Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von needit Freizeitschrauber(in)
        Alter der Thread ist schon nen halbes Jahr als..
      • Von das_wesen PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Eco_F83R
        Aloha


        HaHa, ja klar. Dürfen wir dann ein paar Fässer radioaktiven Mülls in deinem Wohnzimmer lagern? ... Sicher sind Solarpanele nicht der Weisheit letzter Schluss. Alleine weil (noch) zu viel Chemielösungen eingesetzt werden müssen um diese Dinger herzustellen. Der Platz der nur hier auf Deutschlands Dächern verschwendet wird ist enorm. Und warum sind "Ökoterroristen" Lügner? Strom aus Wind- / Sonnnen- / Wasserkraft usw. ist allemal günstiger wie dein Atomstrom. Wer der Werbung "Wenn Strom immer Grüner wird, wer soll das dann noch bezahlen" glaubt, sollte sich genauer informieren oder sich nicht dazu äussern. Die Lügner sind hier die Medien, der Staat und diverse Lobbyisten. Bsp.: Frankreich. Neues AKW. Preis geplant ca. 4,5 Milliarden €uro. Preis 2012: 8,5 Milliarden €. Bauende weit über 10 Milliarden €. Darin ist noch nicht ein Cent eingerechnet für den Abbau, die Anreicherung sowie den Transport. AKWs werden in Deutschland subventioniert. D.h. du zahlst mit deinen Steuern deine Stromrechnung nochmal.


        Wenn die Dinger doch nur auf Dächern montiert würden. Hier kommt nämlich schon das erste Problem, die Ausrichtung. Damit es sich lohnt braucht man Südseite oder ein Flachdach. Deswegen entstehen jetzt rings um die großen Städte sogenannte Solarparks auf Feldern, auf denen man Weizen, Mais o.ä. anbauen könnte. Desweiteren muss ich sagen, das bei einem Flüssigsalz AKW so gut wie kein Müll anfällt und wenn man die Forschung weiter vorantreiben würde hätte man auch dafür Verwendung. Endlager werden trotzdem weiterhin benötigt. Z.B. für Medizinische Abfälle, oder was meinst du was bei einer Strahlentherapie so anfällt. Wasserkraftwerke, gefährden Fische und verändern den natürlichen Flusslauf. Windkraftwerke gefährden Vogel und die am Boden lebenden Tiere. (Lärmemission etc.) Es gibt keine wirklich umweltfreundliche Energiegewinnung. Alles hat irgendwelche Folgen. Von daher muss in alle Richtungen weiter geforscht werden. 7,2 milliarden Menschen wollen versorgt werden. Als Alternative gäbe es da nur eine massive Geburtenkontrolle um den Bestand wieder auf ein verträgliches Maß zu reduzieren.
      • Von SupprDeitsch Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ich würde mit dem Geld natürlich alle Regierungen soweit bestechen dass der Bau aller SUV Autos und sonstigen größeren PKWs eingestellt werden muss und dafür als Alternative coole Oldschool Mofas gebaut werden. Dann würde ich überall Stuntparks bauen lassen damit man auch richtig Spaß haben kann mit den Dingern.

        Falls ein Todesstern in Originalgröße nich möglich ist sollte halt ein etwas kleinerer gebaut werden oder zumindest nen Ring um die Welt wie bei Halo. Darin sollte die Kommandozentrale für die Renten- und Pensionskasse integriert werden und eventuell auch die größte Pizza-Liefer-Firma der Welt (die natürlich ich begründet habe ) die ihre Pizzas mittels Langstreckenraketen an die jeweilige Adresse schieß... äh schicken soll.

        Gleichzeitig lasse ich dann Badekappen gesetzlich verbieten (mit Verweis auf das Vermummungsverbot) und die Polizeiuniformen ändern, sodass jeder einen Jedi-Mantel tragen muss. Achja Laserschwerter lasse ich auch entwickeln!
      • Von godfather22 Software-Overclocker(in)
        Ich würde mir erst einmal ein Paar Söldner kaufen, einfach das Militär von irgendeinem starken, autonomen Land. Es gäbe bestimmt viele Neider, die mich töten wollen würden. Dann würde ich eine Maschine entwickeln lassen, mit der ich komplett autonom, von externen Energiequellen und gegen äußere Einflusse geschützt meinem Gehirn erlauben würde, ein Replikat meines Körpers zu kontrollieren, wodurch ich nicht durch Altersschwäche o.ä. sterben könnte. Dann würde ich Mittel gegen Krebs, Demenz, AIDS/HIV etc. entwickeln lassen, und diese der gesammten Bevölkerung zugänglich machen, und als dank würdet ihr mich alle zu eurem geliebten Diktator machen
        Dann würde ich die komplette fossile und nukleare Energieerzeugung abschaffen und durch die von mir perfektionierte kalte Fusion ersetzen, die ich auf dem Mond betreiben würde (mir würde schon was einfallen ).
        Zu guter letzt würde ich eine Kolonie auf dem Mars gründen um auf der Erde ein bisschen Platz für meine Hauseigenen Spieleentwicklerstudios zu schaffen und ich würde allen in diesem Forum eine High-End-GraKaflatrate schenken und die HW-Preise mit meinem Einfluss senken.

        Ich hoffe das würde euch auch gefallen.
      • Von Gamer090 PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von SPIRITus-96
        Das wäre mir noch zu wenig. Ich würde alles zum größtmöglichen Zinssatz anlegen, damit ich noch mehr habe. Und mit soviel Geld hätte ich dann auch die Macht auch das restliche Geld der Welt abzuknöpfen. Selbst den armen und obdachlosen würde ich den letzten Cent abnehmen. Und erst wenn alles nur noch mir gehört und alle nur noch für mich arbeiten, wäre ich vielleicht zufrieden.

        Recht hast du, Geld ist nicht alles und schon gar nicht das wichtigste auf der Welt
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1079109
Wirtschaft
Paypal: Versehentliche Gutschrift von über 92 Billiarden US-Dollar
In US-amerikanischen Staat Pennsylvania wurden Chris Reynolds über 92 Quadrillionen US-Dollar von Paypal gut geschrieben. Der Betreiber des Online-Bezahlsystems hat sich für den Vorfall entschuldigt, womit dem Mann wieder nur Null US-Dollar bleiben.
http://www.pcgameshardware.de/Wirtschaft-Thema-238882/News/Paypal-Gutschrift-92-Billiarden-US-Dollar-1079109/
18.07.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/01/SteelSeries_Xai_Laser_Mouse_-_Gold.jpg
paypal
news