Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Mr.Ultimo PCGH-Community-Veteran(in)
        ich finde es schon ganz schön heftig was blizzard abzieht. erst wird das game genervt bis eigentlich keine eigene charakter skillung mehr machbar ist, weil es zu viele Menschen gab die einfach nur rum geheult haben das sie ne waffe skillen müssen.oder das mann so viele möglichkeiten hat bei den fertigkeiten der eigenen klasse.das in einem raid sich konzentriert werden musste weil mann teilweise im sekunden genauen ablauf ein paar schlater aktivieren musste. oh mein fukking good ein game womit mann sich auseinander setzten muss.-.- ich hab mist of Padaria. und auch leider die collectors edition.hätte ich sie einfach nur zu gelassen.... ich kann dem gameplay ansich nix mehr abgewinnen.das vanilla wow war geil und herausfordernd. Burning Crusade hat auch noch spass gemacht.danach war ende.ich finde es wurde tot gepatcht.und zu sehr auf die nasen der allgemeinheit angepasst.hauptsache jetzt schnell leute begeistern bis die ihr equip zusammen haben und dann nach knapp 3 monaten spielzeit aussteigen. ende. so kommts mir vor
      • Von Torsley BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von The_Rock
        Nach der Logik kannste auch für nen Stapel Poker-Karten 100€ verlangen. Soo viele Stunden Spielspaß...

        Aber solang es genügend Leute für den Preis kaufen ists ja gut. Dann fällt die 50€ Hürde ja auch schnell... für'n AddOn...
        Blizzards Name stand mal für Kundenfreundlichkeit. Mittlerweile wäre es ein richtig treffender Name für ne Molkerei.
        naja nicht ganz. software geht in den seltensten fällen kaputt und nutzt sich ab. das heist ein direkter vergleich wäre nur bedingt möglich. aber wenn die karten ewig halten würden und man tatsächlich auch mehrere 100 stunden damit spielen würde dann funktioniert die regel wieder. wenn ich nur einmal im leben für die karten bezahlen müsste und sie die ganze zeit benutze. warum dann nicht einmal 100€ bezahlen. ich meine das macht jemand der viel damit spielt ja auch alte karten werden durch neue ersetzt machst du das ein paar jahre biste auch wieder bei deinen 100€.
      • Von Horstinator90 Freizeitschrauber(in)
        Habe die gleiche Meinung wie mein Vorredner. Jedes Addon bietet genau so viel oder mehr wie ein tripple A Game
      • Von e4syyy Software-Overclocker(in)
        Ich gebe gerne 80,-€ für die CE des "Addon's" aus. Man nennt es zwar Addon, aber bietet eigentlich mehr wie die meisten anderen Spiele. Der Preis ist gerechtfertigt und wer mault zockt WoW entweder eh nicht bzw. mag nur haten (wie immer).
      • Von MaxRink Software-Overclocker(in)
        Zitat von banned4life
        Blizzard steckt mehr Arbeit in ein Addon als die meisten Hersteller in ein neuen AAA Titel. Sogar die aus dem eigenen haus sind ein größerer Beschiss *Blickt-zu-Activision*.

        Und warum Titan sich verspätet, ist schon lange bekannt
        Why Project Titan Was Delayed by Blizzard - YouTube

        CCP schafft auch Addons dieser große, dazu im kürzeren Rhythmus. Ach, und kostenlos sind die auch noch.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1112927
World of Warcraft: Warlords of Draenor
World of Warcraft: Warlords of Draenor erscheint im Herbst
Nachdem Blizzard für die fünfte Erweiterung seines MMO-Primus bisher keinen genauen Release-Zeitraum bezifferte, wurde nun bekannt gegeben, dass World of Warcraft: Warlords of Draenor in diesem Herbst erscheinen wird, wobei ein genaues Datum noch fehlt.
http://www.pcgameshardware.de/World-of-Warcraft-Warlords-of-Draenor-Spiel-42978/News/World-of-Warcraft-Warlords-of-Draenor-erscheint-diesen-Herbst-1112927/
11.03.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/11/WoW_Logo_Warlords_of_Draenor-buffed_b2teaser_169.jpg
world of warcraft,blizzard
news