Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von geist4711 PC-Selbstbauer(in)
        ich bin ja ehr der aufbau-spieler denn der grosse kämpfer und somit lässt sich rebirth für MICH mittlerweile schon gut spielen -hab meine über 30tage save mit ca 40 fab's und da gehts dann schon ganz schön zur sache mit handel und aufbau von weiteren fab's.
        allerdings fehlen auch noch einige sachen die in den alten teilen teils besser gelöst waren(frachtereinstellungen für stationseigene frachter zb) -ich rechne aber auch damit, das diese sachen noch nachgereicht werden sobald was bugfixing angeht etwas mehr luft ist.

        unterm strich hätte das spiel sicherlich besser erst in diesem zustand wie es jetzt ist auf den markt gehört und nicht so wie es zum realease war, da hat man sich viel sympatie verspielt was nicht hätte nötig getan.

        mfg
        robert
      • Von Rolk Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Cosmas

        ...der 2.0 nachtest bei gamestar mit grosszügigen 53% sagt alles...

        Wenn ich an deren frühere X Tests zurück denke sehe ich die 53% eher als Qualitätsgarant. Ansonsten, ja ich bin auch entäuscht. Hätte Egosoft mal besser weniger auf einen gewissen Teil der Community gehört und ein richtiges X4 und kein X Rebirth entwickelt. Derweil warte ich entspannt auf weitere patches oder besser auf einen neuen Xtendet Mod für X Rebirth.
      • Von Cosmas Software-Overclocker(in)
        X:Failbirth, ist auch weiterhin ein völliger design, sprecher, persona-model, UI, performance-fail.

        mit 2.2 ist die performance sogar wieder etwas gesunken und das schon im startscreen (eigenschaften -showfps hilft)

        die 64bit exe nun endlich mal zu liefern, obwohl schon zum release 64bit gefordert wurde, hilft nun auch nicht mehr, ausser das es dem spieler mehr speicher verfügbar macht, aber die performance wird nicht besser dadurch usw...

        @XmuhX: "voreingenommen zurückgezogen haben" - ernsthaft jetzt?

        das die an dem spiel noch weiterarbeiten is deren verdammte pflicht, wenn sie jemals wieder iwas verkaufen wollen und auch hier, dürfen modder wieder die halbe arbeit machen, nur das Failbirth die modder in scharen davonlaufen, selbst seizewell.de musste sich inzwischen anderweitig zusatz orientieren, um wegen dem totgeburts-desaster nicht in vergessenheit zu geraten.

        voreingenommen kann man hier nicht genug sein, der 2.0 nachtest bei gamestar mit grosszügigen 53% sagt alles, die betrogenen und abgezockten langjährigen fans, sind grösstenteils weg und die "neue zielgruppe" konnte auch nicht wirklich gewonnen, geschweige denn gehalten werden.
        kein wunder bei dem haufen softwareschrott, der da als vollpreis Alpha verkauft wurde.

        alles was da passierte mit 2.0+ war flickschusterei und ne menge kosmetik + ein wenig lächerlichem content und dingen die endlich eingebaut wurden und das mehr schlecht als recht, obwohl sie seit 20 jahren standard sind...yay grosses lob und schulterklopfen....nicht.

        wenn du damit tatsächlich sowas wie spass hast, bittesehr von mir aus,
        das ist dann dein problem und zeigt den meisten anderen leider nur, das es inzwischen genug spieler gibt, die sich jeden dreck andrehen lassen...kein wunder das der markt immer stumpfer wird.

        selbst das gute alte XbtF war besser, aber das....neee danke, ich bezweifle das ich nach dem betrug an mir, jemals auch nur noch einen cent an ES verschwende,
        dazu müssten sie schon einen tollen, bugfreien(oder zumindest sehr bugarmen) performanten DX 11 kracher bringen, der min 80% bekommt und Failbirth käufern nen anständigen rabatt gewährt.
      • Von Sharidan PC-Selbstbauer(in)
        Ich war langer Anhänger von Egosoft, ich liebe die X Reihe, aber was sie mit der X-Totgeburt gemacht haben hat mich als Anhänger dieser Firma verkault, da helfen auch keine Möchtegern Patches oder 64 Bit Exe Start Dateien.
        Egosoft hat wie hier jemand Schrieb viele User Verloren, zurecht. Ich sage nicht das andere Firmen es besser machen oder das ein Star Citizien oder Elite D. es besser machen werden, aber ich hab jeden Titel von Egosoft mehrfach, egal ob Retail oder Digital.
        Diese Firma bekommt keinen Cent mehr von mir.
      • Von XmuhX Software-Overclocker(in)
        Ich finds Klasse das weiterhin am Game gearbeitet wird. Schade nur das sich viele Spieler voreingenommen zurückgezogen haben.
        Bis zum Release von Elite Dangerous werde ich sicher Spaß an X-Rebirth haben. Nicht zuletzt da das Game mit dem Update 2.0 interessanter geworden ist.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1127122
X Rebirth
X: Rebirth: Update 2.20 veröffentlicht, 64-Bit-Version nun Standard-Auswahl
Mit dem Update 2.20 für X: Rebirth beheben die Entwickler nicht nur viele Probleme mit der Weltraum-Simulation, sondern machen auch erstmals die 64-Bit-Version des Spiels zur Standardauswahl, wenn der Titel gestartet wird. Die Unterstützung für die 32-Bit-Version könnte in Zukunft sogar ganz eingestellt werden, da die Systemvoraussetzungen immer ein 64-Bit-Windows gefordert haben.
http://www.pcgameshardware.de/X-Rebirth-Spiel-43387/News/X-Rebirth-Update-220-64-Bit-Version-Standard-Auswahl-1127122/
30.06.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/12/Rebirth_1_18_03-pc-games_b2teaser_169.png
news