Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von OriginalOrigin Software-Overclocker(in)
        Der LFR wurde eingebaut weil er den Leute die nicht raiden konnten die Möglichkeit dazu geben sollte die Inhalte zu sehen. Allerdings ist der LFR mittlerweile meiner Meinung nach völlig überholt. Das liegt daran das es das neue Gruppentool gibt, das normal von 10 bis 30 Spieler skaliert und das der Schwierigkeitsgrad normal heute sehr leicht ist. Wer da immer noch Schlangenschrein oder Eiskronezitadelle im Sinn hat, liegt völlig falsch. Auch benötigt man nicht mehr Tage oder Stunden um in einen Raid zu kommen : Über das Tool Gruppe suchen, rein gehen, umklatschen und gut ist. Auf die Art kann man mit nur 3-4 Stunden die Woche den aktuellen Raid immer komplett sehen. Und für einen Raid, den größten Endcontent in den meisten MMORPGs, ist das ein sehr gutes Niveau. Eine Gilde, Vorbereitungen und lange Guides (Dungeonkompenium reicht) schauen ist nicht mehr wirklich nötig. Leider hat das unter anderen auch dafür gesorgt das die Community asozial geworden ist, aber das ist ein anderes Thema.

        Dazu kommt noch das der LFR so leicht (man muss echt nichts beachten, die meisten Bosse sind wie Dummys) ist das man sich eine Masse an Leuten ranzüchtet die nicht spielen können, und dementsprechend muss man auch den anderen Content gestalten.
      • Von Metalic Software-Overclocker(in)
        Ich gehöre zu der Sorte die dem "alten Wow" hinterher trauert. Ohne LFR, ohne Garni, ohne diesen ganzen Kram der seit Cata dazu kam.
        Na klar ist es deutlich zeitaufwendiger. Aber für mich gehörte es immer dazu sich durch Guides zu arbeiten vor dem Raid. Das richtige Resi Gear zu farmen. Flasks und alles an zusätzlichen Dingen die man benötigte. Ich hatte war zur Classic Zeit 1-2 Tage die Woche bei meinen Eltern wo mein Rechner stand. Den Rest der Zeit war ich in meiner WG, dort hatte ich kein Internet. Und trotzdem passte es mich komplett T2 zu equippen.
      • Von Lichterflug Freizeitschrauber(in)
        Zitat von laser11
        Ich finde den LFR eigentlich ne gute sache.
        Ganz genau meine Meinung. Wer wenig Zeit hat, aber trotzdem gerne WoW spielt, ist mit dem LFR gut dabei.
        Ohne stundenlang Guides zu lesen für 10er Raid, einfach mal ins LFR rein. Bei mir sind im Schnitt 2/3 dabei die es kennen.

        Ich hatte bisher genau 1 (!) Wipe.
      • Von laser11 Kabelverknoter(in)
        Ich finde den LFR eigentlich ne gute sache.
        Er gibt vielen die möglichkeit die Inzstanz kennen zu lernen ohne sich dafür in eine feste Raidgruppe zu befinden.
        Oder mann kann halt seine Legendäre items zusammen farmen, etwas später als ein richtiger Raid aber mann kanns.
        Es gibt aber solche und solche gruppen.
        Wenn die gruppe Overpowered ist dann fällt der eine oder andere nicht auf, falls er mal afk geht oder nur rum Failed.
        Ist die gruppe aber am Limit dann ärgern sich die Leute die der meinung sind Sie leisten mehr wie die anderen für den erfolg, verständlich.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1170672
World of Warcraft
Alptraum LFR? Wir machen den Test!
Wird man im LFR eigentlich geduldet, wenn der eigene WoW-Charakter nichts tut, oder hochkant aus der Gruppe geschmissen? Wir machen den Test und zeigen euch im Video, was wir erlebt haben.
http://www.pcgameshardware.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Videos/WoW-LFR-Video-1170672/
12.09.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/09/WoW_Ladebildschirm_Hoellenfeuerzitadelle_b2teaser_169.jpg
world of warcraft,blizzard,mmorpg
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2015/9/65203_sd.mp4