Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von quantenslipstream Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Zitat von ruyven_macaran
        Mutationen in der Keimbahn zeigen ihre Wirkung sofort beim betroffenen Nachkommen.
        Welcher Art und Bedeutung die Mutation für die Art als solche ist, ist natürlich eine ganz andere Frage. Aber ihre prinzipielle Wirkung ändert sich nicht.
        Hmm.. ich wusste nicht, dass der Nachkomme die gleiche Generation ist..

        Ich wollte damit zum Ausdruck bringe, dass dem Fisch nicht plötzlich Beine wachsen, das scheint bei einigen die Meinung zu sein.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von quantenslipstream
        Außerdem dauert das auch, bis sich mögliche Mutationen bemerkbar machen, das passiert nicht innerhalb einer Generation.


        Mutationen in der Keimbahn zeigen ihre Wirkung sofort beim betroffenen Nachkommen.
        Welcher Art und Bedeutung die Mutation für die Art als solche ist, ist natürlich eine ganz andere Frage. Aber ihre prinzipielle Wirkung ändert sich nicht.


        Zitat von Gamer090
        Was ist mit den Barschen in diesem See in Afrika? Sehen die alle verschieden aus?


        Manchmal ist es bei Quanti schwer zu wissen, was er will. Die berühmtesten afrikanischen Bundbarsche sind eigentlich ein Beispiel für konvergente Evolution (sie sehen recht ähnlich aus -zumindest wenn man sie entsprechend darstellt- sind aber nicht sooo nah verwandt). Da er Artbildungsmechanismen erwähnt (die prinzipiell sehr wohl erklärt sind), könnte es sein das er irgend ein endemischen Artenspektrum meint, bei dem relativ klar ist, dass sie auf wenige Arten zurückgehen. Mir wäre da aus dem Viktoriasee nichts bekannt (und geographisch halte ich ihn auch für einen schlechten Ort zum suchen), aber prinzipiell ist sowas in Seen keine Seltenheit - sie sind nunmal, genauso wie Insel für Landtiere, ein abgegrenzter Lebensraum mit beschränkten Einwanderungsmöglichkeiten. Dementsprechend kommt es häufiger vor, dass einzelne ökologische Nischen nicht von direkten Einwandern besetzt werden können, sondern dass diese in die freien Nischen hineinevolvieren und dabei neue Arten hervorbringen.

        Langsam driftet das hier aber sehr ins biologische ab...

        Zitat
        Oder war es das der Grund warum ein Kind geboren wurde das 6 Zehen oder Finger hatte?


        Für Polydactylie gibt es eine ganze Reihe möglicher, erblicher Ursachen. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein einzelner Fall auf eine neue Mutation zurückgeht und nicht auf eine dieser bekannten Ursachen, ist verschwindent gering. Es gibt schließlich nicht unbedingt viele Gene, bei denen ein veränderte Gen Einfluss auf die Zahl der gebildeten Wachstumszentren für Finger/Zehen hat.
      • Von Gamer090 PCGH-Community-Veteran(in)
        Was ist mit den Barschen in diesem See in Afrika? Sehen die alle verschieden aus?
        Das es nicht zu Mutationen kommen wird wie in den Filmen ist mir schon klar, 2002 gab es einen stärkeren Sonnensturm und ausser das manche Städte nicht den Strom ausgeschaltet hatten und dann noch länger im Dunkel waren kann ich mich nicht errinern das noch mehr passiert ist. Oder war es das der Grund warum ein Kind geboren wurde das 6 Zehen oder Finger hatte? Eines hatte doch mal 3 Arme, habe das irgendwo gelesen weiss nicht mehr wo
      • Von quantenslipstream Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Du musst auch von Hollywood wegkommen. Ein Sonnensturm löst keine "X-Men" aus oder die "Fantastic Four".
        Außerdem dauert das auch, bis sich mögliche Mutationen bemerkbar machen, das passiert nicht innerhalb einer Generation.
        Es kann auch sein, dass durch die Mutation die Art gegenüber anderen Arten im Nachteil ist und deswegen ausstirbt.
        Ich bezweifel, dass das Entstehen von Arten, bzw. wieso sich verschiedene Arten aus einer Art entwickeln, schon soweit erörtert ist, als dass man da genaue Aussagen treffen kann.
        Z.B. die vielen Buntbarsche im Victoriasee in Afrika.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Mutationen können ALLES ändern, das war meine Aussage. Wieviel Sonnenstürme bei welchem Organismus damit zu tun haben...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
865180
Wirtschaft
NASA
Bereits am Sonntag traf ein mittelschwerer Sonnensturm auf Deutschland. Heute Nachmittag geht es weiter: Nach einem neuerlichen Sonnensturm gestern folgte heute erneut ein geomagnetischer Sturm, der die Erde erreicht. Vor allem Satellitenverbindungen und das GPS sind gefährdet. Größere Schäden blieben nach ersten Erkenntnissen aber aus.
http://www.pcgameshardware.de/Wirtschaft-Thema-238882/News/NASA-865180/
25.01.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/06/sonnensturm.jpg
wissenschaft,astronomie
news