Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von keinnick Lötkolbengott/-göttin
        Jetzt haben sie wohl endlich bemerkt, dass sie sich mit ihrer Geldgier nur selbst ins Knie schießen wenn die Konsequenz ist, dass sich Entwickler dazu entschließen dort nichts mehr zu veröffentlichen.
      • Von shinobi2611 Freizeitschrauber(in)
        Zeit wird's MS! Es gibt im Store verdammt geile Games die unbedingt noch Updates brauchen. Hoffentlich gilt da auch Rückwirkend.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1076441
Xbox Live Arcade
Microsoft: Keine Gebühren mehr bei Patches für Xbox Live Arcade-Titel
Microsoft stand lange für seine Praxis in der Kritik, auch für notwendige Patches für Xbox 360-Spiele Tausende von US-Dollar an Gebühren von den Entwicklern zu verlangen. Insbesondere Indie-Entwickler wie der durch Fez bekannte Phil Fish hatten deswegen zuletzt erklärt, nichts mehr für die Xbox veröffentlichen zu wollen.
http://www.pcgameshardware.de/Xbox-Live-Arcade-Thema-230068/News/Microsoft-Keine-Gebuehren-Patch-XBLA-1076441/
29.06.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/05/FEZ.jpg
xbla,microsoft
news