Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von Blackvoodoo BIOS-Overclocker(in)
        Ich habe WOW gespielt. War damals bei Release dabei, spielte gut 2 Jahre. Dann lange Pause. Letztes Jahr im Urlaub hatte ich nichts zum Zocken und so fing ich nochmal mit WOW an. Nach 2 30 Tage Gamecards, also 60 Tage spielzeit, war es auch schon wieder genug.

        Also ich kann schon etwas mitreden. Und ich finde WOW wird mit jedem Addon schlechter, PANDAS würg, ich weis echt nicht wie das in die Welt passen sollte.

        Auch gespielt.
        Age of Conan, Rift, Star Trek Online, Star Wars The old Republik

        Gerade am Testen
        Aion free to play
      • Von RedDragon20 Software-Overclocker(in)
        Zitat von Blackvoodoo
        Was kommt nach den Pandas? Kermit der Frosch oder Teletubbis?

        Ich finde Blizzard sollte WOW langsam in ruhe lassen.

        Warum? Spiele wie Everquest 2 und noch ältere Games werden heute noch gespielt. Sollte man die auch in Ruhe lassen? Nein. Solange SPiele gespielt werden, müssen sie auch nicht in Ruhe gelassen oder gar begraben werden. Punkt. Ich weiß nicht, warum du das sagst. Wenn ich dich fragen würde, ob du spielst, würde sicherlich ein "Nein" von dir kommen. Oder nicht? Wenn ja, kannst du doch gar nicht beurteilen, ob das Spiel in Ruhe gelassen werden sollte oder nicht.
      • Von MaxNag PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von hanfi104
        Würdest du nicht auch eine Goldgrube leeren bis du jeden einzelnen Taler hast befor du dich auf die Suche einer anderen machst?

        Das ist einfach nur schlecht, du musst exen bevor die erste Base leer ist, damit du die Minerals schon sammeln kannst, bevor die erste Zuneige geht, und dann deine dritte spätestens setzen, wenn die 1. leer ist.

        Ich denke mal, WoW wird es wohl noch bis mindestens 2014 geben, bzw. dass viele es aktiv spielen, da es nun mehr neue Systeme in MMORPGs gibt, siehe Guild Wars 2 oder Tera. Bisher haben ja Spiele mit dem gleichen System versuch besser zu sein als WoW, was aber offensichtlich nicht geklappt hat.

        Wenn Titan dann mal rauskommt und die letzten Addons von WoW da sind, wird das Spiel wahrscheinlich schnell an Userzahlen verlieren, aber ~10 Jahre das erfolgreichste MMORPG sein ist schon eine Leistung.
      • Von Lan_Party BIOS-Overclocker(in)
        World of Warcraft: The Thing
        Auf Deutsch: World of Warcraft: Der Gerät

        Was soll den noch alles kommen...das Game muss doch iwann langweilen...
        Das einzige was immer wieder kommt sind neue Klassen, Levelerhöhung, Dungeons, Rassen, Berufe etc. eig. für "Profis" alles innerhalb eines Monats zu schaffen.
        Die sollen erstmal das neue Game rausbringen das in der Entwicklung steht.
      • Von Falb Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ich müsste jetzt wirklich danach suchen, aber es existierte einmal eine Art Roadmap für WoW aus Zeiten der Alpha. Diese endete mit Level 100 und dem Kampf gegen Sargeras, würde bedeuten es kommen noch 2 Addons (+5 aufs Maxlevel) nach MoP.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
877403
World of Warcraft: Mists of Pandaria
Fortsetzung gesichert
Es dürfte wohl kaum jemand daran gezweifelt haben und Blizzard bestätigt nun die hartnäckigen Gerüchte: World of Warcraft soll mit dem kommenden Addon Mists of Pandaria noch lange nicht zum alten Eisen gehören. Auch nach dessen Erscheinen soll das bisher erfolgreichste MMORPG, das immer noch ca. 10 Millionen Benutzer vorweisen kann, neue Erweiterungen erhalten.
http://www.pcgameshardware.de/World-of-Warcraft-Mists-of-Pandaria-Spiel-42974/News/Fortsetzung-gesichert-877403/
11.04.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/03/wow_mists_of_pandaria_lets_play_paulchen_panda_232.jpg
world of warcraft mists of pandaria,blizzard,world of warcraft,mmorpg
news