Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Kinguin
        Zitat von ryzen1
        Ich hätte nicht gedacht, dass DRM so viel anklang hier findet.
        Wo man doch in jedem Thread wo es über DRM geht mit Mistgabeln und Fackeln antritt.

        Aber ohne uns DRM Heinis, wäre Steam ja nicht da wo es jetzt ist


        Ich muss ehrlich gesagt sagen,ich habe nix gegen Steam
        Im Gegenteil die Plattform bietet mir genug Vorteile und das ich die Spiele nicht weiterverkaufen kann ,finde ich nicht schlimm
        Habe ich früher auch selten getan

        Ich denke das beste wäre,wenn man den Gamern einfach die Wahl lassen würde- also steamworks optional macht
        Entweder bei Steam kaufen oder halt das Spiel Retail im Laden,und das dann ohne DRM
        So hätten beide Seiten,was davon Aber das wird wohl nie passieren ,aber wie gesagt mit Steam kann ich leben

        ps: allerdings sind mehrere DRM nervig,zb Gwfl oder Uplay,andererseits braucht Steam Konkurrenz - Monopol ist nie gut

        Das Access Programm mit dem Abo sollte sich aber lieber nicht durchsetzen
      • Von orca113 PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von ryzen1
        Ich hätte nicht gedacht, dass DRM so viel anklang hier findet.
        Wo man doch in jedem Thread wo es über DRM geht mit Mistgabeln und Fackeln antritt.

        Aber ohne uns DRM Heinis, wäre Steam ja nicht da wo es jetzt ist
        Zitiere mich mal selbst:

        Zitat
        Regst du dich jetzt wegen ständiger Internet Verbindung auf? Wo brauchst du die heute nicht?

        Zitat
        Viel Schlimmer als DRM (je nachdem welche Form)

        Sag ja, Steam usw. ist meiner Meinung nach eine Art DRM die nicht soooo schlecht ist. Das DRM worüber ich mich abfucke ist dieser Mist mit 3 maliger Aktivierung usw....
      • Von ryzen1 BIOS-Overclocker(in)
        Ich hätte nicht gedacht, dass DRM so viel anklang hier findet.
        Wo man doch in jedem Thread wo es über DRM geht mit Mistgabeln und Fackeln antritt.

        Aber ohne uns DRM Heinis, wäre Steam ja nicht da wo es jetzt ist
      • Von RavionHD Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von OriginalOrigin
        Ich frage mich warum sie das nicht zuerst bei Origin probiert haben. Meistens sind ja wir PC Zocker die Versuchskaninchen für alles >.> Aber im Grunde hört sich das ganze nicht schlecht an, das Problem ist nur: Was ist wenn Ubisoft, Activision und andere Publisher das auch machen? Zahlt man dann im Monat für 10 Abos? Wobei, für jemanden der viel zockt wäre das sogar wahrscheinlich billiger,als wie es jetzt ist^^

        Wird nicht lange dauern und Origin wird diesen Dienst auch anbieten.

        Vielleicht kommen auch Steam und co. dazu, das wäre aber dann aufgrund der riesigen Anzahl der Spiele richtig gut.
      • Von majinvegeta20 Lötkolbengott/-göttin
        Ich fass es nicht, was ich hier lese. Bekommt euch die Hitze nicht besonders???? O.o

        Das ist nichts anderes als Microsofts DRM Geschichte!!!

        Echt Traurig hier...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1130573
Xbox One
Spieleabo EA Access: Ja für Xbox One, Nein für Playstation 4 - und für PC?
Publisher Electronic Arts will noch in diesem Sommer das Abonnement-Modell "Access" auf der Xbox One starten. Nutzer können damit unbegrenzt die enthaltenen Titel spielen, darunter aktuell Battlefield 4 und FIFA 14, sowie weitere Vorzüge in Anspruch nehmen. Pro Monat werden 4 oder pro Jahr 25 Euro fällig. Sony hat für Playstation 4 abgewunken.
http://www.pcgameshardware.de/Xbox-One-Konsolen-232351/News/Access-EA-Spiele-Abo-Xbox-One-1130573/
30.07.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/07/EA_Access_Xbox_One-pcgh_b2teaser_169.png
ea electronic arts,xbox one,microsoft
news