Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von sh4sta Software-Overclocker(in)
        In der WoWS Closed Beta war das MM teilweise auch ziemlich grottig Dagegen isset jetzt um längen besser und wenn Donnerstag der Patch kommt, gehts wieder einen Schritt in die richtige Richtung.

        greetz
      • Von Seeefe Volt-Modder(in)
        Wer sich über das aktuelle MM aufregt, der hat damals nicht die Closed und Open Beta von WoT gespielt und sollte sich deshalb geschlossen halten

        Es gibt nicht das 100% perfekte MM, aber wie es aktuell ist, ist es voll in Ordnung.
      • Von DrOwnz Freizeitschrauber(in)
        ich respektiere deine Meinung doch möchte ich gerne meine Meinung dagegen stellen, um den Leuten denen es gefallen könnte nicht die Lust daran zu nehmen es auszuprobieren

        Zitat von Pixy
        Ich weiß nicht, was Ihr an dem Spiel so toll findet.

        Da ich meinen WOT Account damals verkauft habe (zum Glück), habe ich mir aufgrund eurer Videos mal einen neuen Account angelegt.
        Nach einigen Testtagen und bis zu Stufe 4 hochgekämpft (auf beiden Seiten), langweilt mich das Spiel jetzt bereits.
        ich nehme an du bist auf T3 sofort auf die Schlachtschiffe gesprungen?
        Zitat von Pixy


        Es hat mit den selben Krankheiten zu kämpfen wie WOT.
        Es sind halt dieselben Entwickler und ein ähnliches setting, aber einige Probleme gibt es (noch) nicht, wie z.B. gold ammo
        Zitat von Pixy


        Eine kompetente Spielgemeinschaft ist so selten, wie der Einsatz der Tirpitz.
        meinst du den RL-Einsatz oder den ingame Einsatz? im Moment sieht man so viele Tirpitz xD das ist verrückt, und ehrlich, es gibt in höheren Tiers viele gute Spieler
        Zitat von Pixy

        Zu kleine Maps, oftmals die selben oder zu ähnliche Maps, zu kurze Schlachtdauer.
        signed
        Zitat von Pixy


        Hinzu kommen diese ständigen unsichtbaren Schiffe/Zerstörer, teilweise auf unter 5Km, ohne dass der jeweilige Zerstörer von seiner "Rauchwolke" gebraucht gemacht hat.
        Es gibt nicht einen Zerstörer der unter 5km unsichtbar ist ohne smoke...
        Zitat von Pixy

        Da man diese mit einem Schlachtschiff sowieso schwer trifft, ist es im grunde lächerlich, diese auch noch unsichtbar zu machen.
        Selbst mit einem Kreuzer, sofern man die Zerstörer mal sieht, ist es nicht selbstverständlich diese zu treffen.
        reine Übungssache
        Zitat von Pixy

        Wenn der Gegenüber nur wenig im zick-zack fährt, kann er den Salven sehr gut ausweichen.
        das macht er einmal mit deiner salve, danach schiesst du halt so wie er "zick zackt"
        Zitat von Pixy


        Ich persönlich warte dann doch lieber auf die Schiffe in War Thunder.
        Da wird man auf Flieger treffen, die von echten Spielern gesteuert werden und nicht nur von einem einzigen Spieler.
        In War Thunder wird man somit, mit vielen Spielern auf einem Flugzeugträger starten und landen müssen.
        starten ja, aber landen tut immer nur einer auf einem Flugzeugträger, und selbst das erfordert einiges an Übung
        Zitat von Pixy

        Dort wird auch eine Schlacht länger dauern, als die im Durchschnitt 10min., in World of Battleship.

        Weshalb Schiffe z.B. eine größere "Sichtreichweite" haben als Flugzeuge, begreife ich bis heute nicht.
        balancing
        Zitat von Pixy

        Die USS North Caroliner wird ab ca. 15Km von anderen Schiffen gesehen, aber "nur" ca. 8Km von Flugzeugen, im grunde müsste es genau umgekehrt sein.
        Caroliner xD, falls es umgekehrt wäre, würde das ein riesiges Problem mit dem balancing zur Folge haben, da es jetzt bereits Probleme damit gibt
        Zitat von Pixy

        Allerdings hatte Wargaming es noch nie so mit Fakten.
        Soll ja auch nicht 100% historisch akurat sein, sondern ein Spiel das Spaß macht
        Zitat von Pixy

        Also für mich ist das Spiel weiterhin nix, ist mir einfach zu Casual und die Hauptherausforderung besteht wie bei WOT bereits, im Matchmarking und der passenden Spielergemeinschaft.
        casual, ja, MM und die spielergemeinschaft werden in höheren tiers besser, weil eine North Carolina z.B. Problem auch ne Yamato in stücke zerlegen kann wenn er es richtig anstellt
        Zitat von Pixy

        Da die meisten bereits jetzt wie in WOT vorgehen, z.B. einer stürmt vor, lässt sich abschießen und anschließend spamt dieser dann Stundenlang im Chat herrum warum denn keiner mit ihm gestorben ist,
        dann weiß man schon, wer hier die Zielgruppe darstellt.
        Das ist ein Problem mit unerfahrenen Spielern, in höheren Tiers ist das Problem nicht mehr vorhanden, wenn man von "wallet-warriors" absieht
        Zitat von Pixy


        Was dabei verbal an Schimpfwörter verwendet wird, lässt einem nur den Kopf schütteln.
        So ausgeartet wie in WOT und WOB habe ich es kaum erlebt.
        ja das mit den Schimpfwörtern ist ein Problem, vor allem da die Reportingauswertung erst mit dem aktuellen patch funktionieren wird, achja, was zur Hölle ist WOB? Meinst du etwas World of Battleships? wie du es zuvor schon genannt hast? das Spiel heisst World of Warships... gerne als WoWS abgekürzt
        Zitat von Pixy

        Da bleibe ich lieber bei EvE und habe eine nette Spielgemeinschaft und faire Kämpfe.
        EvE, nette und fair xD xD guter Witz
        Zitat von Pixy

        Ansich eine nette Sache, allerdings besteht das Hauptproblem wie bei anderen Spiele dieser Art, mangelnde Kompetenz der Spieler.
        da du ja leider nur bist T4 gespielt hast, ja, hier sind viele noch dabei das Spiel zu lernen
        Zitat von Pixy

        Matchmarking ist bereits jetzt oftmals nicht perfekt, klar ist eine Beta, aber die Erfahrung in WOT lässt einem aufhorchen und dann doch lieber Abstand nehmen.
        das matchmaking ist meistens ganz ok, und mit dem nächsten patch werden Flugzeugträger in Anzahl und Tier gespiegelt, das sollte dsa ganze deutlich verbessern
        Zitat von Pixy

        Torpedos sind der Overkill schlecht hin und deren Geschwindigkeit lässt einem erahnen, dass es sich hierbei mehr um einen Superkavitierender Unterwasserlaufkörper handelt, als um "normale" Torpedos.
        Ja die geschwindigkeiten sind alle ein wenig hochhgedreht, sowohl torpedos, als auch Geschosse... aber ehrlich, auf T4 sind torpedos jetzt nicht das große Problem, wenn man weiß wie man da gegen vorgeht... aber ich nehme an das dir dafür die Kompetenz fehlt

        just my 2 cents
      • Von AnkH Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ganz ehrlich: ich bin Deiner Meinung, auch wenn weniger absolutistisch. Das Spiel leidet wie alle F2P Titel am Grinding, am bescheuerten MM und an den vielen Kompromissen, die für eine angeblich ausgeglichene Schlacht gemacht wurden. Als grosser Fan von Schlachtschiffen wollte ich mich eigentlich auf diese Klasse konzentrieren, aber gerade da werden die vielen Unzulänglichkeiten von WOWs offensichtlich. Die Schlachtschiffe der unteren Tiers sind ne Katastrophe, gnadenlos lächerliche Reichweite für Schiffe, die schon sonst sehr stark benachteiligt sind (Geschwindigkeit, Nachladezeit, Manövrierbarkeit). Warum dann gleichzeitig auch noch die AA der niedrig-tier Schlachtschiffe eine Katastrophe sein muss, erschliesst sich mir nicht.

        Ich hoffe ebenfalls, dass die Schiffe in WT besseres Gameplay bieten werden. Bis dahin werde ich aber sicher noch den einen oder anderen Kampf in WOWs bestreiten, eventuell wird da ja mit Patches noch einiges aufgebessert.
      • Von Pixy Software-Overclocker(in)
        Ich weiß nicht, was Ihr an dem Spiel so toll findet.

        Da ich meinen WOT Account damals verkauft habe (zum Glück), habe ich mir aufgrund eurer Videos mal einen neuen Account angelegt.
        Nach einigen Testtagen und bis zu Stufe 4 hochgekämpft (auf beiden Seiten), langweilt mich das Spiel jetzt bereits.

        Es hat mit den selben Krankheiten zu kämpfen wie WOT.
        Eine kompetente Spielgemeinschaft ist so selten, wie der Einsatz der Tirpitz.
        Zu kleine Maps, oftmals die selben oder zu ähnliche Maps, zu kurze Schlachtdauer.

        Hinzu kommen diese ständigen unsichtbaren Schiffe/Zerstörer, teilweise auf unter 5Km, ohne dass der jeweilige Zerstörer von seiner "Rauchwolke" gebraucht gemacht hat.
        Da man diese mit einem Schlachtschiff sowieso schwer trifft, ist es im grunde lächerlich, diese auch noch unsichtbar zu machen.
        Selbst mit einem Kreuzer, sofern man die Zerstörer mal sieht, ist es nicht selbstverständlich diese zu treffen.
        Wenn der Gegenüber nur wenig im zick-zack fährt, kann er den Salven sehr gut ausweichen.

        Ich persönlich warte dann doch lieber auf die Schiffe in War Thunder.
        Da wird man auf Flieger treffen, die von echten Spielern gesteuert werden und nicht nur von einem einzigen Spieler.
        In War Thunder wird man somit, mit vielen Spielern auf einem Flugzeugträger starten und landen müssen.
        Dort wird auch eine Schlacht länger dauern, als die im Durchschnitt 10min., in World of Battleship.

        Weshalb Schiffe z.B. eine größere "Sichtreichweite" haben als Flugzeuge, begreife ich bis heute nicht.
        Die USS North Caroliner wird ab ca. 15Km von anderen Schiffen gesehen, aber "nur" ca. 8Km von Flugzeugen, im grunde müsste es genau umgekehrt sein.
        Allerdings hatte Wargaming es noch nie so mit Fakten.

        Also für mich ist das Spiel weiterhin nix, ist mir einfach zu Casual und die Hauptherausforderung besteht wie bei WOT bereits, im Matchmarking und der passenden Spielergemeinschaft.
        Da die meisten bereits jetzt wie in WOT vorgehen, z.B. einer stürmt vor, lässt sich abschießen und anschließend spamt dieser dann Stundenlang im Chat herrum warum denn keiner mit ihm gestorben ist,
        dann weiß man schon, wer hier die Zielgruppe darstellt.

        Was dabei verbal an Schimpfwörter verwendet wird, lässt einem nur den Kopf schütteln.
        So ausgeartet wie in WOT und WOB habe ich es kaum erlebt.
        Da bleibe ich lieber bei EvE und habe eine nette Spielgemeinschaft und faire Kämpfe.

        Ansich eine nette Sache, allerdings besteht das Hauptproblem wie bei anderen Spiele dieser Art, mangelnde Kompetenz der Spieler.
        Matchmarking ist bereits jetzt oftmals nicht perfekt, klar ist eine Beta, aber die Erfahrung in WOT lässt einem aufhorchen und dann doch lieber Abstand nehmen.
        Torpedos sind der Overkill schlecht hin und deren Geschwindigkeit lässt einem erahnen, dass es sich hierbei mehr um einen Superkavitierender Unterwasserlaufkörper handelt, als um "normale" Torpedos.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1169401
World of Warships
USS North Carolina - Video-Guide (buffed Shipyard)
Die USS North Carolina ist das erste Modell der sogenannten schnellen Schlachtschiffe der US Navy. In unserem Video zur Folge 56 des buffed Shipyards zeigen wir euch, dass sie im Spiel trotzdem eher langsam ist.
http://www.pcgameshardware.de/World-of-Warships-Spiel-42981/Videos/World-of-warships-north-carolina-uss-schlachtschiff-video-guide-1169401/
01.09.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/08/6FABF718-CF0C-595A-17F905FB52985108_b2teaser_169.jpg
world of warships,wargaming
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2015/8/65029_sd.mp4