Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Superwip Lötkolbengott/-göttin
        Wie gesagt: Der flächendeckende FTTH Ausbau ist alternativenlos. Ihn hinauszuzögern macht ihn auf lange Sicht auch nicht billiger- im Gegenteil; so muss man zwischenzeitlich in Brückentechnologien wie VDSL investieren was zusätzliche Kosten verursacht.

        Es gibt und gab in der Vergangenheit ja auch zahlreiche Beispiele für Staatlich subventionierte mehr (oder vielfach auch weniger) sinnvolle Infrastrukturprojekte in der selben wirtschaftlichen Größenordnung, insbesondere im Verkehrswesen aber auch im Telekombereich.
      • Von keinnick Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Superwip

        Der FTTH Ausbau sollte so schnell erfolgen wie das mit den verfügbaren technischen und personellen Ressourcen irgendwie möglich ist- koste es was es wolle....
        ...und nicht so schnell wie es irgendwelche planlosen Manager der Telekom Ex-Monopolisten für wirtschaftlich sinnvoll halten.

        Um das zu gewährleisten sollte der FTTH Ausbau staatlich subventioniert werden.

        Ich hätte ja auch gerne schnelles Internet und mehr als die 3Mbit/s die ich jetzt hier bekomme aber das was Du da vorschlägst ist einfach utopisch. Wer soll das denn bezahlen? Die Telkos werden das sicher nicht freiwillig tun und der Staat hat genügend mehr oder weniger sinnvolle andere Ausgaben und die verfügbaren Mittel sind nicht unendlich. Wie willst Du denn dem 60jährigen Opa Müller (und das sind die Mehrzahl der Wähler) erklären, dass "seine" Steuergelder ab sofort für einen flächendeckenden FTTH-Ausbau verwendet werden den er überhaupt nicht möchte / braucht?

        Wir dürfen nicht nur von uns ausgehen. Ich hätte auch gerne einen Internetanschluss mit 100Mbit/s+ aber (leider) sind wir nicht der Maßstab und ein Großteil der Menschen setzt andere Prioritäten bzw. hat andere Wünsche als flächendeckende Glasfaseranschlüsse. Andere Leute würden evtl. sagen: Kindergartenplätze für alle Kinder, koste es was es wolle
      • Von KonterSchock Volt-Modder(in)
      • Von bomberdomme Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von hfb
        Lieber bomber, lies doch einfach mal wirklich, was ich geschrieben habe, und interpretier nicht von vorneherein dein Feindbild in meine Aussagen.



        Das verrät viel über dich und geht komplett an meiner Aussage vorbei.
        Umgekehrt wird es richtig. Betet/opfert/zahlt niemand, gibt es garantiert keinen Segen.
        Tja das Gleiche könnt ich über deine Aussagen auch behaupten aber das wird dann halt alles ein wenig OT.
        So ist das halt bei Debatten und einem argumentum ad hominem ( https://de.wikipedia.org/... )
        Es verlässt den inhaltlichen Faden und artet nur in Fehden mit dem Gegenüber aus.
        Ich könnt jetzt ja behaupten das das schon mit deiner unterschwelligen Schmarotzer Vorwurf: "dann zahlt halt auch dafür" losging und das obwohl ich sagte das ich dann ja bereit währe einen teureren Firmenanschluss zu bezahlen aber das ist auch nichts anderes als das Argument du hättest angefangen.

        Um wieder inhaltlicher zu werden empfhele ich mal den Artikel "Für den Gewinn: Warum die Telekom drosseln will und was dagegen einzuwenden ist" von Kathrin Ganz:
        http://netzpolitik.org/20...
      • Von hfb Software-Overclocker(in)
        Lieber bomber, lies doch einfach mal wirklich, was ich geschrieben habe, und interpretier nicht von vorneherein dein Feindbild in meine Aussagen.

        Zitat von bomberdomme
        Da merkt man das Kapitalismus eine Religion ist... wir müssen alle mehr beten/opfern/zahlen dann wird uns auch ganz bestimmt der himmlische Segen zuteil. Amen.

        Das verrät viel über dich und geht komplett an meiner Aussage vorbei.
        Umgekehrt wird es richtig. Betet/opfert/zahlt niemand, gibt es garantiert keinen Segen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1067460
Wirtschaft
Obermann an Rösler: Telekom verteidigt in offenem Brief neue Tarifstruktur
Rund eine Woche tobt das Thema um die Telekom und die neuen Tarife bereits durch die Nachrichten. Nachdem sich die Politik zu Volumen und Drosselung geäußert hat, schreibt nun Telekom-Boss René Obermann an Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler, der selbst Kritik fand. Im offenen Brief steht Obermann zur getroffenen Entscheidung.
http://www.pcgameshardware.de/Wirtschaft-Thema-238882/News/Telekom-verteidigt-in-offenem-Brief-neue-Tarifstruktur-1067460/
29.04.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/04/Telekom_Zentrale_Bonn.jpg
dsl-drosselung
news