Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Atomtoaster Software-Overclocker(in)
        Zitat von flozn
        "Daher spricht er sich sehr deutlich für offenere Plattformen aus." Blödsinn - hat er nicht gerade gesagt, er würde Minecraft für Ouya erst herausbringen, wenn genügend Konsolen verkauft sind?
        Minecraft für die ach so offene Xbox 360, anyone?!

        Wäre er wirklich so ein heiliger Verfechter von offenen Plattformen, wie er sich gerne darstellt, dann wäre Minecraft für Ouya längst angekündigt!!!

        Was widerrum die Verkaufszahlen der Konsole erhöhen und damit seine Profite, auch wenn er die seinen Mitarbeitern wohl wieder zu Weihnachten schenkt.

        Man kann ja sagen was man will, aber Notch ist echt ein sympathischer Typ - auch wenn ich dir mit deiner Aussage rechtgeben muss.
      • Von flozn Freizeitschrauber(in)
        "Daher spricht er sich sehr deutlich für offenere Plattformen aus." Blödsinn - hat er nicht gerade gesagt, er würde Minecraft für Ouya erst herausbringen, wenn genügend Konsolen verkauft sind?
        Minecraft für die ach so offene Xbox 360, anyone?!

        Wäre er wirklich so ein heiliger Verfechter von offenen Plattformen, wie er sich gerne darstellt, dann wäre Minecraft für Ouya längst angekündigt!!!
      • Von Ahab Volt-Modder(in)
        Zitat von fac3l3ss
        Ich finde es super, das gerade alle auf Windows 8 rumhacken.


        MfG
        fac3l3ss


        Ich nicht, ich finde es albern. Steam hat sich als eine der größten Publishing-Plattformen für Indie-Games etabliert und Steam ist ja wohl kein Friede-Freude-Eierkuchen-Open Source Modell. Etliche Spiele werden für iOS und Windows Phone entwickelt und verkaufen sich dort super.

        Nur weil mit Windows 8 ein Shop für Apps eingeführt wird, flippen alle aus. Was soll denn dieser Unsinn? Nur weil es nicht mehr offen ist. Die Leute können sich doch erstmal mit den Bedingungen für W8 auseinandersetzen und wenn es ihnen nicht passt, können sie ja für Windows 7 entwickeln, bis sich die Füchse gute Nacht sagen. Die Gamer bleiben ja eh dabei. Jedenfalls ist das der allgmeine Tenor.
      • Von Mashed Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Astimon
        Die Kritik kommt ausschließlich von Spieleentwicklern. Sind Apples Betriebssysteme für Spieler interessant?
        Nein, für Hipster.
      • Von bofferbrauer BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von KratzeKatze
        Ich verstehe nicht, inwiefern Win8 geschlossener sein soll als Win7? Wenn es um offenere Systeme ginge, sollten die Spieleentwickler ja eigentlich Linux stärker in den Fokus nehmen, aber da das nicht geschieht, erscheint mir das hier irgendwie komisch..

        Nur mal so als beispiel:
        Wetten, dass unter Win8 bei OEM Fertig-PCs SecureBoot im UEFI Bios gelockt wird und auch alle anderen Standardmäßig im SecureBoot Modus laufen? Dann kannste Linux auf dem Rechner quasi schon vergessen, es sei denn die Distribution kauft sich bei M$ einen Signierten Treiber, wie es gerade Fedora etwa getan hat. Ansonsten lässt dich der Rechner das Betriebssystem nicht installieren. Man kann dies zwar normalerweise umstellen, aber dies zu erlauben hatte Microsoft ursprünglich nicht mal vor gehabt.

        Zitat von TempestX1
        Blizzard entwickelt schon seit Jahren ihre Spiele für PC und MAC und bisher habe ich noch keine Beschwerden über MACs lesen können, nur die von letzter Woche über Windows 8.

        Das gleiche gilt für Valve welche Steam und ihre Spiele für PC entwickeln und auf den MAC portiert haben und auch Valve hat sich über Win 8 beschwert (und jetzt sogar einen Linux Client programmieren).

        Also muss da schon was dran sein an der Kritik.
        Ja kein Wunder, ein Apple kritisiert man jaa nicht. Schliesslich würde man dabei das Werk des iGottes kritisieren, was eindeutig unter Blasphemie und Ketzerei fällt. Die würden glatt die Apple-Inquisition vorbeischicken, das schöne MacBook Pro wegnehmen und gegen einen gleich teuren Alienware austauschen (der dann allerdings das dreifache an Leistung hätte :teufel: ). Nein, da kann sich einfach kein Appleaner leisten sowas (nicht zu ernst nehmen)
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1014532
Windows
Minecraft-Gründer Markus Persson stimmt in Kritik über Windows 8 ein
Markus 'Notch' Persson, der Schöpfer von Minecraft stimmt nun auch in die Kritik zu Windows 8, dem nächsten Betriebssystem von Microsoft, ein. Er befürchtet ein stärker verschlossenes Betriebssystem und hält dies für Indie-Spiele äußerst gefährlich. Daher spricht er sich sehr deutlich für offenere Plattformen aus.
http://www.pcgameshardware.de/Windows-Software-122001/News/markus-persson-kritik-zu-windows-8-1014532/
02.08.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/06/Windows-8-Releasee-Preview-01.jpg
windows 8,minecraft
news