Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
  • X Rebirth: Roadmap für die kommenden Monate - Joystick-Support, Menüverbesserungen, 64-Bit-Exe und mehr

    Egosoft-Chef Bernd Lehahn hat in einem umfangreichen Posting im X-Rebirth-Forum nicht nur den aktuellen Patch 1.25 erläutert, er gibt auch einen umfassen Überblick über die Projekte, die aktuell und in den kommenden Monaten anstehen. Die Themen: Unterstützung für Steam Workshop, Karte auf dem Ereignismonitor, verbesserte Unterstützung u. a. für Joysticks, Menüverbesserungen, eine "echte" 64bit-EXE, Interaktionsmöglichkeiten mit NPCs und eome Neugestaltung der Highways.

    Egosoft hat sich viel vorgenommen für X Rebirth - auch drei Monate nach Veröffentlichung der Weltraum-Simulation. Dieser Schluss liegt zumindest nahe, wenn man das letzte Forenposting von Egosoft-Chef Bernd Lehahn durchliest. In dem Posting geht er nicht nur auf die Änderungen der letzten Patches, unter anderem durch den Patch 1.25 (siehe auch Video) ein, sondern er gibt auch einen groben Überblick darüber, woran aktuell sowie in den kommenden Monaten gearbeitet wird. Lehahn stellt klar, dass es noch "viele weitere Dinge gibt", an denen gearbeitet wird. Im Folgenden stellen wir Ihnen aus Zeitnot das komplette Posting von Lehahn zur Verfügung.

    "Egosoft ist erfreut, die Veröffentlichung von Patch 1.25 für X Rebirth sowie eine Vorschau auf mehrere kommende Projekte ankündigen zu können. Diese Änkündigung besteht aus zwei Teilen. Der erste gibt einen Überblick über den Inhalt der letzten paar Patches und erklärt ihre Hauptfunktionen. Der zweite Teil gibt einen kurzen Ausblick auf die nächsten Monate und was ihr in Bezug auf kommende Funktionen erwarten könnt.

    1. Patch 1.24 und 1.25

    Wie immer könnt ihr den ausführlichen Changelog hier finden. Ich habe ebenfalls ein kurzes Video (zurzeit nur in Englisch) vorbereitet, das einige der Gameplay-Änderungen erklärt. Hierzu gehören das Zielaufschalten und der Handelsagent sowie Änderungen an den Smalltalk-Belohnungen.

    - Durch Smalltalk konnte man bisher eine zufällige Belohnung freischalten, wenn man es geschafft hat, einen NPC auf einer Plattform davon zu überzeugen, dass man etwas Interessantes zu einem Thema zu sagen hat. Mit Version 1.25 funktioniert dies prinzipiell immer noch genauso. Allerdings bekommt man nun nicht mehr eine zufällige Belohnung, sondern erhält vom NPC die Wahl, welche Belohnung man haben möchte. Ist der NPC zum Beispiel ein Händler, kann man ihn nach einem Rabatt oder nach dem Aufenthaltsort eines qualifizierten NPCs für eine bestimmte Aufgabe fragen und der Händler wird einem die beste, in der Nähe befindliche Person für diese Aufgabe zeigen. Dies wird euch das Finden eines guten Piloten in Zukunft deutlich erleichtern.

    - Eine weitere neue Funktion ist die Möglichkeit, Agenten auf Stationen anheuern zu können, die euch immer über alle Handelsangebote der Station auf dem Laufenden halten. Kombiniert mit dem bereits existierenden Handelscomputer minimiert diese Funktion den Aufwand, Stationsangebote manuell sammeln zu müssen. Es gibt nun auch eine neue Funktion, die es dem Spieler erlaubt, alle Handelsangebote einer Station über deren Infomenü einzusehen.

    05:48
    X Rebirth: Die Änderungen durch Patch 1.25
    Spielecover zu X Rebirth
    X Rebirth

    - Durch das Update der Zielaufschaltung ist es nun auch möglich, Ziele so ähnlich wie in X3 aufzuschalten. Ihr könnt Shift+F drücken, um das Ziel aufzuschalten, das sich am nächsten zu eurem Fadenkreuz befindet, oder aber Shift+E um den der Entfernungen nach nächsten Feind aufzuschalten. Über die Bild-rauf/Bild-runter-Tasten können weitere Ziele der gleichen Kategorien im/gegen den Uhrzeigersinn durchgeschaltet werden (bei Feinden: Ziele, die sich näher dran/weiter weg befinden). Die bekannten Methoden um Ziele aufzuschalten funktionieren weiterhin. Bevor der Ereignismonitor aber wieder Objekte aus der Umgebung anzeigen kann, muss erst das letzte Ziel "losgelassen" werden. Dies geht indem man zum Beispiel ganz einfach in den leeren Raum klickt.

    2. Die nahe Zukunft

    Bernd Lehahn erklärt künftige Features von X Rebirth Bernd Lehahn erklärt künftige Features von X Rebirth Lasst mich nun ein paar Projekte auflisten, an denen wir zurzeit arbeiten und die in den kommenden Monaten veröffentlicht werden. Beachtet bitte, dass dies bei weitem keine vollständige Liste ist. Die folgenden Punkte sind Beispiele der verschiedenen Gebiete, an denen gearbeitet wird und sie sind ungefähr in der Reihenfolge sortiert, in der sie auch veröffentlicht werden könnten:

    - Unterstützung für den Steam Workshop: Wir werden bald damit beginnen, eine Reihe von Werkzeugen auf Steam zu veröffentlichen, um Moddern dabei zu helfen, an X Rebirth zu arbeiten. Wir arbeiten außerdem an der vollständigen Unterstüztung für den Steam Workshop, damit jeder einfach Mods installieren kann, indem er sie abonniert, und damit Modersteller ihre Arbeit über Steam einfach verbreiten können.

    - Karte auf dem Ereignismonitor: Dieser Punkt wurde früher bereits genannt. Der erste Schritt wird dabei sein, die Karte immer dann anzuzeigen, wenn der Ereignismonitor gerade kein Signal anzeigt. Im Anschluss werden wir einige Optionen hinzufügen, mit denen jeder selbst entscheiden können wird, ob er die Zonen-Karte oder eher die aktuellen Textinformationen auf dem Monitor sehen möchte.

    - Verbesserte Unterstützung für Joysticks und andere Eingabegeräte: Wir sind dabei das Eingabemenü und die allgemeine Unterstützung für Eingabegeräte zu verbessern. Es gab eine Vielzahl verschiedener Forderungen und Wünsche in diesem Bereich. Bei der Umsetzung dieser versuchen wir alles so flexibel wie möglich zu gestalten, sodass X Rebirth mit vielen verschiedenen Eingabegeräten genutzt werden kann.

    - Menüverbesserungen: Die Verbesserung unseres Menüsystems ist eine große Aufgabe. Einige der Funktionen, die sehr oft gewünscht werden, könnten aber schon in den nächsten ein bis zwei Monaten Realität werden. Ein gutes Beispiel hierfür ist ein besseres textbasiertes Filtersystem für Menüs ähnlich dem Handelsmenü. Nachdem wir nun Eingabemenüs zum Umbenennen eurer Schiffe hinzugefügt haben, wird der nächste Schritt das Freischalten dieser Funktion auch in anderen Menüs sein, sodass man diese mit der Tastatur schnell filtern kann.

    - 64bit-EXE: Zurzeit läuft X Rebirth nur in 64bit-Windows-Versionen, aufgrund des benötigten Arbeitsspeichers. Es handelt sich aber immer noch um eine 32bit-EXE. Wir experiementieren zurzeit mit einer neuen 64bit-EXE, die das Potenzial hat, verschiedene Probleme zu beseitigen. Die Veröffentlichung dieser neuen 64bit-EXE wird sehr wahrscheinlich als Beta pararallel zur Weiternutzung der 32bit-EXE erfolgen. Abhängig von den Rückmeldungen, die wir erhalten, werden wir dann schrittweise die Unterstützung der 32bit-EXE einstellen.

    - Bereitstellungen von Interaktionsmöglichkeiten mit NPCs aus dem Weltall, um nicht mehr so häufig landen zu müssen: Ich weiß, dass viele Leute es nicht leiden können, ständig auf Stationen landen zu müssen, um die immer wieder gleichen Aufgaben zu erledigen. Der erste Schritt, um dieses Problem anzugehen, wird eine Liste sein, die im Informationsmenü jeder Station verfügbar sein und alle auf ihr befindlichen NPCs anzeigen wird. Über diese Liste wird man dann einige Interaktionsmöglichkeiten mit den NPCs aus der Ferne haben. Man wird wahrscheinlich immer noch in der Nähe der Station sein müssen, z.B. damit Drohnen den Transport gekaufter Waren übernehmen können. Das Landen wird aber nur noch nötig sein, um Mission zu spielen oder Leute abzuholen/abzuliefen.

    - Neugestaltung der Highways: Uns hat viel Kritik in Bezug auf die Highways erreicht. Daher experimentieren wir mit einem radikalen anderen Gameplay innerhalb der Highways. Es ist noch zu früh, um Details zu verraten. Aber sobald wir einen Prototypen haben, werden wir ihn wahrscheinlich als Beta zur Verfügung stellen. Je nachdem wie gut diese Version ankommt, wird sie dann auch den Weg in die öffentliche Version finden.

    Noch einmal: Es gibt viele weitere Dinge, an denen wir arbeiten. Wir werden weitere Funktionen hinzufügen und natürlich auch Fehler beheben. Haltet euch für weitere Update bereit!

    - Bernd Lehahn, Geschäftsführer, Egosoft"

    Werbefrei auf PCGH.de und im Forum surfen - jetzt informieren.
    03:32
    X Rebirth: Kontrollbesuch auf der Weltraumbaustelle
    Spielecover zu X Rebirth
    X Rebirth
  • X Rebirth
    X Rebirth
    Publisher
    Deep Silver (DE)
    Developer
    Egosoft
    Release
    15.11.2013

    Stellenmarkt

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Urban Empire Release: Urban Empire Kalypso Media GmbH
    Cover Packshot von Endciv Release: Endciv
    Cover Packshot von Frozen Synapse 2 Release: Frozen Synapse 2
    Es gibt 7 Kommentare zum Artikel
    Von Rollora
    wenn ich ein early Access Spiel kaufe, WEISS ich wenigstens:1. es ist noch nicht alles so wie es sein soll2. es wird…
    Von DarkMo
    wie ich schonmal bei sonem dayZ thread geschrieben hab: ich befürchte, darauf wird man nicht mehr lange warten müssen.…
    Von Rollora
    In der tat. und diese vollmundigen Versprechen. Und die guten Vorgänger während der Nachfolger verhunzt wurde.ALL DAS…
    Von Stiefelriemen85
    Ja es ist inzwischen spielbar! Bin jetzt nach 55 Stunden fast am Ende des Plots. (ohne Cheats/Savegame-Edits)Es ist…
    Von DieLutteR
    Also ich habe X-Rebirth ja erstmal auf Halde gelegt - es ist einfach nicht so, wie ich es mir vorgestelt habe.Es wird…
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        wenn ich ein early Access Spiel kaufe, WEISS ich wenigstens:
        1. es ist noch nicht alles so wie es sein soll
        2. es wird noch dran entwickelt und man kann noch auf Besserung hoffen
        3. es ist kein EA Spiel, wo max. 1 Patch noch kommt und dann ist fertig ausgebessert (SimCity ist hier die Ausnahme(aber eh immer noch nichtmal Beta), ich spreche von den ganzen Fifa, NFS usw Titeln)

        wenn ich aber ein fertiges Spiel kaufe... naja erwarte ich, dass es fertig ist und es besteht absolut kein Anspruch oder Erwartung drauf, dass noch was gebessert wird heutzutage. Früher war das anders... aber naja.
      • Von DarkMo Lötkolbengott/-göttin
        wie ich schonmal bei sonem dayZ thread geschrieben hab: ich befürchte, darauf wird man nicht mehr lange warten müssen. early access ist doch grad voll im trend. und die meiste software is ja garnix andres als alpha/beta status xD nur dass man dann keine schlechte presse mehr hat. man ist dem kunden gegenüber ehrlich (boah, die jungs sind echt toll, die verarschen uns nich) und man patched laufend verbessereungen statt fehlerbehebungen - meint das selbe, aber die wortwahl klingt doch viel öffentlichkeitswirksamer, nich? ^^ einziges problem: der anfangs gute preis. dafür steigt dieser mit der zeit, nich wie bei bisherigen "release" versionen, wo er dann am sinken ist. das spiel ist im gespräch und immer mehr wollen mitmachen und so kaufen auch zu den teureren preisen noch leute und so könnte selbst dieser nachteil ausgebügelt werden, und zack, haben wir nur noch kreuz ehrliche entwickler mit early acces releases. hoch offizielle bananensoftware

        bisher zurecht beschimpft und beschrien, bald voller freuden noch vorfinanziert.
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Zsinj
        Bei der Überschrift habe ich eher das Gefühl als ob ein Release in 6 Monaten anstehen würde... Dabei ist das Ding schon lange erscheinen

        Echt erbärmlich das den Spielern mal wieder eine Alpha zum Vollpreis vorgesetzt wurde.
        In der tat. und diese vollmundigen Versprechen. Und die guten Vorgänger während der Nachfolger verhunzt wurde.
        ALL DAS WÄRE KEIN PROBLEM, wenn man das ganze gleich mal als Early Access oder Alpha verkauft hätte...
      • Von Stiefelriemen85 Freizeitschrauber(in)
        Ja es ist inzwischen spielbar!
        Bin jetzt nach 55 Stunden fast am Ende des Plots. (ohne Cheats/Savegame-Edits)
        Es ist nach wie vor kein X4 und wird es wohl auch nie werden. Man sieht aber wie sehr Egosoft versucht den Karren ausm Dreck zu ziehen.
        Es hat nach wie vor Bugs, welche aber handlebar sind. Es hat mich in diesen 55 Stunden zu 90% der Zeit auch wunderbar unterhalten.
        Mit dem neuesten Patch entfällt auch in gewisser Form das Informationspunkte abfliegen. Nur muss man vorher einige Gespräche führen
        Nach beendigung des Plots gehts intensiv an den Stationsbau und dann wird (wie bei den meisten wahrscheinlich) DeVries aufgepäppelt.

        Bleibt nur zu hoffen dass dann auch bald der galaxieweite Handel Einkehr findet und auch das Flottenmanagement verbessert wird. Irgendwann soll dieses Micromanagement im jetzigen Status unmöglich werden. Kann ich aber noch nicht beurteilen. Bis jetzt sind 6 Rahannas und 1 Gigurum in meinem Besitz.
      • Von DieLutteR PC-Selbstbauer(in)
        Also ich habe X-Rebirth ja erstmal auf Halde gelegt - es ist einfach nicht so, wie ich es mir vorgestelt habe.
        Es wird auch leider nie die gewünschte Fortsetzung von X3 werden, dafür ist es vom Gameplay her zu unterschiedlich.
        Ich finde es echt nervig, dass ich (obwohl ich die Scanner Range bei mir auf 25km erhöht habe) trotzdem die ganzen Informationspunkte abfliegen muss

        Wie seht ihr es, ist es mittlerweile spielbar geworden?
        Meine letzte Version ist 1.20!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1111224
X Rebirth
X Rebirth: Roadmap für die kommenden Monate - Joystick-Support, Menüverbesserungen, 64-Bit-Exe und mehr
Egosoft-Chef Bernd Lehahn hat in einem umfangreichen Posting im X-Rebirth-Forum nicht nur den aktuellen Patch 1.25 erläutert, er gibt auch einen umfassen Überblick über die Projekte, die aktuell und in den kommenden Monaten anstehen. Die Themen: Unterstützung für Steam Workshop, Karte auf dem Ereignismonitor, verbesserte Unterstützung u. a. für Joysticks, Menüverbesserungen, eine "echte" 64bit-EXE, Interaktionsmöglichkeiten mit NPCs und eome Neugestaltung der Highways.
http://www.pcgameshardware.de/X-Rebirth-Spiel-43387/Specials/X-Rebirth-Roadmap-fuer-die-kommenden-Monate-Joystick-Support-Menueverbesserungen-64-Bit-Exe-und-mehr-1111224/
26.02.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/02/Rebirth_1_24_10-pc-games_b2teaser_169.png
specials