Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von wuselsurfer Software-Overclocker(in)
        Zitat von plusminus
        Und Siemens es wenigstens soweit als möglich Sozialverträglich regelt!
        Man sieht, wer hier keine Ahnung hat.
        Ich hab lange Jahre in der Kraftwerksidustrie gejobbt und kenne eine Menge ehemalige Kollegen, die eine halbe Ewigkeit bei NEMESIS waren.

        Die explodieren, wenn Du nur die Anfangsbuchstaben nennst.

        Auch die Kollegen der Siemens-Fachschule in Erlangen können ganze Romane von der "sozialen" Seite schreiben.
      • Von AnthraX Software-Overclocker(in)
        Zitat von Threshold
        Das war im April.
        Und dann war es auch klar dass Microsoft bei Nokia den Kahlschlag ansetzen wird.
        Wie immer schade um die Mitarbeiter die nichts dafür können dass sie nun gefeuert werden.

        Wäre Microsoft nicht die Übernahme angegangen, würde der "Kahlschlag" auf das Ganze Unternehmen gegangen. Microsoft ist ein gigantischer Konzern mit einem gigantischen Verwltungsapparat. Man hätte sich mit den Nokiamitarbeitern teilweise einfach "nutzlosen" Ballast aufgezwungen. Diese werden nun entlassen.
        Auf einer Seite voll verständlich, auf der anderen Seite, aufgrund der Milliardengewinne, auch moralisch fraglich. In meinen Augen verspielt Microsoft damit einiges an Sympathien, denn wenn man Milliardengewinne macht, braucht man keine Mitarbeiter Entlassen. Die Haben so viel Asche auf dem Konto, die könnten aufhören zu arbeiten und könnten die Mitarbeiter noch Jahrelang weiterbezahlen

        moralisch echt fragwürdig

        Zitat von plusminus

        Die beiden Vollversager Steve Ballmer und Stephen Elop sind für dieses Debakel verantwortlich und bekommen fürs Schei....e bauen auch noch einen riesen haufen Kohle

        welches Debakel? Microsoft baut konzernstrukturen um, und entlässt aus den eigenen Reihen nur sehr wenige leute. Teilweise werden es auch nur auslaufende Verträge sein, die nicht verlängert werden (auch in Deutschland VOLL in mode). Ein Debakel ist da nirgends, auch wenn das jedem einzelnen der nicht Übernommen wird oder der der entlassen wird nur wenig trost spenden wird.
      • Von plusminus Software-Overclocker(in)
        [QUOTE=wuselsurfer;6624561]

        Ach, Siemens hat das NICHT getan, obwohl die Bilanzen glänzend waren?



        Wenn du Siemens mit Microsoft vergleichst hast du offensichtlich keine Ahnung,zumal das auf andere zeigen eh nur ein Armutszeichen ist (schaut mal die anderen machen etwas ähnliches ) was es dann natürlich besser macht ?! Das Thema nicht Siemens ist, für die die Lesen können!Und Siemens es wenigstens soweit als möglich Sozialverträglich regelt!

        Die beiden Vollversager Steve Ballmer und Stephen Elop sind für dieses Debakel verantwortlich und bekommen fürs Schei....e bauen auch noch einen riesen haufen Kohle
      • Von keinnick Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von wuselsurfer

        Irgendwie habt Ihr unser Wirtschaftssystem nicht verstanden ... .
        Du ja anscheinend schon. Dann erleuchte uns doch mal.
      • Von wuselsurfer Software-Overclocker(in)
        Zitat von Dr Bakterius
        Was ist denn am Arbeitsmarkt leichter abzufedern, 5 oder 18000 Erwerbslose.
        So denkt Siemens.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1129076
Wirtschaft
[Update: Neue Details] Zäsur: Microsoft wird bis zu 18.000 Mitarbeiter entlassen
Die Entlassungswelle bei Microsoft hatte sich bereits angedeutet und nun ist sie offiziell. CEO Satya Nadella informierte die Mitarbeiter von Microsoft und dem übernommenen Unternehmen Nokia darüber, dass man bis zu 18.000 Mitarbeiter entlassen wird, 12.500 davon bei Nokia. Microsoft muss die Strukturen nach der Übernahme straffen, so die Begründung.
http://www.pcgameshardware.de/Wirtschaft-Thema-238882/News/Zaesur-Microsoft-wird-18000-Mitarbeiter-entlasse-1129076/
18.07.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/07/Zaesur_Microsoft_wird_18.000_Mitarbeiter_entlassen-pcgh_b2teaser_169.jpg
news