Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Felgenfuzzi Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Pu244

        .
        .
        .
        Das gute alte Märchen von den armen Piraten die von den bösen Fangflotten gezwungen wurden kriminell zu werden. Wenn man sich mit diesem Opfermythos mal genauer beschäftigt kommt heraus das es in z.B. Somalia keine Tradition des Fischfangs gibt, die haben vorher nicht sonderlich viel gefischt und auch danch nicht. Was die Piraterie jedoch zum blühen gebracht hat war der Bürgerkrieg mit der anschließenden Gesetzlosigkeit. Diejenigen welche hinter der Piraterie stcken haben eher etwas mit Managern als mit irgendwelchen armen Fischern gemeinsam, die schwimmen im Geld.


        Natürlich. Die Drahtzieher waren auch vorher schon keine armen Leute und nutzen natürlich jede Gelegenheit. Nicht um ihr Ueberleben zu sichern, sondern um Geld zu scheffeln und/oder ihre Machtposition zu sichern. Korrupte Regierungen und allgemein instabile Lage helfen dabei.

        Das ist bei den meisten kriminellen Vereinigungen oder Terrororganisationen der Fall. Die sind ja nicht blöd. Schön bedeckt halten und die Deppen als Kanonenfutter benutzen.
        Siehe IS. Da glaubt doch wohl niemand, daß die hier bei uns von irgendwelchen Bauernfängern "bekehrten" Dschihadisten von der IS-Führung als echte Kämpfer angesehen werden?
        Nach ner Schnellausbildung im Ausbildungslager?
        Aber es reicht. Um Angst und Schrecken zu verbreiten, um Unruhe zu stiften (selbst bei uns, weit weg) und wenn sie halt gleich draufgehen, ist das auch egal. Dann kann man den Nachfolgern noch was von glorreichen Märtyrern erzählen.

        Von der Führung habe ich bei den Piraten aber auch nicht gesprochen, sondern von denjenigen, die sich und ihre Familie gerade so selbst ernähren konnten (und da sind wir nämlich doch bei dem kleinen Fischer mit einem Boot) und dann mangels alternativer Jobs halt die ideale Zielgruppe zur Nachwuchsgewinnung sind.

        Da spielen die Fanggebiete und die Ueberfischung in manchen Regionen IMHO durchaus eine Rolle.

        Ebenso wie für irgendwelche Hassprediger, Islamisten, Sekten oder Schlepperbanden.
        Denen spielt dann die oft mangelhafte oder nicht vorhandene Bildung prima in die Hände.

        "Der böse Westen/die bösen Ungläubigen sind schuld an unserem Elend", "Bezahlt 10.000 Dollar und ich bringe Euch ins Paradies" (illegal nach Europa, die Familie bürgt für euch, aber da bekommt ihr so schnell so viel Geld, daß das Peanuts sind und ihr alle bald vereint seid), usw

        Zitat von Pu244

        PS:
        der Victoriasee ist allles andere als unbrauchbar, die Sache war sogar ein voller Erfolg. Wirtschaftlich geht es den Leuten dort sogar verhältnismäßig gut da sie einen Fisch haben den sie für verhältnismäßig viel Geld verkaufen können. Das dort nurnoch dieser eine Fisch lebt der alle anderen Arten ausgerottet hat steht auf einem anderen Blatt.
        Der Victoriasee hatte früher eine der saubersten Gewässer der Erde. Die Keimdichte war wesentlich niedriger, als die der deutschen Trinkwasserverordnung.
        Und nun? Nicht mehr lange, dann kippt der ganze See.

        Außerdem, wer verkauft die dort gefangenen Fische? Die Einheimischen?
        Ebenso wie die seltenen Erden, die Diamanten, das Gas und Erdöl in Afrika?
        Oder werden nicht doch allzu oft die Leute über den Tisch gezogen (da sind wir wieder bei der Bildung) und können unter größtenteils zweifelhaften Bedingungen für ausländische Konzerne produzieren?
      • Von KrHome BIOS-Overclocker(in)
        Zitat
        Einzig die R9 290 hält sich mit Preisen ab 250 bis 300 Euro ziemlich stabil.
        Nahezu alle 290er, die ich im Auge htte sind um mindestens 30 Euro teurer geworden. Die Powercolor z.B. war mal bei 249 Euro und kratzt bald wieder an der 300 Euro Marke.

        Offtopic:
        Zitat von Whoosaa
        Warum funktioniert es da nicht? Da funktioniert es doch am besten - wer nicht genug verdienen kann, um seine Existenz zu sichern, geht ein. Völlig wertfrei jetzt, aber so ist es halt prinzipiell.
        Dass du die soziale Komponente ignorierst, ist schon mehr als fahrlässig - um nicht zu sagen dumm (der Wölfevergleich war garnicht so abwegig). Die Leute, die am lautesten nach unregulierter Wirtschaft schreien, weil es ihnen wirtschaftlich gut geht, sind die ersten, die Stacheldrahtzäune bauen müssen, weil sich die durch Nichtregulierung entstehende Unterschicht irgendwann mit Gewalt das nimmt, was sie zum Überleben braucht. Der Selbsterhaltungstrieb ist stärker als jedes Strafgesetz. Von den zusätzlich entstehenden ideologischen Problemen (Vorurteile, Fremdenhass etc.), die das System weiter destabilisieren, fange ich garnicht erst an.
      • Von 45thFuchs Software-Overclocker(in)
        Hier stand mist.
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Fand ich damals schon so lustig, wie viele geschrien haben "mimimi Intel ist so gemein, zuerst booten sie AMD aus, dann erhöhen sie natürlich die Preise"
        Dabei lag es schon damals ganz klar bei den Wechselkursen....
        Haters gonna hate..
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Für gewöhnlich ist es das Angebot und die nachfrage die den Preis diktieren und mit einer künstlichen Verknappung kann man auch Gewinne einfahren. Bei älteren Artikeln sind es dann eher die Lagerhaltungskosten die ein Schnäppchen verwehren.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1149842
Wirtschaft
Preise für CPUs und Grafikkarten steigen weiter stark an: Jetzt auch mit AMD dabei
Wer auf der Suche nach neuer Hardware für den heimischen PC ist, muss derzeit die höchsten Preise seit einigen Monaten bezahlen. Selbst AMD-Komponenten, die noch lange preisstabil blieben, sind inzwischen teurer geworden. Die jüngste Verbesserung des Euro-Kurses ist auf dem hiesigen Markt noch nicht angekommen.
http://www.pcgameshardware.de/Wirtschaft-Thema-238882/News/Hardware-Preise-steigen-an-1149842/
04.02.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/08/AMD_Livestream_zu_30_Jahren_Grafikkarten_und_Spielgrafik_am_Wochenende-pcgh_b2teaser_169.JPG
news