Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Der_Hutmacher Software-Overclocker(in)
        Man kann über die Grafik und Setting sagen was man will aber der neue Score ist wirklich ein Traum.
      • Von Jabberwocky Freizeitschrauber(in)
        Ewig dieses gebashe gegen die Grafik von WOW.
        Die ganze Atmosphäre und die Stimmung in Pandaria finde ich klasse. Der asiatische Flair wird sehr gut rübergebracht.
        Die Landschaften haben etwas malerisches an sich, dass ich sogar teilweise stehen bleiben muss, um mich einfach ein wenig umzusehen

        Dass WOW einfacher wurde, kann man wohl kaum bestreiten. Vieleicht nicht unbedingt was den Schwierigkeitsgrad betrifft, jedoch ganz klar im Bezug auf den Zeitaufwand. Zum Beispiel: Wenn man früher noch lange nach Grp. suchen musste, um danach zum Eingang der Ini zu fliegen, damit man die Ini endlich beginnen konnte. So ist es jetzt nur ein Mausklick, um in die Warteschlange des Dungeonbrowsers zu kommen, um dann in die Ini rein und wieder raus teleportiert zu werden.

        Ich bin ein sehr grosser Freund dieser Erneuerungen. Da genau dadurch das "ab und zu" Spielen ermöglicht wird.

        @GrEmLiNg
        Nicht jeder der WOW spielt, erlebt einen Realitätsverlust Ich spiele schon seid Jahren WOW und habe immer genügend Zeit für Arbeit, Freunde, Freundin, Sport und sogar andere Games. Trotz einer 42h Woche
        Und dass man durch vermehrtes Praktizieren einer Tätigkeit, seinen Skill erhöht, muss ich ja nicht auch noch erwähnen
      • Von RedDragon20 Software-Overclocker(in)
        Zitat von GrEmLiNg
        Es ist nicht nur die Grafik die an World of Warcraft Krankt, es ist auch das Problem. Das Game ist einfach zu Easy, und es werden Leute gepusht und Leute fühlen sich groß die besonders viel Zeit in das Game rein stecken. genau das schmeckt mir mal garnicht, das Leute einen Vorteil bekommen weill sie mehr Freizeit haben als einer Selbst weill man ne 40 std. - 45 Std Woche hat. Darfür kann ich nix, ich müß nunmal Arbeiten. Ich habe auch kein Bock wegen einem Video Spiel darauf zu verzichten, und das sind nur ein paar Punkte. Und so mega umfangreich ist WoW auch nicht, lauf da hin kill X Monster. Oder Sammel diese und jene teile, viele Leute leben in na Traum Welt wenn sie WoW Zocken. Und mir geht es nunmal um aktuelle Games, sonst könnte ich mir das ganze PC Aufrüsten auch einfach mal Sparen. Denn mit na GTX 680 dann noch im SLI Modus zocke ich keine Games die so altbakennt sind, und eh nicht richtig unterstüzt werden von der Karte aus. Ausserdem gibt es genug andre Games die man Zocken kann, da müß ich Blizzard keine 13 € Monatlich schenken. Wofür auch für alte Spiel Content, nein Danke so gut ist WoW nun auch nicht. Ich meine jeder hat so seins , aber WoW ist einfach nix für Leute die Aktive Arbeiten und doch noch irgendwo nen Leben haben. Denn man hat einfach keine Zeit darfür jede Freie Minute in das Game zu stecken. Und darüber hinaus sich vielleicht in dem Game auch zu verlieren. Ich habe WoW von 2004-2009 im Sept. Gezockt, und habe fast alles liegen gelassen für das Game. Habe aber die Kurve wieder gekriegt, und somit ist es nicht mehr wichtig.

        Und so wie es zu Burning Crusade Zeiten war, wird es eh nicht mehr werden. Was meiner Meinung nach das Beste Add on war, und seit dem ist das Game eh Tod. Weill alles viel zu kurzlebig würde, darmals müsste man sich die T-Teile noch verdiennen. Heute kriegt man sie hinterher geschmissen, WoW ist eh nicht mehr das was es mal war. Da Spiele ich lieber neuere Games, um neue Erfahrung zu Sammeln. Und reite net auf einem Spiel rum, dessen Spaß,ruhm eh schon lange verflogen sind.

        Standard WoW + Burning Crusade war noch ok, darnach würde es aber lw. Weill keine Herausforderung mehr da war, nur wer genug Zeit hat. Ist in diesem Game noch erfolgreich, aber WoW ist net alles. Hingegen Arbeit und Freundin schon
        Da ist wohl jemand einfach nur enttäuscht. ^^
        Ich versuche mal der Reihe nach auf deinen Post einzugehen...

        a.) Wer mehr Zeit investiert, hat natürlich auch mehr Erfolge aufzuweisen. Das ist doch nicht nur in WoW so. Das ist überall so. Das Prinzip kann man auch auf den Sport reflektieren: Wer mehr trainiert, verzeichnet bessere Leistung. Oder würdest du dich da auch beschweren (der Vergleich mag wie die berühmten Äpfel und Birnen sein, aber es geht hier rein ums Prinzip)? Ich verstehe deine Beschwerde dies bezüglich also nicht.

        b.) Zusatz zu Punkt a.: WoW ist kein Zeitfresser mehr. Damals war WoW wirklich noch zeitraubend und man hing teilweise 6 oder mehr Stunden in einem Raid rum. Schwerer als heute? Nein, war es nicht. Es war einfach nur zeitfressender, egal in welchem Aspekt. Ob Raids, Farming o.Ä. Heute kann man auch Erfolge im Spiel vorweisen, wenn man eine 40-45h-Woche hat. Also ist deine Beschwerde darüber völlig an den Haaren herbei gezogen. Ich arbeite übrigens auch 40 Stunden die Woche. WoW ist schon seit BC nicht mehr darauf ausgelegt, ein Zeitfresser zu sein.

        c.) Wer sagt, dass WoW alles ist? (bezogen auf deinen allerletzten Absatz)

        d.) WoW ist erst dann tot, wenn es keiner mehr spielt. Aber die Zahlen sprechen immernoch für das SPiel. Und darum geht es letztendlich immer.

        e.) Wenn es genug andere Games gibt, dann spiel sie. Ich spiele sowohl WoW, als auch andere RPGs oder ab und an Action Games.

        f.) Neuere Games sind oft auch nicht herausfordernder als WoW.
      • Von Iconoclast BIOS-Overclocker(in)
        Ich spiele kein WoW, habe es nur mal 2 Wochen in einer Testversion gespielt, gepackt hat es mich nicht. Aber: Warum meckern alle über die Grafik? Erstmal ist es ein MMO und außerdem ist das Artwork phänomenal, egal wie grausig die Texturen sind. Bei Demon's Souls/Dark Souls lacht sich auch keiner über die Grafik kaputt, weil eben die Atmo und das Gesamtpaket stimmt, genau wie bei WoW.
      • Von riotmilch Freizeitschrauber(in)
        Zitat von "PCGH_Raff"
        Gegenüber dem Original von 2005 sieht Pandaria um Welten besser aus – damit sind die Classic-Welten gemeint: Die Umgebung bekam neue Texturen (higher res, aber nicht high res ) und die Sichtweite ist deutlich höher. Besonders auffällig ist das in Elwynn und Westfall. Mal sehen, ob ich genug Material für einen 2005-2012-Vergleich zusammenbekomme.

        MfG,
        Raff
        So ein Vergleich wäre echt mal was Feines!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1026418
World of Warcraft: Mists of Pandaria
WoW Mists of Pandaria: Screenshots in 2.560 x 1.600 mit 8x SGSSAA - 60 neue Bilder in "Maxed out"-Grafik
World of Warcraft: Mists of Pandaria ist seit dem 25. September weltweit spielbar. Das vierte Addon für den MMORPG-Dauerbrenner WoW führt die Spieler auf den fernen Kontinent Pandaria. PC Games Hardware begab sich als Pandarenmönch auf die Reise und präsentiert Ihnen nun die schönsten Impressionen - natürlich in bestmöglicher Qualität.
http://www.pcgameshardware.de/World-of-Warcraft-Mists-of-Pandaria-Spiel-42974/Tests/WoW-Mists-of-Pandaria-SGSSAA-Screenshots-1026418/
03.10.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/09/WoW_Mists_of_Pandaria_DX11_64_Bit_8x_SGSSAA_downsampled_50.jpg
blizzard,world of warcraft
tests