Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von docdent Freizeitschrauber(in)
        Sicher ärgerlich für Activision, dass Micro$oft mit der bloßen Bereitstellung der Online-Plattform für CoD Geld verdient. Schließlich ist es aufwändiger, ein gutes Spiel zu programmieren, als eine Online-Plattform. Insofern kann ich Activision schon verstehen.

        Andererseits ist doch die Frage, wo das Geldverdienen eines Spieleherstellers enden soll. Warum bitte soll ich monatlich Geld für die Nutzung eines Spiels zahlen, dass ich bereits gekauft habe? Man stelle sich vor, Microsoft würde bei Word würde für jedes Öffnen eines Dokuments Geld verlangen?

        Dass für Spiele Online-Plattformen als "Leistung" bereit gestellt werden, zählt nicht. Schließlich ging es früher und ginge auch heute noch ohne (im LAN oder auf frei verfügbaren Spiele-Servern). Für mich ist das das zunehmende Abo-Modell grundsätzlich eine sehr unschöne Entwicklung
      • Von ShadowXX Kabelverknoter(in)
        Zitat von Razor2408
        Aber warum versteifen sie sich denn auf Konsolen? Weil dort über 90% (!!) des CoD-Umsatzes gemacht wird.
        Call of Duty: Modern Warfare 2: Die PC-Verkaufszahlen aus Großbritannien
        Das mag in GB so sein, aber Weltweit wurde auch die PC-Version um die 1 Million mal verkauft (inzwischen wohl noch häufiger, da die Zahl schon relativ alt ist).
        Dazu kommt das viele PC-Gamer MW2 abgelehnt haben, da es keine dedizierten Server bot.

        Zitat

        Anscheinend gibt es weltweit viel mehr Leute die
        lieber auf Konsolen CoD spielen als am PC.
        Was daran liegt das es mehr Konsolen gibt, als Leute die eine Spielefähigen PC haben bzw. den PC zum Spielen nutzen.

        Die Quote dürfte bei 10:1 liegen, also kein wunder das sich die Konsolenversionen 10x besser verkaufen.

        Zitat

        Das kann viele Gründe haben. Ich bevorzuge es, gemütlich auf der
        Couch zu sitzen und unkompliziert mit meinen Freunden in einem Team (und im Gruppenchat) irgendwas online
        zu spielen. Wo jeder die selbe Chance hat und keiner durch irgendeine Supermaus (oder Mauspad), bessere
        Konfig oder Frames oder irgendwas anderes im Vorteil ist. Das gibt es auf der Konsole einfach nicht und deshalb macht mir das mehr Spaß.
        Das geht auch mit dem PC....keiner zwingt dich am Schreibtisch zu sitzen und mit der Maus zu spielen, auch am PC kann man ein wireless X360 Pad anschließen und es auf einem 62" Plasma-TV betrachten (und dabei auch der Couch sitzen und mit Kumpel chatten).
      • Von Torsley BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von GR-Thunderstorm
        Wer soll dem das bitte glauben? Sicherlich ist z.B. MW2 plattformübergreifend eines der besten Games aller Zeiten, aber soooooo gut ist es nun auch wieder nicht. Wenn von den ~40mio XBox360 Usern 60% XBL nutzen und das nur wegen CoD, müssten die ja über 24mio Exemplare allein auf der XBox abgesetzt haben und das an Leute, die überhaupt nichts anderes online zocken.
        wieso das steht doch gar nicht da. soviel ich es verstanden habe, steht da, das die leute nur wegen call of duty das online abbo gebucht haben. da steht nicht das sie nur mw2 online spielen.
      • Von majorguns BIOS-Overclocker(in)
        Zitat
        [...]jedoch fehle es an Einfluss für das Netzwerk, so Kotick.
        Der will doch auch einfach nur ein Stück vom Kuchen abhaben, als ob sie durch ihre dämlichen DLC´s und das Spiel nicht schon genug verdienen
      • Von GR-Thunderstorm BIOS-Overclocker(in)
        Zitat
        Wir haben herausgefunden, dass 60 Prozent der Microsoft-Kunden Abonnenten von Xbox Live sind, aufgrund des Shooters Call of Duty.
        Wer soll dem das bitte glauben? Sicherlich ist z.B. MW2 plattformübergreifend eines der besten Games aller Zeiten, aber soooooo gut ist es nun auch wieder nicht. Wenn von den ~40mio XBox360 Usern 60% XBL nutzen und das nur wegen CoD, müssten die ja über 24mio Exemplare allein auf der XBox abgesetzt haben und das an Leute, die überhaupt nichts anderes online zocken.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
763343
Xbox 360
Negative Stimmen gegen Xbox Live
Nachdem sich Square Enix kritisch gegen Xbox Live geäußert hat, legt nun Activision Blizzard nach. Der Grund für die Kritik: Der geschlossene Online-Dienst Live von Microsoft.
http://www.pcgameshardware.de/Xbox-360-Konsolen-28561/News/Negative-Stimmen-gegen-Xbox-Live-763343/
07.07.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/02/Xbox-Live-Xbox-360-Microsoft.jpg
microsoft,xbox live,xbox 360
news