Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Nazzy BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von phoenix-2305
        Wieso seid ihr nicht einfach mal froh, dass man sich nicht alle 2 Jahre neue Hardware kaufen muss?


        das fragst du im falschen Forum :p

        Die meisten gehen wohl davon aus, dass man nur technische "Fortschritte" sieht, wenn man sich dafür neue Hardware kaufen muss. Man sieht ja an Mantle, was man durch einer gescheiten Optimierung noch aus der "alten" Hardware herauskitzeln kann. Und tolle Optik muss nicht immer gleich ein Hardwarefresser sein.
        Irgendwann wird auch wieder der Punkt kommen, wo man einen Sprung machen wird.
      • Von cuthbert Software-Overclocker(in)
        Das ist zwar eine nette Statistik, hilft leider aber auch nicht darüber hinweg, dass die Performance die letzten Jahre nur sehr träge voran schreitet. Sowohl bei CPUs als auch GPUs ist die Entwicklung in den letzten Jahren gefühlt deutlich träger geworden als im vorherigen Jahrzehnt.

        Ich könnte mir vorstellen, dass die mangelnde Konkurrenz hier besonders im CPU Markt mit verantwortlich ist. Hier gibt es aktuell eben nur noch Intel.

        Was mich allerdings erstaunt, ist dass das meiste Geld im Enthusiasten - Bereich verdient wird. Die Frage ist natürlich, was laut der Statistik zu diesem Bereich gehören soll. Hardware wie ein i7 und ne GTX 780? Oder auch i5 und ne GTX 760? Ersteres kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.
      • Von Cosmas Software-Overclocker(in)
        Zitat von phoenix-2305
        Wieso seid ihr nicht einfach mal froh, dass man sich nicht alle 2 Jahre neue Hardware kaufen muss?
        muss nicht, können ja.

        vor allem weil der PC so schön modular ist, ne konsole gibts meist nur am stück und die is nach 1-3 jahren ausgereizt.
        zum glück, basiert die aktuelle generation auf PC technik, so das wenigstens im spielbereich, sich wieder einiges tut und der PC, als entwicklungs und lead-plattform, auch mal wieder gefordert wird und so die entwicklung wieder in die hufe kommt.

        so kann man halt mal eben die GPU aufrüsten, wenn die CPU noch reicht und da wir im CPU bereich eh relativ stabil stehen atm und die grossen neuen GPUs erst ende des jahres kommen...kann man schonmal auschecken, ob und was man evtl für die nächsten geplanten games so braucht.
      • Von PCTom Sysprofile-User(in)
        Zitat von phoenix-2305
        Wieso seid ihr nicht einfach mal froh, dass man sich nicht alle 2 Jahre neue Hardware kaufen muss?
        muß man nicht aber will man
      • Von dailydoseofgaming Freizeitschrauber(in)
        Zitat von phoenix-2305
        Wieso seid ihr nicht einfach mal froh, dass man sich nicht alle 2 Jahre neue Hardware kaufen muss?
        Auslegungssache...hängt immer davon ab wie viel man in seinen PC investiert...
        Naja jetzt können wir uns ja auf mehr überteuerte Enthusiasten-Hardware freuen und noch schlechtere Performance-Optimierung in künftigen Spielen...
        Ich bin auch nicht mit der entwicklung auf dem PC-Markt und vorallem auf dem PCSpiele-Markt glücklich.
        Ab dem Punkt wo das benötigte Budget, um aktuelle Spiele auf ultra Spielen zu können, eine gewisse Grenze überschreitet sag ich dann auch für mich persönlich das spielen nicht mehr sein muss.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1128840
Wirtschaft
PC-Gaming-Markt legt zu: "Enthusiast"- und "Performance"-Segmente im Trend
Das Marktforschungsinstitut Jon Peddie Research, kurz JPR, hat jüngst seinen Report zu den weltweiten Verkäufen von PC-Gaming-Hardware aktualisiert. Aktuellen Schätzungen zufolge werden bis zum Jahresende knapp 21,6 Milliarden US-Dollar in diesem Jahr ausgegeben worden sein. Besonders leistungsstärkere PCs sollen wieder große Beliebtheit genießen.
http://www.pcgameshardware.de/Wirtschaft-Thema-238882/News/PC-Gaming-Hardware-Verkaufszahlen-1128840/
16.07.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/07/Jon_Peddie_Research_PC-Gaming-Hardware-pcgh_b2teaser_169.png
hardware,wirtschaft
news