Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von riedochs Ex-Lookbeyond-Member (m/w)
        Viele Firmen leasen heute ihre Hardware. Diese findet dann oft danach den Weg zu den Privatkäufern für wenige Geld. Verbaut: Meistens Pentium / AMD Athlon XP, weil selbst diese Rechenleistung für Office Anwendungen schon viel zu viel ist.Da ist kaum Gewinn mit zu machen und nach 2 Jahren sind diese PC's für die meisten Leute noch mehr als ausreichend. Was brauch denn Otto Normalverbraucher für etwas Internet surfen und Email mehr? Wir "Freaks" sind nur ein winziger Anteil und selbst hier ist das Aufrüsten nach 2 Jahren oft genug eine Milchmädchenrechnung. Ich hatte schon mehrfach überlegt meine GTX580 gegen eine GTX670 zu tauschen. Lohnt sich nicht, soviel Strom kann kann die GTX670 nicht sparen. Ich hoffe mit meinem i7 2600K + GTX580 noch min 2 Jahre auszukommen.

        Dazu kommt das viele Leute auf Tablets umsteigen. Damit lässt sich abends vor dem TV etwas im Internet surfen und die Emails schreiben.

        Bei CPU / Grafikkarte sehe ich derzeit keine wirklichen Innovationen die einen Neukauf für mich rechtfertigen. Hier ist eher der Storage Bereich interessant, wo die SSD Preise weiter fallen und ich inzwischen gezielt Festplatten gegen SSDs tausche.
      • Von Gamer090 PCGH-Community-Veteran(in)
        Dann können wir hoffen das AMD mit den Konsolen wieder einiges an Umsatz macht.
      • Von razzor1984 Software-Overclocker(in)
        Zitat von Theodor der II.
        Also ich habe mein system schon 7 jahre:

        Amd athlon 64 4800+
        Asus M2N-SLI
        3Gb Arbeitsspeicher
        Geforce 9500gt

        Damit geht auch noch so einiges

        Aber langsam wird es zeit aufzurüsten.

        Also kommt ein schöner stromsparender HTPC

        A10 5700 wird das herzstück!

        Pro AMD!!

        Wird langsam wirklich zeit kommt drauf an was du mit dem Teil anstellen willst. Für nen Htpc eignen sich die APUs einfach hervorragen
        War die ganze zeit am überlegen ob ich mir einen Bbplayer kaufen soll, aber ich bastl mir auch lieber einen HTPC zusammen der kann dann wirklich alles abspielen
        Erspar mir das Heraussuchen ob der Bdplayer den codec X supported und auf Eingebettet Wasserzeichenerkennung in der Tonspur kann ich getrost verzichten
      • Von Theodor der II. Schraubenverwechsler(in)
        Also ich habe mein system schon 7 jahre:

        Amd athlon 64 4800+
        Asus M2N-SLI
        3Gb Arbeitsspeicher
        Geforce 9500gt

        Damit geht auch noch so einiges

        Aber langsam wird es zeit aufzurüsten.

        Also kommt ein schöner stromsparender HTPC

        A10 5700 wird das herzstück!

        Pro AMD!!
      • Von razzor1984 Software-Overclocker(in)
        Hab heute AMD supported und mir einen FX6300 gekauft - für 102,71 Euro (Abholung im Ladengeschäft)
        GO AMD GO
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1068058
Wirtschaft
Abwärtstrend im CPU-Markt hält an: Intel läuft AMD den Rang ab und schwächelt trotzdem
Der Chiphersteller Advanced Micro Devices Inc., auch bekannt unter dem Namen AMD, hat es scheinbar nicht geschafft, seinen Abwärtstrend vom letzten Jahr zu bremsen. Wie bereits 2012 hat AMD auch im ersten Quartal 2013 weitere Marktanteile bei den Prozessoren im x86-Desktop-Segment direkt an Intel abtreten müssen.
http://www.pcgameshardware.de/Wirtschaft-Thema-238882/News/Intel-laeuft-AMD-den-Rang-ab-1068058/
05.05.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/04/Intel_Q1_2013.png
news