grafik im kommen war konnte die Konsole nicht mehr mithalten, war sie doch rein für 2D Grafik ausgelegt. Aber in dem Bereich war sie zu Lebzeiten ungeschlagen. Allerdings auch kein Wunder, wenn die Technik dieselbe ist wie bei den damaligen Arcadeautomaten und die Spiele ab 200€ aufwärts kosteten.

        Zitat
        Eine Konsole ist darauf ausgelegt, ein technisch anspruchsvolles Spiele-Erlebnis zu einem relativ günstigen Preis zu bieten. "High End" sind 3-4x GTX 980 im SLI und eine CPU die 1000€ kostet. Deine Definition von High End ist vollkommen falsch. Auch PS360 waren bereits zum Release weit hinter dem PC was die Rohleistung und die Spiele-Details angeht. Das Problem ist, dass man immer alles durch die rosarote Brille sieht, wenn man in die Vergangenheit schaut. Tatsache ist aber, dass ein aktueller PC anno 2006/2007 die meisten Spiele in 1600x1200 darstellen konnte auf hohen Details, während bei Konsolen alles in 720p und ohne AA lief. Die Märchengeschichte dass PS360 so stark waren, aber PS4One nicht, ist schlicht nicht wahr und gelogen. Das Verhältnis ist 1:1 wie damals, nur ist 720p heute eben 1080p, und die 1600x1200 entsprechen der Downsampling-Auflösung. So viel zur Leistung.


        Zum release waren die PS360 Konsolen definitiv nicht schon weit hinter PC abgeschlagen. Der Prozessor in der Xbox 360 konnte zum Release locker mit dem besten, was Intel/AMD zu bieten hatte, mithalten was die Rohleistung anbelangt; der Cell Prozessor in der Playstation 3 wurde sogar eine Zeitlang für Wissenschaftliche Berechnungen zweckentfremdet da er mit den Servern jener Zeit mithalten konnte. Auch bei der Grafik trifft dies zu, der Grafikchip in der Playstation 3 war zwar zum Release minimal veraltet (er basierte noch auf GeForce 7 als Geforce 8 schon raus war), doch er entprach immer noch in etwa einer GeForce 7800, die knapp ein Jahr zuvor rauskam. Der Grafikchip in der Xbox 360 war ein Mischprodukt aus Radeon X 1800 und HD 2800, ein Jahr bevor letzterer überhaupt auf den Markt kam.

        Was den Konsolen fehlte, war nicht Rechenpower, sondern Speicher. Der RAM war einfach viel zu klein ausgelegt (256MB bei der Playstation und 512MB bei der XBox als PCs generell schon 1GB oder mehr hatten), weshalb Texturen stark komprimiert werden mussten und die Farbtiefe reduziert wurde (was die Spielewelten anfangs in ein ödes Grau-Braun verwandelte)

        Die Generation davor dagegen hing relativ stark zurück, was allerdings auch teilweise am Umstand lag, dass für 640x480 bzw. PAL Auflösung deutlich weniger Rechenleistung benötigt wurde als für damals am PC übliche 1280x1024

        Bei den 2D Konsolen insgesamt konnte der PC zu deren jeweiligen Releases nie das Wasser reichen. Die Konsolen hatten mehr Farbtiefe, größere und mehr Sprites sowie Coprozessoren für diverse grafische Effekte wie der Mode 7 beim SNES. Bis der PC dies mit Brute Force aufgeholt hatte verstrich immer einige Zeit.

        Zitat
        Nun zum Zeitraum: 2017 neue Konsolen oder PS4One werden sich "verabschieden"? Was soll uns das sagen?
        Wenn eine Firma sagt "für unser Produkt ist ein 10-Jahres-Zyklus vorgesehen" dann bedeutet das: Die Konsole wird mindestens 10 Jahre mit Spielen/Zubehör/Support versorgt - es sagt aber rein gar nichts darüber aus, dass nicht schon früher neue Konsolen auf den Markt kommen werden. Die PS3 kam auch 6 Jahre nach der PS2 - und für die PS2 erscheinen heute noch Spiele. Die PS4 hat sich in nicht mal einem Jahr über 12 Millionen mal verkauft, sie ist bis jetzt erfolgreicher als die bisher erfolgreichste Konsole - die PS2. Und die PS2 war damals die technisch schwächste Konsole von allen (Gamecube, Xbox). Auf Konsole spielt man nicht wegen High End Grafik oder der besten Bildqualität, auf Konsolen spielt man wegen dem Komfort und dem Spielspaß. Nur weil der PC immer mehr Rohleistung hat, welche jährlich steigt, werden die Konsolen sich nicht "verabschieden", denn das war schon immer so, und wird immer so bleiben. Es liegt einzig und alleine an Sony. Wenn sie ordentliche Spiele bringen und ein breites Portfolio anbieten wie bei der PS2 damals, wird die PS4 alle Rekorde brechen und zur erfolgreichsten Konsole bis dato werden. Die Vorzeichen stehen gut, und wenn mal Uncharted 4, God of War 4, The Last Guardian uvm. erscheinen, wird sich die Konsole noch viel mehr verkaufen.


        Hier gebe ich dir jedoch vollkommen recht, die reine Rechenpower des PCs bedeutet nicht, dass die Konsolen zum alten Eisen gehören. Die Konsolen wurden immer vom PC abgehängt, je nach Generation halt eben früher oder später. Aber dass sie irgendwann veraltet waren hat aus den alten Konsolen noch nie schlechte Spieleplattformen gemacht, im Gegenteil.
      • Von Hey_Stormhawkk Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Würde gerne warten, auf die Slim. WILL ABER HABEN qq
      • Von Mulgrim Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ebenfalls kein Problem mit der ps4 Lautstärke, egal welches Game. Die ist hörbar aber weit entfernt von nervig
      • Von Invisiblo Freizeitschrauber(in)
        Also was Lautstärke angeht bekomme ich von der PS4 eigentlich auch nichts mit, find ich voll in Ordnung.

        Nur bei der Wärmeentwicklung bekomme ich Bauchschmerzen, vor allem als jemand, der auf einen gut gekühlten PC steht.
      • Von Torsley BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Quake2008
        Nein du hast vollkommen Recht. Menschen rechtfertigen ihre Kaufentscheidung bis zum bitteren Ende und ja die PS4 geht richtig steil in einigen Spielen, erinnerte mich an Nvidia 5xxx Serie. Deshalb ist das Teil für jemanden der die PS4 als Produkt aus uneingenommener Sicht einfach laut und die andere ignorieren diesen Umstand. Die One macht nie einen Mucks da dreht im Gemätzel nichts hoch.


        Ist sie normalerweise so laut? Ich zocke im moment destiny rauf und runter und hab keine grossen probleme mit der lautstärke. Meine ps4 liegt aber auch wie der rest der wohnzimmer geraete auf akustik schaum weil mir die vibrationen der geraete mit festplatten auf den kecks gehen. Wobei ich mich auch auf eine nahezu unhörbare version mit ssd freue.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1141199
Xbox One
Xbox One: Genügsamer 20-Nanometer-Chip fertiggestellt
Der Software- und Hardwarehersteller Microsoft wird eine kleinere, genügsamere Variante der Xbox One vorstellen, die über einen SoC-Prozessor mit 20 Nanometer feinen Strukturen verfügt. Die Arbeiten am Chip wurden inzwischen von AMD abgeschlossen. Die fertige Konsole könnte im Herbst 2015 gelauncht werden, was momentan aber noch Spekulation ist.
http://www.pcgameshardware.de/Xbox-One-Konsolen-232351/News/Genuegsamer-20-Nanometer-Chip-fertiggestellt-1141199/
01.11.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/05/Xbox_One_and_Kinect__2__b2teaser_169.jpg
xbox one,sony,ps4 playstation 4,microsoft,amd
news