Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von push@max Volt-Modder(in)
        Ich habe schon seid Monaten eine 250GB Platte und keine lächerliche 130€ dafür bezahlt...eher 28€

        Microsoft
      • Von GR-Thunderstorm BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Z3R0B4NG
        Die machen das nur damit sie die (überteuerten) Memory Card's nicht mehr verkaufen brauchen. Zudem soll ja eine Xbox 360 Slim kommen, da kann man dann einfach nur noch USB ports reinmachen und auf Memory Sticks komplett verzichten um platz zu sparen.

        Zudem würde ich keine Spiele von einer Festplatte spielen wollen die durch USB2 ausgebremst wird. Da hat man ja noch schlimmere Ladezeiten und Texturpopins als so schon. Ne ne das ist kein Ersatz für ne richtige HDD mit SATA.

        Das die 250GB Platte auch normal verkauft wird irgendwann... hat es irgendwer anders erwartet?
        Natürlich sagt MS vorher das genaue Gegenteil "wird niemals einzeln angeboten, NUR FÜR (besonders teure) BUNDLES" sonst würden ja alle Kunden einfach drauf warten und keine mit 120GB mehr kaufen.

        Mir langt die 120er platte auch dicke, mehr als 3 Spiele gleichzeitg hat die Konsole noch nie in einem Monat bei mir gesehen, ein paar gute Oldies dazu die man unter Umständen vielleicht mal spontan einlegen will und ne menge DLC und immernoch Platz drauf.
        Ich dachte eigentlich auch ehr daran Musik, Filme und Videos auf der externen HDD zu speichern und dann einfacher vom PC zur Konsole zu schaffen.
        Ich bin gespannt, ob die aktuellen HDDs zur Slim kompatibel bleiben werden, oder ob die Käufer der Slim künstlich davon abgehalten werden, die gebrauchten 120GB HDDs der großen XBox zu kaufen und stattdessen für 80GB 200€ zahlen müssen. ^^
      • Von Z3R0B4NG Software-Overclocker(in)
        Zitat von GR-Thunderstorm
        Das stimmt wohl. Aber 16GB sind schonmal ein Vielfaches von dem, was vorher möglich war. Da hat sich MS von seiner gnädigsten Seite gezeigt.
        Die machen das nur damit sie die (überteuerten) Memory Card's nicht mehr verkaufen brauchen. Zudem soll ja eine Xbox 360 Slim kommen, da kann man dann einfach nur noch USB ports reinmachen und auf Memory Sticks komplett verzichten um platz zu sparen.

        Zudem würde ich keine Spiele von einer Festplatte spielen wollen die durch USB2 ausgebremst wird. Da hat man ja noch schlimmere Ladezeiten und Texturpopins als so schon. Ne ne das ist kein Ersatz für ne richtige HDD mit SATA.

        Das die 250GB Platte auch normal verkauft wird irgendwann... hat es irgendwer anders erwartet?
        Natürlich sagt MS vorher das genaue Gegenteil "wird niemals einzeln angeboten, NUR FÜR (besonders teure) BUNDLES" sonst würden ja alle Kunden einfach drauf warten und keine mit 120GB mehr kaufen.

        Mir langt die 120er platte auch dicke, mehr als 3 Spiele gleichzeitg hat die Konsole noch nie in einem Monat bei mir gesehen, ein paar gute Oldies dazu die man unter Umständen vielleicht mal spontan einlegen will und ne menge DLC und immernoch Platz drauf.
      • Von St3ps Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Bei Amazon UK kann man die 250 Gig für 80 Pfund vorbestellen. So verlockend der Preis sein mag, aber dann muss ein Spiel halt weniger installiert werden.
      • Von GR-Thunderstorm BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von rouki999
        Naja was sind schon 16 GB ... das hat heute schon bald jeder anständige USB-Stick oder Speicherkarte (die ich auch noch dank der 60 GB-Version anschließen kann). Ich hatte mit der ersten Firmewareversion der PS3 als ich se 2007 gekauft hatte schon ne alte 120 GB Platte die ich extra für de PS3 in FAT32 formatiert hatte ohne weiteres anschließen können.
        Das stimmt wohl. Aber 16GB sind schonmal ein Vielfaches von dem, was vorher möglich war. Da hat sich MS von seiner gnädigsten Seite gezeigt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
707128
Xbox 360
Xbox 360: 250-GB-Festplatte nun doch zum Einzelkauf
Die Xbox 360 wird nun doch eine 250-GB-Festplatte als Zubehör bekommen. Entgegen ursprünglicher Planung hat Microsoft bekannt gegeben, dass die Festplatte zum Preis des 120-GB-Modells ab sofort verfügbar ist.
http://www.pcgameshardware.de/Xbox-360-Konsolen-28561/News/Xbox-360-250-GB-Festplatte-nun-doch-zum-Einzelkauf-707128/
24.03.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/03/Xbox360250gb.jpg
Microsoft, Xbox 360, Festplatte, 250 GB
news