Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Born11 Kabelverknoter(in)
        Alleine im letzten Patch wurde das object 268 verändert (weniger rückfahrgeschwindigkeit, weniger Durchschlag und geringerer alpha). Und was nicht offiziell gelistet ist, ich aber beschwöre, das der kv1s beim einzielen ne ordentliche gedenksekunde bekommen hat.. Der is3 auch, aber gefühlt nicht so stark. Ob das jetzt richtige nerfs sind sei dahingestellt..
      • Von PcGamer512
        Geht es hier nicht um spielaenderungen????
      • Von longtom
        Aha das mit dem "auf Augenhöhe" hört sich aber hier auf Wikipedia ganz anders an . Ausserdem wurde der Tiger 1 schon seit August 1942 Produziert und der IS-2 erst ab Juni 1944 und zu dieser zeit war der Drop für die Wehrmacht schon lange gelutscht . Mal ne Frage nebenbei, an welchen Nerf (speziel) von nem Russen Tank in den letzten 3-4 Updates kannst du dich erinnern ?
      • Von Heumond Software-Overclocker(in)
        Zitat von Killroy62
        ständige verbesserungen für die russen nation !
        der tiger I wurde darauf hin wieder noch ein kleines bischen mehr gestutzt.
        der dritte motor wurde einfach gestrichen ?
        ist auch traurig wenn ein panzer baujahr 1944 gegen einen von 1964 plattmacht(beide tier 7).
        (bin Tiger 1 Fan ) habe auch T-54 und IS3 ,objekt140.
        ist nicht fair,nachdem der tiger ausgebaut ist,einiges wieder zu streichen.
        einige Nationen werden bevorzugt !
        Gibts da draußen doch tatsächlich noch Spieler die glauben die Russen werden bevorzugt oder gar die Deutschen benachteiligt.

        Zu deinem Tiger Beispiel möchte ich mal Wikipedia Zitieren "Von 1944 bis 1945 wurden insgesamt 3475 IS-2 produziert."
        Das waren dann auch IS-2 und nicht wie in WoT IS-1 Wannen mit IS-2 Türmen, die 122mm Kannone war in der Lage Tiger aus gleicher Entfernung zu bekämpfen wie ein Tiger einen IS-2.
        Der IS-2 war leichter, weniger störanfällig und günstiger zu produzieren oder einfach gesagt völlig auf Augenhöhe im Grunde für einen Krieg besser geeignet.
        Die Mythen von den Deutschen Panzern stammen aus der Anfangszeit des Krieges, gegen Ende waren die Russen mindestens gleich auf.

        Was ich bei Wartunder gesehen habe kommt dem schon ziemliche nahe, viele Panzer zerstören einen Tiger mit einem Schuss, eigentlich braucht man bei Warthunder nur viel durchschlag.
        Dann finde ich doch den Weg mit einem Sichtsystem und einem gutem Balancing besser.
      • Von technus1975 PC-Selbstbauer(in)
        Zu W.O.T.

        Eine bessere Mehr-Kern-Optimierung (wir sind in einem deutschsprachigen Forum, für alle Anderen Multi-Threating ) des Prozessors könnte der Grafikkarte ein wenig unter die Arme greifen.

        Mal schauen. Ansonsten sehr schönes, gutes Spiel.

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1111698
World of Tanks
World of Tanks: Umfangreiche Änderungen für 2014 geplant
Wargaming, der Entwickler von World of Tanks kündigte jüngst umfangreiche Änderungen für 2014 an. Unter anderem wird die Grafik-Engine vollständig überarbeitet und ein neuer Spielmodus hinzugefügt. Entwicklertagebücher erläutern die jeweiligen Features näher.
http://www.pcgameshardware.de/World-of-Tanks-Spiel-42967/News/World-of-Tanks-Umfangreiche-Aenderungen-1111698/
02.03.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/02/World_of_Tanks_Features_2014_Screenshots__6_-pc-games_b2teaser_169.jpg
world of tanks
news