Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Ion Moderator
        Wegen Aufräumarbeiten geschlossen

        Edit:
        Wieder offen

        Bitte ab jetzt auf die Einhaltung der Regeln achten.
      • Von HisN Volt-Modder(in)
        Zitat
        Verbesserte Karten und neue UI-Systeme, um Gruppen von Schiffen zu kommandieren, werden auch erwähn.
        Abgesehen davon, dass da ein "t" fehlt.
        Die sollten die UI erst mal so groß machen, dass man sie auf einem 40" UHD-Monitor noch lesen kann. Ich möchte nicht wissen wie das auf einem 24"-UHD-Monitor aussieht.

        Edit: NIX ist mit der UI passiert (oder ich bin zu blöd die Einstellungen im Menü zu finden)

        http://abload.de/img/xreb... <-- das da wo man draufklicken soll in der Mitte, kann das jemand lesen ohne das Bild auf 100% zu ziehen? (Natürlich nur für den Fall das abload gerade mal keine Probleme hat Bilder auszuliefern^^)
      • Von Cosmas Software-Overclocker(in)
        Zitat von interessierterUser
        Du nimmst zehn Jahre alte Bewertungen als Grundlage, um ein neues Spiel damit zu vergleichen?
        Lemmige hatte vor 25 Jahren auch mal 93% , ist es darum besser als X²? :wand:
        ich nehme einen bewährten und angepassten masstab her und an dem gemessen, war X² zu seiner zeit (und ist es mit abzügen immernoch) eine perle,
        was der blender Fehlgeburt weder zu beginn, noch heute ist.
        wäre es anders gewesen, hätte es ja nur wegen der etwas besseren optik ja wohl schon mehr als die verdienten 39% erhalten...

        desweiteren ist Lemminge mit X² zu vergleichen, ja wohl sowas von hahnebüchen und nur wieder ein jämmerlicher versuch, ein "argument" zu erhaschen wo keines ist.

        die fehlgeburt indess an seinem, übrigens von dir erst ins spiel gebrachten, Vorgänger zu messen, legt nur einen berechtigten masstab an,
        denn wenn man die missgeburt an etwas messen kann und sie sich an etwas messen lassen muss, dann an ihren vorgängern.

        Zitat von interessierterUser
        Spiel einfach X-Rebirth anstatt jedes Forum mit Hasstiraden zu überfluten, weil Du ein Spiel vorbestellt
        hast, anstatt wie jeder andere auf den ersten Test zu warten. Lerne daraus und gut ist.
        Vorbestellt...sicher nicht, ich habe noch nie etwas vorbestellt, ich war nur dusseliger day1 käufer in gutem glauben,
        der sich aufgrund vorhergehender titel, nicht sonderlich informiert und auf ein gewisses niveau verlassen hat...

        macht am resultat jedoch keinen unterschied, betrug, beschiss, testsperre etc galten damit auch für mich.

        ausserdem habe ich das getan (und werde weder iwas wieder day1 kaufen, noch die fehlgeburt spielen und EgoSchrott damit iwie noch würdigen nach dem ding)
        und versuche nun nichts anderes, als andere vor dem fehler zu bewahren,
        sich die Missgeburt schönreden und sich von angeblichen "Community freundlich" und "Produktpflege" einlullen zu lassen und dafür evtl noch geld auszugeben und sich,
        mit einem, nach 2 JAHREN!, grade mal in der mittelmässigkeit angekommen Softwarepaket, abspeisen, abzocken und verarschen zu lassen
        und dieser Firma damit, nach der ganzen aktion, noch iwie aufmerksamkeit oder gar würdigung zu verschaffen und damit ihre absichtliche grobe untat zu relativieren...
        und damit noch allgemeine anspruchslosigkeit zu demonstrieren, damit man mich auch ja schön mit jedem vorgeworfenen dreck abspeisen kann.

        Zitat von interessierterUser
        Elite ist natürlich vom Gefühl schöner, aber es gibt keinen Inhalt und Star Citizen wird irgendwann Ende
        2018 ein kaufbares Spiel, oder so... Und bis dahin bietet X-Rebirth durchaus Spaß für 1000h. Aber das muss
        jeder selber beurteilen. Wer das Spiel hat, sollte es mal wieder ausprobieren.
        witzig, erstmal die grössten aktuellen konkurrenten anmerken, dann aber gleich wieder relativieren und wieder werbung "für 1000h Fehlgeburts-spass"
        ...nur um das ganze dann wieder zu relativieren und "es jeden selbst beurteilen" zu lassen, nur um dann gleich wieder den nächsten werbekracher zu bringen und jeden nötigen zu wollen,
        der den fehler des kaufs beging, das ganze wieder spielen lassen zu wollen...
      • Von interessierterUser Volt-Modder(in)
        Zitat von Cosmas
        (PC-Games X 2 - Die Bedrohung (PC) Spielspaß 82% - Gamestar Wertung 79% "gut" - Spieletipps Leserwertung 86% etc. pp. ) .
        Du nimmst zehn Jahre alte Bewertungen als Grundlage, um ein neues Spiel damit zu vergleichen?
        Lemmige hatte vor 25 Jahren auch mal 93% , ist es darum besser als X²?

        Spiel einfach X-Rebirth anstatt jedes Forum mit Hasstiraden zu überfluten, weil Du ein Spiel vorbestellt
        hast, anstatt wie jeder andere auf den ersten Test zu warten. Lerne daraus und gut ist.

        X-Rebirth hat alle Komponenten, das Fliegen in der Skunk und von Drohnen sowie das Mitfliegen in großen
        Schiffen ist eine gute Kombination, die ein Gefühl für Weite gibt. Es gibt viel zu erleben, extrem viele sehr
        schön gemachte Details wie Bergbaudrohnen, Entermannschaften, Fabriksimulationen etc. Der Handel
        ist viel besser als früher, die modularen Fabriken ein Fortschritt, der Kampf gegenüber X3 ist extrem viel
        schöner, auch wenn eigene Verlust steigen. Es gibt so viele Möglichkeiten, sich auszuleben, zu entwickeln,
        Geld zu machen, zu kämpfen oder einfach die Schönheit des Raums zu genießen.

        Elite ist natürlich vom Gefühl schöner, aber es gibt keinen Inhalt und Star Citizen wird irgendwann Ende
        2018 ein kaufbares Spiel, oder so... Und bis dahin bietet X-Rebirth durchaus Spaß für 1000h. Aber das muss
        jeder selber beurteilen. Wer das Spiel hat, sollte es mal wieder ausprobieren.
      • Von Cosmas Software-Overclocker(in)
        Zitat von interessierterUser
        Es bietet inhaltlich erheblich mehr als X², hat dazu eine erheblich bessere Grafik und läuft zur Zeit absolut stabil. Ob einem ein Spiel gefällt oder nicht, ist eine persönliche Entscheidung. Ich z.B. hasse Egoshooter, sind die Spiele darum schlecht? Wer im Weltraum fliegen, handeln, kämpfen und entdecken will findet in X-Rebirth ein gutes Spiel. Wer aber meint, es ist ein X4 und sollte min. alle Funktionalitäten von X3 haben und mehr, hat falsche Erwartungen, oder ist, wie ich es sagte, nicht anpassungsfähig.
        Ernsthaft jetzt?

        Du willst also allen ernstes Failbirth mit dem asbach uralten, dennoch gutem X² vergleichen, welches aus dem guten X und der noch besseren Erweiterung hervorging?
        2 Spiele, zwischen denen zeitlich und technisch mal locker 10 jahre und 40% bewertungsunterschiede liegen und führst den unvermeidlichen fortschritt, gegenüber dem alten dafür aber tatsächlich guten X²,
        in sachen grafik, ob der gebotenen leistung halbwegs moderner systeme und schnittstellen, hier als hahnebüchenes pseudo-argument ins feld?

        (PC-Games X 2 - Die Bedrohung (PC) Spielspaß 82% - Gamestar Wertung 79% "gut" - Spieletipps Leserwertung 86% etc. pp. )

        X² hatte fast Referenz Charakter und du willst das ernsthaft mit der Missgeburt vergleichen, nur weil sich technisch, optisch und (nicht unbedingt zum besseren)inhaltlich einiges seit 10 jahren getan hat?

        wie verzweifelt muss man sein...
        wenn man dazu noch versucht, sich "argumente" mit dem dislike von diversen sparten, zu verschaffen, um dann die wilde these von automatisch schlechten spielen, wegen ihres genres in den raum zu werfen...

        die Missgeburt ist eine, weil sie eben schlecht ist, nicht weils nen spacegame ist oder von ES stammt...
        aber ich spiele lieber das alte WC3, Freespace 1+2 oder WC-Saga, als mir diese Machwerk anzutun,
        dann lieber X² oder X³ mit diversen mods noch erweitert und weiter verbessert, was schon von beginn an, ebenfalls deutlich besser als die Missgeburt war.

        gefallen ja ist eine PERSÖNLICHE entscheidung, dieses gefallen kann man auch vermelden,
        ABER das gibt einem noch lange nicht das recht, etwas das grundsätzlich absolut schlecht war und, nach 2JAHREN, gerade mal brauchbar wurde, "empfehlen" zu wollen-obwohl man selbst noch etliche makel, mängel und unzulänglichkeiten zugeben, sowie die nutzung von mods anraten und dazu sagen musste, das es "zur Zeit" stabil laufen würde, was ebenfalls kein pro argument ist, sondern nur darauf schliessen lässt, das zumindest dieses problem, in den meisten fällen, gelöst wurde, was ja auch nur 2 jahre dauerte...
        damit überschreitet man seine kompetenzen deutlich, wenn man da von "spielspass" redet und dann von sich auf andere schliesst.

        Wer im Weltraum fliegen, handeln, kämpfen und entdecken will, findet sicher auch andere spielbare spiele und da niemand wirklich alles macht oder machen will, gibts für jeden davon sicher einige, die deutlich besser, ja tatsächlich "GUT", nur eben auch oft deutlich älter oder Online sind.

        Failbirth ist mit sicherheit kein X4 und das hat auch keiner behauptet, auch wenn du das hier so darzustellen versuchst.
        Es hätte aber eines sein sollen, denn Failbirth ist nur das, eine Fehl.-, aber keine Wieder-geburt.

        Wäre es ein X4 dann hätte es den Funktionsumfang eines X³, seine Freiheiten etc pp und das bei verbesserter optik, KI und zumindest der heute schon obligatorischen quadcore befeuerung und wäre kein abgehalftertes konsolenspiel gewesen, bei dem man die letzten 2 jahre darauf verwenden musste, es etwas davon zu lösen und dem PC genehmer zu gestalten und dennoch etliche beschränkungen und verschlimmbesserungen, die man oft nur mit mods einigermassen erträglich bekommt, beibehalten hat und diese immernoch als Features betrachtet...

        Failbirth ist nichts als der jämmerliche Versuch, das Rad aka das X-Universum neu zu erfinden, (statt es angemessen fortzusetzen), bei dem man kläglich gescheitert ist und nun 2 jahre lang versuchte, aus kacke, mit jeder menge zucker, farbe und armoastoffen, noch einen iwie geniessbaren Bonbon zu zaubern und weiter Aufmerksamkeit und, viel wichtiger, Geld und Schlagzeilen zu generieren und eben nicht, in der verdienten Versenkung zu verschwinden.
        Das Problem ist, das es nicht funktioniert...jede menge Kosmetik, mit ein wenig besserer Konsistenz und Geschmack, machen aus Kacke nunmal keinen Kuchen, egal wie toll das aussieht oder wie stabil das ding ist und nicht gleich wieder auseinanderfällt, wie der dünnpfiff, den man da zuerst abgeliefert hat.

        wer sich mit der mogelpackung, nachdem man vorher noch auf übelste betrogen und abgezockt wurde anfreunden kann und den betrügern nun noch das wort und den haufen geschminkten Kots schön-redet und meint das es völlig normal ist, das man sich das antun lassen muss und dann noch 2 jahre warten darf, bis es überhaupt zu gebrauchen ist..der mag das tatsache für ein "gutes spiel" halten..

        alle anderen weigern sich da lieber, sich an solche verhaltens und denkweisen "anzupassen" und sich dieser absurden logik und dem vorgeworfenen frass gütlich zu tun und das auch noch zu bejubeln, an soetwas muss man sich nicht anpassen oder als "veränderungen wahrnehmen"..

        Zitat von interessierterUser
        Ich bin bei gesundem Verstand und empfehle das Spiel. Warum? Weil ich es im Gegensatz zu Dir spiele und kenne. Vor zwei Jahren war es eine grottige Katastrophe von nicht funktionierenden Fehlern. Seit Patch 2.5 ist es spielbar, seit 3.0 gibt es viele neue Dinge und seit 3.5. läuft es stabil und macht Spaß. Patch 3.6 hat die letzten großen Punkte, die ich kritisiert habe, sehr gut optimiert, z.B. das Verhalten der Drohnen
        man muss nichts spielen, das, bis man es von der platte fegte, einfach nur unfassbar schlecht war,
        nur um es auch weiterhin und nach diversen nachtests und nach fast 2JAHREN!, in denen es grade zumindest brauchbar gemacht wurde,
        weiterhin kritisieren zu dürfen und keineswegs bedenkenlos, ja gar dreist lobend zu empfehlen,

        sondern den leuten von dem gepimpten mist dringend abzuraten und die leute davor zu bewahren,
        die verbrecher und abzocker im nachhinein mit geld und aufmerksamkeit zu belohnen,
        die uns diesen mist erst eingebrockt und uns grandios betrogen, abgezockt und quasi noch als blöd hingestellt haben
        und die wenigen verbliebenen modder, den grossteil der verbesserungen machen lassen, die sie sich dann für diverse patches dann mal eben ausleihen.

        jeder der das machwerk spielen will, soll das tun, wer meint er solle das vielleicht mal mit der aktuellen fassung, wieder auf die platte hieven, soll das tun.
        wer meint ER PERSÖNLICH hat seinen spass und findets toll, bitte von mir aus...jeder hat ein recht auf seine eigene schwachsinnigkeit...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1170064
X Rebirth
X: Rebirth - DLC mit neuen Features und komplett neues Spiel angekündigt
In einem Video zum aktuellen Patch 3.60 für X: Rebirth kündigen die Entwickler bei Egosoft an, dass es demnächst einen DLC mit neuen Features für das Weltraum-Spiel geben wird. Außerdem arbeiten die Entwickler an einem neuen Titel im X-Universum, der Veränderungen mit sich bringen soll, die nicht als Patch oder DLC umsetzbar wären.
http://www.pcgameshardware.de/X-Rebirth-Spiel-43387/News/DLC-neue-Features-und-neues-Spiel-angekuendigt-1170064/
03.09.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/12/x_rebirth_teladi_outpost_0010-pc-games_b2teaser_169.jpg
x rebirth,weltraum
news