Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Deimos BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Shona

        auch hier Link zur quelle?
        Aber bitte kein steamdb link den dort kann man den Unterschied nicht erkennen.
        Hab ich keinen, daher der Konjunktiv.

        Zitat von Deimos
        Die UK-Version ist in der Schweiz auch kaufbar, sei aber gem. Versandhandel WOG.ch ebenfalls geschnitten (s. meinen Link auf der Vorseite).
        Nachtrag hierzu: WOG.ch schreibt heute Nachmittag, dass laut neuesten Informationen von Bethesda die in der Schweiz erhältliche UK-Version DOCH ungeschnitten sei.

        Was für ein verdammtes Affentheater wegen ein paar blöden Kreuzen. Ich hoffe jetzt einfach mal, dass es dabei bleibt, die UK-Version ungeschnitten ist und ich ohne Cracken oder VPN ein gekauftes Spiel zocken kann...
      • Von Bonkic Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Shona
        Nein ist es nicht...

        doch, ist es.
      • Von Shona BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Bonkic
        nein, aber wolfenstein ist das erste spiel, dass diese form des region-locks verwendet.
        Nein ist es nicht...jetzt des Wolfenstein auf steam hat den region-lock. oder kanns du die Wolfenstein 3D und RTCW im Store sehen? Nein, weil es diese in Deutschland nicht zu kaufen gibt und das letzte Wolfenstein darf aus Lizenzrechten nicht mehr verkauft werden, war aber ebenfalls nicht kaufbar.

        Und bitte Link zur quelle das der komplette Region Lock, wie er bei russischen versionen genutzt wird, aktiv ist und nicht nur das region-lock zum aktivieren (der heisst nämlich auch region-lock wird von allen aber nur ip-lock oder IP-Region-Lock genannt)

        Zitat von Deimos

        Ausserdem reiche für Wolfenstein: TNO eine Aktivierung nicht, sondern man müsste, dank Region Lock, auch via VPN spielen.
        auch hier Link zur quelle?
        Aber bitte kein steamdb link den dort kann man den Unterschied nicht erkennen.

        Von dem was ihr redet war schon bei south park the stick of truth die Rede...Das komische ist ich kann es ohne vpn spielen...

        Ich kann auch Sniper Elite V2 (aus England importiert, lässt sich aber trotz der USK freigabe nicht ohne vpn aktivieren), Sniper Eliten Nazi Zombie 1+2 sowie RTCW ohne VPN spielen.
        [QUOTE=;6430159]Das es auch ohne Region-Lock geht, zeigt im Moment Enemy Front.
        Enemy Front: Erscheint unzensiert, aber angepasst - News | GamersGlobal

        Da stellt sich einem die Frage wo es denn nun bei Wolfenstein wirklich hakt?
        Es heisst Wolfenstein Das war und wird immer so sein
        Habe schon vor Monaten geschrieben das es zensiert wird, alleine wegen dem namen aber mir hat keiner geglaubt ^^
      • Von Deimos BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Shona
        Nope, in England bestellen und per VPN aktivieren. Ist zwar laut SSA nicht erlaubt, aber Valve unternimmt dahingegen nichts.

        Man kann ansich auch die Cut im Store kaufen, die Uncut importieren dann vom Steam Support die Versionen tauschen lassen und wenn das innerhalb von 60 Tagen passiert bekommt man das Geld für den Steamkauf zurück. Habe sogar ein Support Ticket indem das genau so beschrieben ist.
        Zum Glück wurde dank Steam alles so einfach... Die UK-Version ist in der Schweiz auch kaufbar, sei aber gem. Versandhandel WOG.ch ebenfalls geschnitten (s. meinen Link auf der Vorseite).
        Ausserdem reiche für Wolfenstein: TNO eine Aktivierung nicht, sondern man müsste, dank Region Lock, auch via VPN spielen.

        Zitat von Shona

        Ich hab nun seit gut 6 Jahren kein Spiel als Retail mehr in DE gekauft und bis heute lebt mein Account mit 325 Spielen noch
        Ich hätte lieber mehr Retailfassungen ohne Steamzwang. Man sieht ja, wohin der Dreck führt.
      • Von <<Painkiller>> Kokü-Junkie (m/w)
        Das es auch ohne Region-Lock geht, zeigt im Moment Enemy Front.
        Enemy Front: Erscheint unzensiert, aber angepasst - News | GamersGlobal

        Da stellt sich einem die Frage wo es denn nun bei Wolfenstein wirklich hakt?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1120728
Wolfenstein: The New Order
Bethesda zu Wolfenstein: The New Order - "Keine freiwillige Selbstzensur"
Während in Filmen Symbole wie das Hakenkreuz kein Problem darstellen, ist deren Verwendung in Spielen hierzulande sogar eine Straftat. Wolfenstein: The New Order wurde daher von Machine Games speziell für den deutschsprachigen Markt überarbeitet. In einem Interview hat Publisher Bethesda über die Probleme bei Spielen mit Nazi-Thematik gesprochen.
http://www.pcgameshardware.de/Wolfenstein-The-New-Order-Spiel-15920/News/Wolfenstein-The-New-Order-Bethesda-Probleme-Nazi-Symbole-1120728/
12.05.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/05/wolfenstein_the_new_order_b2teaser_169.jpg
wolfenstein,bethesda
news