Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Skysnake Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von matty2580
        Intel hat nie davon geschrieben, den Anteil am PC verringern zu wollen. Das werden sie auch nie machen.

        Die Aussage von AMD lässt sich unterschiedlich interpretieren.
        Hier ging es ja um eine Roadmap von AMD für potentielle Anleger.
        Viele Anleger wissen das der klassische PC-Markt stagniert.
        AMD sagt also im gewissen Sinne, was die Anleger hören wollen.
        Neues Wachstum durch Ausrichtung auf andere, wachstumsstarke Märkte.

        Nur wenn man wie AMD stark anteilig mehr in anderen Märkten expandieren will, so dass für die Zukunft nur noch 50 - 60 % "Traditional computing" geplant sind.
        Dann zeigt das doch eine Richtung an, weg vom klassischen PC. Das heißt nicht automatisch, dass man den klassischen PC Bereich irgendwann komplett aufgibt.
        Aber das hat auch Auswirkungen auf geplante Projekte und Forschungsgelder. Vielleicht sehen wir in 2 Jahren eine ähnlich Roadmap, nur wird dort dann "Traditional computing" mit nur noch 30 - 40 % für die Zukunft eingeplant?
        Ihr macht einen kapitalen Fehler. Ihr geht davon aus, dass die Bemessungsgrundlage überall gleich ist. Das also 50% vom Gesamtumsatz weniger sind als 95% vom Gesamtumsatz. Um genau zu sein knapp die Hälfte. Damit impliziert ihr dass der Gesamtumsatz gleich bleibt. Das ist aber ein KAPITALER! Fehler in der Logik.

        Man weiß nur etwas über die relativen Gewichtungen, aber rein gar nichts über die absoluten Gewichtungen... Die 50-60% in Zukunft können auch doppelt so viel sein wie die 95% aktuell.... Oder auch nur 1/10 des aktuellen Werts. Ohne Angabe des Gesamtumsatzes sind die Zahlen eben nicht vergleichbar. Man sieht nur, das AMD sich neue Standbeine aufbaut. Das sagt aber NICHTS rein gar NICHTS darüber aus, was mit dem aktuellen Standbein passiert
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Derzeitig ist eben der Trend eher in Richtung mobil, aber der klassische PC wird trotzdem nicht so schnell in der Versenkung verschwinden. In der heutigen Zeit ist es halt wichtig auf mehrere Hochzeiten zu tanzen.
      • Von XXTREME Volt-Modder(in)
        Richtig so. Der Markt ist rückläufig also setzt man seine prioritäten anders. Heisst ja nicht das sie den klassischen PC Markt gänzlich aufgeben. Auch Intel wird sich dem anpassen müssen bzw. macht das ja schon. Die Updatezyklen der Desktop CPU´s wird sich in den nächsten Jahren rapide verlangsamen davon bin ich überzeugt. Es wird viel mehr Manpower und Budget in den Mobilsektor fliessen, der Gang der Dinge (leider).
      • Von matty2580 BIOS-Overclocker(in)
        Intel hat nie davon geschrieben, den Anteil am PC verringern zu wollen. Das werden sie auch nie machen.

        Die Aussage von AMD lässt sich unterschiedlich interpretieren.
        Hier ging es ja um eine Roadmap von AMD für potentielle Anleger.
        Viele Anleger wissen das der klassische PC-Markt stagniert.
        AMD sagt also im gewissen Sinne, was die Anleger hören wollen.
        Neues Wachstum durch Ausrichtung auf andere, wachstumsstarke Märkte.

        Nur wenn man wie AMD stark anteilig mehr in anderen Märkten expandieren will, so dass für die Zukunft nur noch 50 - 60 % "Traditional computing" geplant sind.
        Dann zeigt das doch eine Richtung an, weg vom klassischen PC. Das heißt nicht automatisch, dass man den klassischen PC Bereich irgendwann komplett aufgibt.
        Aber das hat auch Auswirkungen auf geplante Projekte und Forschungsgelder. Vielleicht sehen wir in 2 Jahren eine ähnlich Roadmap, nur wird dort dann "Traditional computing" mit nur noch 30 - 40 % für die Zukunft eingeplant?
      • Von bootzeit PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von matty2580

        Man möchte weg vom klassischen PC......


        Steht doch so da gar nicht...manmanman. Auch Intel wird sich der Marktsituation anpassen müssen, daß kann man drehen und wenden wie man will .
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1062563
Wirtschaft
AMD zeigt seine Pläne für die Zukunft: Weg vom traditionellen PC-Markt
Auf einem Investorentreffen hat AMD seine Pläne für die Zukunft vorgestellt. So möchte sich das Unternehmen in Zukunft vom traditionellen PC-Markt langsam lösen und auf spezielle Chips für Großabnehmer konzentrieren. Bisher macht das Geschäft mit Chips für PCs noch 95 Prozent des Umsatzes aus.
http://www.pcgameshardware.de/Wirtschaft-Thema-238882/News/AMD-Plaene-fuer-die-Zukunft-1062563/
27.03.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/03/AMD_Zukunftsplaene_1.jpg
news