Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von micha2 Software-Overclocker(in)
        dieses post ist jetzt nicht wirklich dein ernst?

        kannst du auch verarbeiten, was einer schreibt?
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von micha2
        du scheinst ein ganz schönes problem zu haben. so in richtgung ewig gestrig, früher war alles besser.
        nein ,das nicht aber manches WAR halt auch wirklich besser... omfg und der Sound gehört definitv dazu, und ich will halt nunmal meine Hardware betreiben, wenn du das nicht verstehst, selber Schuld. Du bist hier in einem Technologieforum, technologie wird für verschiedenste Zwecke gemacht und nur weil du einen davon nicht akzeptierst, heißt das nicht ICH bin der ewiggestrige.
        Zitat von micha2

        und ja, windows XP ist 11 jahre alt. nur weil updates es fleißig flicken, wirds nicht jünger. wenn du deine falten glätten lässt, änderst du dann auch deine geburtsurkunde?
        Also gut, dann spiel ich halt mit meinem 20 Jahre alten x86 Prozessor aufm 11 Jahre alten OS. Völlig irrelevant ist bei beiden, dass viele Teile durch NEUERE Ersetzt wurden.
        [QUOTE=micha2;3955443]
        und lies richtig!!!! eine minderheit mit win XP, habe ich überhaupt nicht geschrieben. ich schrieb das: minderheit mit alten gerätschaften
        Das würde heißen viele Leute haben neue gerätschaften, aber kein neues OS? Das wär aber auch komisch. Die Wahrheit sieht anders aus, der großteil der Verbreiteten PCs ist mindestens 5 Jahre alt.
        Zitat von micha2

        ich habe auch noch keinen kennengelernt der so rumheult wie du. sorry, aber so sieht bzw. hört sich das bei dir an. du steigest dich da in was rein!
        Wenn man es ignoriert, kann mans nicht kennen lernen. Du hast offensichtlich ignoriert, dass XP diverse Dinge besser macht, dann kannst du das natürlich auch nicht verstehn
        Zitat von micha2

        die meisten, welche heute noch XP nutzen sind doch leute die einfach nur ihren alten rechner noch nutzen und garnicht wissen, wie man überhaupt ein neues OS installert.
        Jeder bei uns im Büro weiß das und trotzdem haben wir XP drauf. Das eine hat überhaupt mit dem anderen nichts zu tun, XP ist auf alter hardware (die nunmal verbreiteter ist in Büros und Co) viel mehr Tempo und co.
        Zitat von micha2

        wenn ein neuer rechner gekauft wird, ist ein neues OS drauf.
        Ich baue meine Rechner selbst, da war noch nie ein OS drauf. Wer einen fertigPC kauft wo ein OS drauf ist, hat meist auch nicht die Ansprüche eines IT Technikers, oder? Verstehst das nicht?
        Zitat von micha2

        da die meisten ihren rechner wohl als officePC bzw. als internetzugangsgerät nutzen. und genau das ist der grund, warum es noch viele XP-rechner gibt.

        Rrrrichtig. das ist einer, ein anderer ist die Kompatibilität zu genutzen Programmen oder im Netzwerk. Und auch hier bestätigst du, dass die meisten eben einen alten (Geräte) PC mit XP haben.

        Zitat von micha2

        mit ein paar ausnahmen und vielleicht ner behörde oder eines betriebes, welcher die umrüstung seiner anlagen scheut. die brauchen aber wiederum keine HD7970

        Bin keine Behörde, werde aber früher oder später trotzdem mal aufrüsten wollen und meine alten Sachen benutzen wollen...

        Zitat von micha2

        mal abgesehen davon, das ja eine unterstützung für XP laut artikel kommen soll.
        Na Gott sei dank Dann ist ja eh alles in Butter. Wobei wenn AMD ankündigt irgendwas kommt noch, wär ich mir da nicht so sicher, da hab ich schon oft in die Röhre gekuckt bei denen...
        Zitat von micha2

        du anscheinend nichtmal die news richtig gelesen hast. "Erst ein kommender Catalyst-Treiber soll den XP-Support für die Tahiti-GPUs hinzufügen"
        doch, du hast offensichtlich meinen Beitrag nicht richtig gelesen und DESHALB argumentierst du schon zum x-ten mal mit bereits widerlegten Dingen...
        Im speziellen Fall: die "kommenden" Sockel 939 Prozessoren, der "kommende" Support für die Integrierten Grafikchips auf XP...
      • Von micha2 Software-Overclocker(in)
        du scheinst ein ganz schönes problem zu haben. so in richtgung ewig gestrig, früher war alles besser.
        und ja, windows XP ist 11 jahre alt. nur weil updates es fleißig flicken, wirds nicht jünger. wenn du deine falten glätten lässt, änderst du dann auch deine geburtsurkunde?

        und lies richtig!!!! eine minderheit mit win XP, habe ich überhaupt nicht geschrieben. ich schrieb das: minderheit mit alten gerätschaften
        ich habe auch noch keinen kennengelernt der so rumheult wie du. sorry, aber so sieht bzw. hört sich das bei dir an. du steigest dich da in was rein!
        die meisten, welche heute noch XP nutzen sind doch leute die einfach nur ihren alten rechner noch nutzen und garnicht wissen, wie man überhaupt ein neues OS installert.
        wenn ein neuer rechner gekauft wird, ist ein neues OS drauf.
        da die meisten ihren rechner wohl als officePC bzw. als internetzugangsgerät nutzen. und genau das ist der grund, warum es noch viele XP-rechner gibt. mit ein paar ausnahmen und vielleicht ner behörde oder eines betriebes, welcher die umrüstung seiner anlagen scheut. die brauchen aber wiederum keine HD7970

        mal abgesehen davon, das ja eine unterstützung für XP laut artikel kommen soll.
        du anscheinend nichtmal die news richtig gelesen hast. "Erst ein kommender Catalyst-Treiber soll den XP-Support für die Tahiti-GPUs hinzufügen"
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von MonKAY

        Alles in allem wirkt es so als ob du dich nur aufregen willst. Ich bezweifle stark, dass für dich der Kauf dieser Karte jemals zur Debatte stand.
        Das kannst du bezweifeln wie du willst, aber ich hatte eben schon mal vor früher oder später upzugraden. Du magst das vielleicht nie machen müssen, ich aber schon. Und dann will ich eine Karte, bei der der XP Support da ist.
        Ich brauch eigentlich gar nicht so sehr ins Detail gehen. Es wurden jetzt genug Gründe gennant warum man die Karte auch noch mit XP betreiben kann und wie ich beim 780G gesehen hab, interessiert sich AMD schon viel zu lange nicht mehr für dieses OS. Ständige Abstürze, ruckelndes BROWSEN (kein Hardwaresupport) oder Arbeiten im Office... waren die Probleme das erste halbe Jahr nach Release. Jetzt hat man mit aktuellen Treibern "nur noch" ständige Abstürze. AMD will also nichtmal die Grundfunktionalitäten absichern, die restlichen Dinge die ich dann machen möchte, will ich gar nicht wissen. Wenn der Support so mies ausfallen sollte, dann eben keine AMD Karte mehr.
        Ganz zu schweigen von den Dingen die eben in der Virtuellen Maschine nicht nativ laufen, wie die D3D,Sound etc beschleunigung
        Und: es geht nicht darum, dass ich mir die neue Karte kaufe um alte Spiele zu spielen, aber das hab ich ja jetzt schon 1000x erklärt, mir erscheint die Diskussion sinnlos du willst nicht anerkennen, dass ich alte und neue Software mit ein und derselben Hardware betreiben will und nicht 2 pcs bauen muss/will
        Zitat von micha2
        du hast ja durchaus recht. trotzdem ist es wohl ein sehr kleines übel, das alte betriebssysteme nicht mehr unterstützt werden. es ist halt die entwicklung. WinXP ist mittlerweile über 11 jahre alt. die meisten brauchens halt nicht mehr.
        das eine minderheit mit alten gerätschaften dran glauben muss, ist halt so. ich kann damit gut leben. schließlich gibts für viele alte gerätschaften auch günstigen ersatz.
        1. 11 Jahre ist einfach falsch. Keiner nutzt die Urversion von XP (das wäre als würde ich ständig über meinen Prozessor sagen, er sei 20+ Jahre alt, weil er noch x86 Architektur verwendet) und die aktuellste mit SP3 kann alles was 90% der Welt so braucht.
        2. "eine Minderheit"... du liest wohl nicht korrekt, eigentlich ist XP immer noch auf den MEISTEN PCs installiert
        3. richtig DU kannst damit gut leben, andere nicht. Es gibt einfach keinen Grund auf guten Sound und prinzipielle gute Unterstützung der Geräte gegen schlechte einzutauschen.
        Klar kann ich die neuen Geräte früher oder später anschaffen - das mach ich aber erst dann wenn die alten sich nicht mehr rentieren (kaputt sind oder eben nicht mehr Unterstützt werden). Selbst wenn meine Hardwareprobleme beiseitigt würden:
        Und immer noch würde ich dann mit dem Problem hadern, dass geliebte alte Spiele auf(nativen) XP oder gar Pre-XP besser klingen, aussehen
      • Von micha2 Software-Overclocker(in)
        du hast ja durchaus recht. trotzdem ist es wohl ein sehr kleines übel, das alte betriebssysteme nicht mehr unterstützt werden. es ist halt die entwicklung. WinXP ist mittlerweile über 11 jahre alt. die meisten brauchens halt nicht mehr.
        das eine minderheit mit alten gerätschaften dran glauben muss, ist halt so. ich kann damit gut leben. schließlich gibts für viele alte gerätschaften auch günstigen ersatz.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
867163
Windows
Windows XP wird alt...
Falls Sie noch ein überzeugter Nutzer des langlebigen Klassikers Windows XP sind, sollten Sie zumindest aktuell keinen Umstieg auf eine Tahiti-GPU in Erwägung ziehen. Derzeit gibt es keine offizielle Unterstützung seitens AMD für die Nutzung der neuen Radeon HD 7900-Grafikkarten unter Windows XP
http://www.pcgameshardware.de/Windows-Software-122001/News/Windows-XP-wird-alt-867163/
07.02.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/11/BG_1.jpg
windows,xp,amd,radeon hd 7000
news